Ohne Worte...

 Vorgesetztenverhalten
Probleme werden nicht direkt angesprochen - man wird einfach gekündigt. Wurde vom FL für Missstände in der Filiale angeschrien, für die ich absolut nichts kann. Keine Wertschätzung. Unmenschlichkeit und dauerhaft unhöfliches Verhalten des FL zu den Angestellten. Nichtmal einfache Fragen wurden beantwortet, teilweise sogar bei direkter Ansprache ignoriert.

 Kollegenzusammenhalt
Wurde nicht in die bestehende Mitarbeitergruppe integriert, niemand hat sich darum bemüht, dass ich mich wohl fühle. Auch untereinander sehr kühler Umgang. Jeder hat seiner Langeweile Ausdruck verschafft.

 Interessante Aufgaben
Abwechslung zwischen Kasse, Regale aufräumen und Packen..immerhin...

 Arbeitsatmosphäre
Musste mich jeden Tag dorthin zwingen. Absolut schlechtes Betriebsklima, sowohl unter den Kollegen als auch vom MA zum FL.

 Kommunikation
Kommunikation hat so gut wie GARNICHT stattgefunden. Auf Fragen wurde nicht geantwortet, Arbeitspläne wurden willkürlich und ohne Absprache mit den Mitarbeitern erstellt. Rücksicht auf Arbeitszeitenwünsche werden kaum genommen. Auch Absprache zwischen den Vorgesetzten läuft überhaupt nicht.

 Arbeitsbedingungen (Räume, ...)
Widerlicher Aufenthaltsraum. Gestank wie in einem übergroßen Aschenbecher, minikleines Kellerfenster zur Lüftung, absolut ekelhafte Küche, alles verschmutzt. Regale sehr alt, Filiale insgesamt sehr schmutzig, Kassen BEIDE erhebliche Schäden die einem das Arbeiten zur Hölle machen

 Gleichberechtigung
Hier und da frauenfeindliche Bemerkungen (gegenüber den Mitarbeiterinnen) habe ich in nur 3 Monaten Arbeitszeit oft miterlebt.

 Umgang mit Kollegen 45+
3 ältere Mitarbeiter, die gleichberechtigt behandelt wurden

 Karriere / Weiterbildung
Ich habe nichtmal eine Kassenschulung/Einarbeitung bekommen, die mir anfangs versprochen wurde. Wie sollen da die Weiterbildungschancen sein?? Ich vermute, schlecht.

 Gehalt und Benefits
Durchschnitt.

 Image
Schlechter Ruf!

 Pro:
Die Arbeit mit den Kunden - die hat man allerdings in jedem Supermarkt, da braucht man sich nicht mit den Contrapunkten herumschlagen..

 Contra:
- schlechtes Betriebsklima
- KEINE Wertschätzung, niemand hört einem zu. Ich wurde durchgehend angeschrien und kritisiert.
- KEINE Kassenschulung, keine adäquate Einarbeitung
- ... etc

Meine Bewertung für diesen Arbeitgeber

 Wohlfühlfaktor

Der Chef / Chefs
Die Kollegen
Die Arbeit
Die Arbeitsatmosphäre
Die Kommunikation
Die Arbeitsbedingungen (Räume, Computer, ...)
Die Freizeit

 Karrierefaktor

Die Gleichberechtigung
Der Umgang mit Kollegen 45+
Die Karriere und Weiterbildung
Das Gehalt und Sozialleistungen
Das Bewusstsein für Umwelt / Soziales
Das Image
17.10.2011

Netto Marken-Discount in Hamburg
Jobstatus: Ex-Job seit 2011
Hierarchie: Angestellte/r - Arbeiter/in
Abteilung: Vertrieb / Verkauf
1,32
von 5
SUJpUl50