Unternehmensprofil kaufen
BIOTRONIK

BIOTRONIK

  Deutschland
 Medizintechnik
 www.biotronik.com

91 Erfahrungsberichte   |   0 Reaktionen   |   123.468 Aufrufe
Ausbildungsbetrieb Jetzt Bewerten

Auszeichnungen

Folgende Benefits werden geboten

Unternehmensdarstellung

BIOTRONIK ist einer der weltweit führenden Hersteller von Produkten und Dienstleistungen für das Herzrhythmus-Management und die vaskuläre Intervention, vertreten in über 100 Ländern der Welt. Rund 5.600 Mitarbeiter engagieren sich in der Forschung und Entwicklung, in Fertigung und Vertrieb – allein 2.400 in der Berliner Unternehmenszentrale.

Produkte, Services, Leistungen

BIOTRONIK bietet Produkte und Dienstleistungen, die für Menschen lebenswichtig sind.

Herzrhythmustherapie
Herzschrittmacher, implantierbare Defibrillatoren, Elektroden, externe Programmiergeräte, implantierbare Herzmonitore (BioMonitor), CardioMessenger (BIOTRONIK Home Monitoring)

Ablationstherapie
Ablationskatheter, Diagnostikkatheter, Ablationspumpen, Herzstimulatoren

Vaskuläre Intervention
Stentsysteme, Medikament-freisetzende Stents, Ballonkatheter, Führungsdrähte, Zubehör

Perspektiven für die Zukunft

Die Medizintechnik ist eine Branche, der die Zukunft gehört. Wo rasante Entwicklungen und kurze Innovationszyklen den Rhythmus bestimmen, sind engagierte, kreative, teamfähige Fach- und Führungskräfte das beste Rezept für nachhaltigen Erfolg. Wo permanenter Wandel die Richtung vorgibt, setzen wir auf Kooperation und Teamwork - konstant und zielgerichtet auf allen Ebenen.

BIOTRONIK gilt als Pionier des Home Monitorings und eröffnet mit seiner ProMRI-Technologie Herzpatienten neue Diagnostikmöglichkeiten.

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Wir sind ein inhabergeführtes Unternehmen und auf Nachhaltigkeit ausgerichtet. Wir sind stolz darauf, Hightech-Produkte zu entwickeln, die den Menschen überall auf der Welt jeden Tag mehr Lebensqualität schenken und Leben retten.

Die gesamte Wertschöpfungskette unter einem Dach zu haben - vom Entwurf bis zum fertigen Fabrikat -unterscheidet uns von anderen großen Unternehmen in Berlin.

Darüber hinaus zeichnet uns unsere Nähe zu Bildung und Forschung aus. Das fängt in den Neuköllner Schulen an, wo wir uns engagieren, und reicht bis zu engen Kooperationen mit Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Wir investieren in Bildungsprogramme und klinische Studien – für einen interdisziplinären Austausch,  einen gut ausgebildeten Nachwuchs und den Fortschritt in der kardiovaskulären Medizintechnik.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

BIOTRONIK zeichnet ein gutes, vertrauensvolles Arbeitsklima und eine nachhaltige Unternehmenskultur aus. Wir arbeiten in teambasierten, interdisziplinären und länderübergreifenden Arbeitsstrukturen zusammen.
Gegenseitige Wertschätzung, enger Austausch und gute Zusammenarbeit prägen unseren Arbeitsalltag und haben zu einem starken Wir-Gefühl geführt.

Durch diese Kultur bieten wir unseren Mitarbeitern spannende, herausfordernde Aufgaben und eine hohe Selbstentfaltungsmöglichkeit.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Unsere Mitarbeiter sind stolz auf ihre Firma und ihren individuellen Beitrag zum gemeinsamen Erfolg.

