Nichts für Menschen, denen Kindern am Herzen liegen

 Vorgesetztenverhalten
Anregungen, Verbesserungsvorschläge, Wünsche, Ideen der Mitarbeiter werden weder wahr noch ernst genommen. Überstundenabrechnung 1:1 Betreuungspersonen / Kinderanzahl (oft 1 Assistentin für 25 Kinder, Auf Ausflügen 1 Pädagogin für 16 Kinder)

 Kollegenzusammenhalt
Grüppchenbildung und Gehässigkeiten wie in Schulzeiten

 Interessante Aufgaben
Der Großteil des Personals arbeitet nach dem Motto "um so weniger Aufwand, desto besser". Eigeninitiierte Neuerungen und größere Projekte finden keine Unterstützung.

 Arbeitsatmosphäre
Konflikte innerhalb des Teams werden nicht beachtet bzw. verstärkt.

 Kommunikation
ca. alle 2 Monate Teamsitzungen, in denen nur die Termine für die kommenden 2 Monate besprochen werden

 Arbeitsbedingungen (Räume, ...)
Der Kindergarten ist auf 2 Stiegen aufgeteilt, was die Zusammenarbeit der Gruppen und die Kommunikation erschwert.

 Gleichberechtigung
oberflächliches Abstempeln nach Äußerlichkeiten Wer hier no - name Kleidung trägt ist fehl am Platz

 Gehalt und Benefits
niedriges Gehalt unfair verteilter Weihnachtsbonus

 Verbesserungsvorschläge:
1. Initiativen von Mitarbeitern anhören und fördern Beschwerden (intern und extern) ernst nehmen Erfolgreiche Teamintegration bedarf des gesamten Teams Selbst auferlegte Qualitätskriterien einhalten Weg von der "Aufbewahrungsstätte", hin zur Bildungsinstitution

Meine Bewertung für diesen Arbeitgeber

 Wohlfühlfaktor

Der Chef / Chefs
Die Kollegen
Die Arbeit
Die Arbeitsatmosphäre
Die Kommunikation
Die Arbeitsbedingungen (Räume, Computer, ...)
Die Freizeit

 Karrierefaktor

Die Gleichberechtigung
Der Umgang mit Kollegen 45+
Die Karriere und Weiterbildung
Das Gehalt und Sozialleistungen
Das Bewusstsein für Umwelt / Soziales
Das Image

Folgende Benefits wurden mir geboten

21.06.2012

Sportkindergarten Monpti in Hetzendorf
Jobstatus: keine Angabe
Hierarchie: Angestellte/r - Arbeiter/in
1,92
von 5
SkRhWV9y