JA NICHT DORTHIN GEHEN,SEHR SEHR HOHE PERSONALFLUKTUATION AUFGRUND SCHLECHTEM MANAGEMENT,DU WIRST ES SONST BEREUEN

 Vorgesetztenverhalten
- Titel ohne Mittel - Man darf nichts entscheiden, alle Entscheidungen werden einem durch "oben" abgenommen, es wird einfach alles über Deinen Kopf hinweg entschieden, obwohl Du der Verantwortliche bist - eigene Ideen sind NICHT erwünscht -DAS MANAGEMENT MACHT SEIT 12 JAHREN WAS ES WILL UND MEINT, ER / SIE MACHEN ES IMMER RICHTIG

 Kollegenzusammenhalt
- eine einzige Katastrophe, Mitarbeiter werden durch Personalabteilung und Vorgesetze untereinander ausgespielt, dadurch kann man niemanden trauen / vertrauen, man muss sich immer achten, nichts zu sagen oder nichts falsches zu sagen

 Kommunikation
- Kommunikation findet "hintenherum" statt - keine Wertschätzung - habe mehrfach erfahren, dass Leute einfach vor die Tür gesetzt werden

 Arbeitsbedingungen (Räume, ...)
- man muss sich alles selber einrichten, von der Email angefangen bis hin zu den ERP-Systemen, da IT nicht vor Ort ist ( wieder am falschen Ort gespart ) - die Telefone sind ohne Display, nicht einmal das "Standard" ist vorhanden, man weiss nicht wer alütet - Drucker und Faxe usw sind aus dem "15.ten Jahrhundert", man darf nicht bestellen, obwohl Bedarf da ist und obwohl diese "alten" Geräte längst abgeschrieben sind

 Work-Life-Balance
- wir haben 2,5 Stunden wöchentlich "gratis" geschafft bis Ende 2011 - kein "geben und nehmen" - Ressourcen werden nicht zur Verfügung gestellt

 Umgang mit Kollegen 45+
- es wurde eine Mitarbeiterin einfach vor die Tür gestellt, welche bereits über 15 Jahre dabei war; angeblich grundlos und ohne Vorwarnung durch einen Vorgesetzten, welcher selbst erst seit kurzem in diese Firma gekommen ist.

 Karriere / Weiterbildung
- erst werden Versprechungen gemacht, wenn es dann soweit ist, muss man seinen Sachen monatelang hinterher rennen ( ist wirklich so )

 Gehalt und Benefits
- viel zu wenig bezahlt und dann wird noch versucht einem weiss zu machen, dass wir zuviel verdienen - angeblich "flexible" Arbeitszeiten, ist aber nicht so

 Umwelt- / Sozialbewusstsein
- Umwelt ist gut, Müll wird getrennt, Papier und Karton wird getrennt - angeblich werden die Einnahmen von der "Weihnachtstombola" für einen guten Zweck gespendet

 Image
- auf keinen Fall kann ich die Bucher Hydraulics AG in NEUHEIM weiterempfehlen

 Verbesserungsvorschläge:
1. - das "alte" Management, wie es heute vorhanden ist, muss weg
2. - mehr Sozialkompetenz von oben angefangen bis nach unten, um den Menschen mehr Wertschätzung entgegenzubringen
3. - Vorgesetzenbewertungen / Managementbewertungen einführen, damit man ihnen einen Spiegel vorhalten kann

Meine Bewertung für diesen Arbeitgeber

 Wohlfühlfaktor

Der Chef / Chefs
Die Kollegen
Die Arbeit
Die Arbeitsatmosphäre
Die Kommunikation
Die Arbeitsbedingungen (Räume, Computer, ...)
Die Freizeit

 Karrierefaktor

Die Gleichberechtigung
Der Umgang mit Kollegen 45+
Die Karriere und Weiterbildung
Das Gehalt und Sozialleistungen
Das Bewusstsein für Umwelt / Soziales
Das Image
08.01.2012

Bucher Hydraulics AG (Neuheim)
Jobstatus: keine Angabe
Hierarchie: Management
Abteilung: Sonstige
1,34
von 5
SUNqWFx1