Aufgabengebiete

  • Forschung & Entwicklung

  • Ingenieurswissenschaften (Hochfrequenztechnik, Automatisierungstechnik, Verbindungstechnologie, Messtechnik , Hardwareentwicklung, Produktion)
     
  • Informatik (Softwareentwicklung für Medizinprodukte, Modellbasierte Tests und Testautomatisierung, Requirements Management, SAP Anwendungen)
     
  • Regulatory Affairs & Klinische Studien
     
  • Marketing &Vertrieb 

Gesuchte Qualifikationen

  • Sehr gute Fachexpertise
     
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein

  • Pioniergeist, Innovationsfreude

  • Neugierde und Begeisterungsfähigkeit

  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

  • Gute Fremdsprachenkenntnisse, insbesondere Englisch

Gesuchte Studiengänge

  • Wirtschaftswissenschaften
     
  • Ingenieurwissenschaften (Elektrotechnik, Elektronik, Maschinenbau, Feinwerktechnik, Medizintechnik, Werkstoffwissenschaften)

  • (Technische / Angewandte) Informatik

  • Naturwissenschaften

Erwartungen an Bewerber

  • Begeisterung für Medizintechnik und Mikrotechnologie

  • Faszination für Präzision, Komplexität und Qualität

  • Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit und an interkulturellem Austausch

  • „Thinking out of the Box“  

  • Freude, über den eigenen Tellerrand zu schauen

  • Identifikation mit BIOTRONIK

Unser Rat an Bewerber

Seien Sie sich klar darüber, was Sie beruflich machen wollen und bleiben Sie authentisch.

Bevorzugte Bewerbungsform

Bewerben Sie sich gern online über unser Bewerbermanagementsystem:

 http://www.biotronik.de/wps/wcm/connect/de_de_web/biotronik/careers/SA_Careers_Your_application/#jump

Auswahlverfahren

Telefoninterview, Vorstellungsgespräch, Assessment Center, Fallstudie, Einstellungstest

Nachgefragt

Tests Ja
Internationale Einsätze Ja
Praktika Ja
Bachelor-/ Masterarbeiten Ja
Karte wird geladen...

Standorte auf der Karte

Standorte Inland

  2

Standorte Ausland

Über 100 Standorte weltweit

Familienfreundliche Arbeitszeiten

Dem Großteil unserer Mitarbeiter steht unser flexibles Arbeitszeitmodell mit Kern- und Gleitzeiten offen. Sie können Ihre Arbeitszeiten weitgehend individuell gestalten und mit Ihrem privaten Alltag in Einklang bringen.
 

Umfassende Gesundheitsförderung

Wer mit dem Herzen dabei ist, tut gut daran, auch auf die übrige Gesundheit zu achten. So optimieren wir kontinuierlich die Arbeitsbedingungen, orientieren uns an neuesten Sicherheitsstandards und bieten Vorsorgeuntersuchungen, Schutzimpfungen u. v. m. an. Nicht zu vergessen die körperliche Fitness, die für unsere Beschäftigten genauso selbstverständlich ist. Mit Spaß und Engagement sorgen die BIOTRONIK-Teams in unterschiedlichsten Sportarten auf Platz und Piste regelmäßig für Herzklopfen.
 

Attraktive Altersvorsorge

Auch im Alter können BIOTRONIK-Mitarbeiter auf uns bauen. Die betriebliche Altersversorgung in Kombination mit einem Arbeitgeberzuschuss zu altersvorsorgewirksamen Leistungen trägt ihren Teil dazu bei, dass sie der Zukunft gelassener entgegensehen können.
 

Jobticket für öffentliche Verkehrsmittel

Entspannt zur Arbeit und wieder nach Hause. BIOTRONIK bezuschusst für verschiedene Tarifgebiete ein vergünstigtes Jahresticket für die öffentlichen Verkehrsmittel in Berlin und im Umland.

