Unternehmensprofil entsperren!
Berliner Glas KGaA

Berliner Glas KGaA

  Deutschland
 


25 Erfahrungsberichte   |   0 Reaktionen   |   29.051 Aufrufe

Auszeichnungen

Folgende Benefits werden geboten

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben
4,30
  • 15.04.2015

Beste Entscheidung

Firma Berliner Glas
Stadt Berlin
Jobstatus Aktueller Job
Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in

Wohlfühlfaktor

Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Arbeitsatmosphäre
Kommunikation
Arbeitsbedingungen
Work-Life-Balance

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Image
1,88
  • 15.10.2014

Ob man das möchte

Firma Berliner Glas
Stadt Berlin
Jobstatus keine Angabe
Abteilung IT

Vorgesetztenverhalten

Kompetenz und ein Gespür für Mitarbeiter und ihre Bedürfnisse sucht man hier vergebens. Wenn etwas nicht klappt, liegt es an den Mitarbeitern. Bei der kleinsten Möglichkeit stechen sie einem das virtuelle Messer in den Rücken. Mit Titel und Position geht bei Berliner Glas praktischerweise Unfehlbarkeit einher.

Interessante Aufgaben

Seit kurzen neigt man dazu, erst einmal irgendeine Lösung zu schaffen, ohne vorher ansatzweise darüber nachgedacht zu haben, welche Nachhaltigkeit und welche negativen Auswirkungen die Dinge haben könnten. Dies verursacht zum Großteil das zwei bis dreifache an zusätzlicher Arbeit.

2,00
  • 06.10.2014

Vorgesetzte haben Freibrief

Firma Berliner Glas
Stadt Berlin
Jobstatus keine Angabe
Abteilung IT

Vorgesetztenverhalten

Gibt keine offene Kommunikation mit den Mitarbeitern. Geht jeder Konflikt Situation aus dem Weg. Droht mit Kündigung. Untergebene werden nach außen schlecht dargestellt.

Interessante Aufgaben

Wahr mal gut. Leider werden fachliche Entscheidungen nur noch von Externen getroffen. Kein Vertrauen in die eigenen Mitarbeiter. Wird aber anders erzählt.

Arbeitsatmosphäre

Abgekühlt

Kommunikation

Keine mehr vorhanden. Es werden nur noch Befehle ausgegeben. Fragen sind nicht mehr erwünscht. Vorsicht, es wird immer mehr ein falsches Spiel gespielt.

Vergleich Arbeitgeber-Bewertungen auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 908.708 Bewertungen

Berliner Glas KGaA
3,27
kununu Durchschnitt
3,16

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche   auf Basis von 0 Bewertungen

Berliner Glas KGaA
3,27
Durchschnitt
0,00
4,7
  • 01.07.2013

Praktikum bei Berliner Glas KGaA: 4,7 von 5

Firma Berliner Glas KGaA
Stadt Berlin
Beworben für Position Praktikum
Jahr der Bewerbung 2013
Ergebnis für spätere Berücksichtigung vorgemerkt

Vor dem Bewerbungsgespräch

Zufriedenstellende Reaktion
Schnelle Antwort
Erwartbarkeit des Prozesses

Während des Bewerbungsgesprächs

Professionalität des Gesprächs
Vollständigkeit der Infos
Angenehme Atmosphäre
Wertschätzende Behandlung
Zufriedenstellende Antworten
Erklärung der weiteren Schritte

Nach dem Bewerbungsgespräch

Zeitgerechte Ab- / Zusage
Firma Berliner Glas KGaA
Stadt Berlin
Beworben für Position Mitarbeiter Verwaltung
Jahr der Bewerbung 2013
Ergebnis Zusage

Vor dem Bewerbungsgespräch

Zufriedenstellende Reaktion
Schnelle Antwort
Erwartbarkeit des Prozesses

Während des Bewerbungsgesprächs

Professionalität des Gesprächs
Vollständigkeit der Infos
Angenehme Atmosphäre
Wertschätzende Behandlung
Zufriedenstellende Antworten
Erklärung der weiteren Schritte

Nach dem Bewerbungsgespräch

Zeitgerechte Ab- / Zusage
Firma Berliner Glas KGaA
Stadt Berlin
Jahr der Bewerbung 2013
Ergebnis Absage

Kommentar

Der künftige Vorgesetzte hat gefehlt, ich saß mit einer HR-Dame und einem Entwicklungs-Ing. zusammen. Jener kannte mich garnicht und hat sich meinen selbst mitgebrachten Ausdruck der Bewerbung als Spickzettel nehmen müssen.
Dann kamen ein Haufen Fachfragen aus unterschiedlichen Gebieten, bis die HR-Dame darauf hinwieß für welche Stelle ich mich eigentlich bewerbe und dass seine Fragen da garnicht passen.
Werksführung gabs es nicht, zwei Tage später kam die Absage.

Wahrscheinlich hat der besagte Entwickler dem Entscheider "seinen" Eindruck von mir geschildert...