Jedes Jahr weniger Mitarbeiter auf Projekten und keine Rücksicht auf Belastung der Mitarbeiter

 Vorgesetztenverhalten
Partner leben Werte von KPMG nicht

 Arbeitsbedingungen (Räume, ...)
Eigene NL super Mandantenzimmer mangelhaft

 Gehalt und Benefits
Je nach Performance

 Umwelt- / Sozialbewusstsein
Auf dem Papier

 Image
Seit 2 Jahren mangelhaft Uniabsolventen Komischerweise immer mal wieder employer of choice??

 Pro:
-sehr viele interessante Aufgaben
-guter Zusammenhalt in Teams
-Boni bei entsprechender Performance sehr grosszügig

 Contra:
-Führungsebene kümmert sich nicht um Belange der Mitarbeiter
-zu wenig qualifiziertes Personal (Training on the job nervt über die Jahre)
-schlechte Worklife Balance
-Arbeiten bis zur Schmerzgrenze wird als normal gesehen

 Verbesserungsvorschläge:
1. -mehr Personal auf den Jobs -höhere Wertschätzung von Partnern gegenüber dem Staff -bessere Bezahlung zu Beginn der Karriere, nicht erst nach 5 Jahren -Weniger Geld in Aussendarstellung investieren, lieber schlechtes Betriebsklima durch eine bessere Mischung aus Gehalt,Freizeit und sinnvollen Events verbessern

Meine Bewertung für diesen Arbeitgeber

 Wohlfühlfaktor

Der Chef / Chefs
Die Kollegen
Die Arbeit
Die Arbeitsatmosphäre
Die Kommunikation
Die Arbeitsbedingungen (Räume, Computer, ...)
Die Freizeit

 Karrierefaktor

Die Gleichberechtigung
Der Umgang mit Kollegen 45+
Die Karriere und Weiterbildung
Das Gehalt und Sozialleistungen
Das Bewusstsein für Umwelt / Soziales
Das Image

Folgende Benefits wurden mir geboten

02.08.2011

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Frankfurt
Jobstatus: Ex-Job seit 2010
Hierarchie: Angestellte/r - Arbeiter/in
Abteilung: Finanzen / Controlling
2,26
von 5
SUBvU11w