 

BIOTRONIK: So sehen unsere Lebensretter aus! (2:35)

Impressum

Firmenname: BIOTRONIK SE & Co. KG
Anschrift: Woermannkehre 1, 12359 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 68905-0
Fax: +49 (0) 30 68440-60
E-Mail: impressum@biotronik.de
Kommanditgesellschaft mit Sitz in Berlin Amtsgericht Berlin-Charlottenburg HRA 6501 B
Persönlich haftende Gesellschafterin: BIOTRONIK MT SE
Amtsgericht Berlin-Charlottenburg HRB 118866 B
Geschäftsführer: Dr. Lothar Krings, Joachim Langer, Dr. Ralf Lieb
USt-IdNr.: DE 13665132

 

2,69
  • 21.04.2015
  • Neu

Gehalt ist das Einizige was in Ordnung ist

Firma BIOTRONIK SE & Co. KG
Jobstatus keine Angabe
Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Abteilung Forschung / Entwicklung

Verbesserungsvorschläge

  • Diskussionskultur schaffen, auf die Mitarbeiter hören, Vorgesetzte nach Kompetenzen auswählen, Visionen entwickeln, Ideen fördern, mit den Machtspielchen aufhören, ehrlich werden.

Pro

Wer viel verdienen und wenig leisten möchte ist hier richtig.

Contra

Das Verhalten der Vorgesetzten ist bis auf wenige Ausnahmen mangelhaft. Burgdenken ist angesagt - hier kämpfen die Abteilungen gegeneinander. Inhalte zählen wenig, wohl aber Status, Macht und das sichern der eigenen Pfründe. Über die Jahre hat sich das auf die Mitarbeiter durchgeschlagen. Innovationen werden von der Konkurrenz kopiert, Fehler werden kleingeredet. Geringer fachlicher Anspruch, wenig Innovation, geringe Mitarbeitermotivation. Endlose Diskussion, Zerreden von Ideen...
Dabei hat die Firma alles, was man sich vorstellen kann: Geld, einen guten Ruf und große Potentiale im Markt. Alles könnte gut sein.

3,38
  • 07.04.2015
  • Standort: Ackerstrasse
  • Neu

Engagierte Mitarbeiter, charakterschwaches Management

Firma Biotronik Bülach (CH)
Jobstatus Aktueller Job
Hierarchie Management/Führungskraft
Abteilung Forschung / Entwicklung

Wohlfühlfaktor

Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Arbeitsatmosphäre
Kommunikation
Arbeitsbedingungen
Work-Life-Balance

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Image
2,42
  • 17.03.2015
  • Neu

Firma OK, Vorgesetzter mau.

Firma BIOTRONIK SE & Co. KG
Jobstatus Ex-Job seit 2015
Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Abteilung Forschung / Entwicklung

Wohlfühlfaktor

Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Arbeitsatmosphäre
Kommunikation
Arbeitsbedingungen
Work-Life-Balance

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Image

Vergleich Arbeitgeber-Bewertungen auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu
auf Basis von 832.948 Bewertungen

BIOTRONIK
3,05
kununu Durchschnitt
3,16

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Medizintechnik - auf Basis von 4.231 Bewertungen

BIOTRONIK
3,05
Durchschnitt Medizintechnik
3,00
4,4
  • 15.01.2015

Sehr nettes und wertschätzendes Gespräch

Firma BIOTRONIK GmbH & Co. KG
Beworben für Position Ingenieur Produktion
Jahr der Bewerbung 2014
Ergebnis Absage

Vor dem Bewerbungsgespräch

Zufriedenstellende Reaktion
Schnelle Antwort
Erwartbarkeit des Prozesses

Während des Bewerbungsgesprächs

Professionalität des Gesprächs
Vollständigkeit der Infos
Angenehme Atmosphäre
Wertschätzende Behandlung
Zufriedenstellende Antworten
Erklärung der weiteren Schritte

Nach dem Bewerbungsgespräch

Zeitgerechte Ab- / Zusage
3,3
  • 25.11.2014

Erst begeistert, dann ernüchtert

Firma BIOTRONIK GmbH & Co. KG
Jahr der Bewerbung 2014
Ergebnis Absage

Kommentar

Ich bekam nach meiner Bewerbung innerhalb von 5 Tagen die Einladung zum Vorstellungsgespräch, was mich positiv überraschte. Allerdings weiß ich auch aus meinem Umfeld von jemandem, der bereits 4 Monate auf eine Rückmeldung wartet und bei telefonischen Rückfragen vertröstet wird, diese Person sei noch im Bewerberverfahren, aber mehr könne man nicht sagen.
Mein erstes Interview erfolgte mit dem potentiellen Vorgesetzten und drehte sich um sehr fachspezifische Fragen (mein Tipp also: sehr gut vorbereiten!) aber auch um persönliche Themen. All meine Fragen wurden beantwortet und die zu besetzende Stelle wurde sehr detailliert beschrieben. Innerhalb von einer Woche kam die Einladung zum zweiten Gespräch, was wiederum zwei Wochen später stattfinden sollte. Die Eile führe ich auch darauf zurück, dass die Stelle circa 6 Wochen später besetzt werden sollte.
Das zweite Gespräch fand nun in größerem Rahmen statt, inkl. HR und Abteilungsleiter, sowie eine Führung durch die mögliche Arbeitsumgebung und ein Treffen mit den zukünftigen Kollegen. Am Anfang stand noch ein Fach-Vortrag mit offenen Fragen. Alles in allem hatte ich ein gutes Gefühl und wartete auf Rückmeldung, die man mir innerhalb der nächsten 5 tage geben wollte (wie gesagt, sollte die Stelle inzwischen 4 Wochen später besetzt werden). Mein aktueller Arbeitsvertrag lief zum geplanten Arbeitsbeginn sowieso aus, deswegen passte mir das Startdatum ganz gut. Ich frage mich allerdings, was man macht, wenn man die obligatorischen 3 Monate Kündigungsfrist hat.
Eine Rückmeldung kam jedenfalls nicht und nach telefonischer Rückfrage teilte man mir mit, dass die Entscheidung nicht getroffen sei, aber in den nächsten 3 Tagen fallen würde...keine Reaktion...telefonische Rückfrage nach 7 tagen, nun ließ sich die verantwortliche HR Person entschuldigen (1 Woche Urlaub). Nach Ablauf dieser Woche erneute Rückfrage meinerseits, nun war der Urlaub auf 2 Wochen angewachsen. Also erneut Rückfrage nach 7 Tagen, wo man mir sagte, es gäbe einen Nachrück-Bewerber, den man interviewen wolle. Also weitere 5 Tage (inzwischen war der geplante Arbeitsbeginn nur noch knapp 2 Wochen entfernt) kam die Absage. Ich hatte meinen aktuellen Vertrag inzwischen (zum Glück!) verlängert. Dass dieser eigentlich schon fast abgelaufen wäre, hat bei Biotronik niemanden interessiert, die Möglichkeit für eine kurzfristige Einstellung wurde aber vorausgesetzt.

Fazit: Ich war am Anfang von der Firma Biotronik begeistert und auch die Stelle sagte mir zu. Nach dem Bewerbungsprozess muss ich jedoch sagen, dass eine erneute Bewerbung für mich nicht in Frage kommt, denn wenn man als Bewerber bereits so behandelt wird, frage ich mich, wie es erst wäre, dort permanent beschäftigt zu sein.

1,7
  • 09.11.2014

Keine Ahnung, was das sollte

Firma BIOTRONIK GmbH & Co. KG
Beworben für Position Polymerchemiker
Jahr der Bewerbung 2014
Ergebnis Absage

Bewerbungsfragen

  • Stärken/Schwächen Ziele
  • Studienwahl warum alte Stelle verloren was genau vorher gemacht wurde

Kommentar

Erst wurde ich 15 min warten gelassen - absolutes NoGo. Trotzdem wurde auf die Uhr geschaut, man habe "noch andere Termine".

Auf meinen Lebenslauf hat vorher niemand geschaut, also hat sich niemand auf mich vorbereitet.

Im Gespräch ergab sich, dass die Stellenanzeige plus die Internet-Seite ein ganz anderes Bild der ausgeschriebenen Position zeigte, so dass meine Vorbereitung auf das Gespräch vollständig unnütz war. Dementsprechend konnte ich mit meinen vorbereiteten Fragen usw. nichts mehr anfangen.

Fragen zur Firma, zu den anderen Personen etc. waren nicht erwünscht und wurden abgeblockt. Nur Fragen zur Stelle waren erlaubt (s.o.).

Die Absage kam mit dem Hinweis auf eine weitere, geeignete Bewerbung, aber 5 Monate später ist die Stelle immer noch ausgeschrieben.