Zalando SEZalando SEZalando SEZalando SEZalando SEZalando SE
 

Zalando SE Erfahrungsberichte

Vor dem Bewerbungsgespräch

Zufriedenstellende Reaktion
3,37
Schnelle Antwort
3,27
Erwartbarkeit des Prozesses
2,78

Während des Bewerbungsgesprächs

Professionalität des Gesprächs
2,65
Vollständigkeit der Infos
2,72
Angenehme Atmosphäre
2,90
Wertschätzende Behandlung
2,71
Zufriedenstellende Antworten
3,01
Erklärung der weiteren Schritte
3,05

Nach dem Bewerbungsgespräch

Zeitgerechte Ab- / Zusage
2,88
1,2
  • 15.08.2015
  • Neu

Wir haben doch keine Zeit..............für Menschen

Firma Zalando Logistics GmbH
Stadt Mönchengladbach
Beworben für Position Abteilungsleiter
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis Absage

Kommentar

Um 10 h soll es beginnen. Wir werden dann weit nach 10 h beim Pförtner abgeholt. Überschwängliche Entschuldigung. Man kann sich das ja vorstellen, es ist immer so viel zu tun.
Jetzt geht es aber los, in einen fensterlosen Besprechungsraum. Langsam treffen auch die anderen Beurteiler ein. Eine überaus sympathische Erscheinung mit gelangweiltem und emotionslosem Gesichtsausdruck gehört auch dazu. Zwei Zalando Fachkräfte fehlen aber offensichtlich immer noch. Unmissverständliche Anweisung der mit jeder Minute noch empathischer wirkenden Erscheinung „Wir fangen jetzt an“. Bevor die Situation vollends eskaliert......Gott sei Dank, da kommen sie ja
Als erstes ein Werbefilm mit vielen gut gelaunten, motivierten Mitarbeitern. Hier wird Diversity wirklich gelebt. Alle Sprachen, Hautfarben, Nationalitäten, Geschlechter, groß und klein, dick und dünn, jung und …...jung.
10 Minuten Vorbereitungszeit für eine 5 minütige Vorstellungspräsentation einschließlich der Ausarbeitung unserer Erwartungen an die Position. Hinweis, es können alle Formen von Hilfsmitteln benutzt werden. Flipchart, Plakat, sogar eine Powerpoint Präsentation könne man erstellen. Innerhalb der 10 Minuten. Aber ich habe natürlich meinen Laptop und Beamer nicht dabei. Meine Schuld.
Vorstellungsgespräch
Nach den üblichen Fragen nach dem Werdegang, der Motivation sich zu bewerben etc. ein Rollenspiel. Sie spielen den Mitarbeiter, ich den Teamleiter. Inhalt: Mitarbeiter hat nun schon 2 Wochen keine überdurchschnittliche Leistung mehr erbracht. Ich glaube, das war mitten aus ihrem Leben gegriffen.
Antworten auf die Fragen aus dem Vorstellungsgespräch
Bezahlung: Ein Teamleiter mit Verantwortung für 25-30 Mitarbeiter im Zweischichtsystem bekommt das Gehalt auf dem Niveau eines „Mitarbeiters“ was mindestens ¼ unter dem schlechtes möglichen Tarif liegt.
Sozialleistungen bewegen sich alle im Cent oder niedrigen Euro Bereich. Aber dafür hat man ja eine höhere Wochenarbeitszeit und weniger Urlaub. Man merkt, dass es ihnen peinlich ist.
Alle Mitarbeiter tragen schwarze Arbeitskleidung, man sieht den Schmutz auch nicht so, die Abteilungsleiter weiße Oberteile. Warum wundert mich das jetzt nicht? Aber nein, man kann sie dann besser von den Vielen unterscheiden. Ach so.
Angesprochen auf die Adaption der 10 Unternehmenswerte von Zalando, die im Eingangsbereich ausgehängt sind, macht sich Ratlosigkeit breit, an welcher Stelle denn neben den zugegebenermaßen bedeutensten Punkten, nämlich der Kundenzufriedenheit und der Gewinnmaximierung für die Shareholder, die Mitarbeiter vorkommen.
Die auffallend vielen schlechten Bewertungen in sozialen Netzwerken werden mittlerweile einfach ignoriert. Man glaubt das dass nur ehemalige Mitarbeiter sind, die nach der obligatorischen, mindestens einjährigen Befristung nicht übernommen wurden.
Excel-Test: 10 Aufgaben in 5 Minuten. Ohne Maus, die hat man vergessen. Dritte Aufgabe: verschiebe die Zeile X rechts neben den letzten Wert in Zeile Y. Von der Sinnhaftigkeit mal abgesehen geht das natürlich nicht, ohne die ganze Tabelle zu erweitern. 5 Minuten vorbei. Bei einer der nächsten Aufgaben hat man vorher selbst noch einen Fehler bemerkt und handschriftlich korrigiert.
Bei der Gruppenaufgabe soll ein Mitarbeiterevent organisiert werden. Aufgabe: Jeder muss seinen ihm heimlich auf einem Zettel zugesteckten Event-Ablauf und sein Motto den anderen gegenüber unbedingt durchsetzten. Anstatt gemeinsam eine für alle möglichst gute Lösung zu finden.
Nach der Präsentation hatten alle Beobachter es dann sehr eilig. Eine halbe Stunde früher als geplant. Frei nach dem Motto: Wer später kommt darf eher gehen.
Schönen Tag noch, und wir melden uns dann kurzfristig.
Was sie auch nach knapp zwei Wochen wirklich taten, in dem sie den Status im Bewerberportal mit einem Knopfdruck auf abgelehnt änderten.

Sie haben ja keine Zeit (Für Menschen). Jetzt habe ich das auch verstanden.

2,6
  • 03.08.2015
  • Neu

Seltsam Rekrutierungsprozess

Firma Zalando
Stadt Berlin
Beworben für Position Software Entwickler
Jahr der Bewerbung 2014
Ergebnis selbst anders entschieden

Kommentar

Zwei einstündige Interviews. Das erste war fachlich aber ganz einfach und oberflächlich. Das zweite war mit den HR und war ganz uninteressant (z.B. "was sind Ihre 3 Stärken ?"). Ich frage mich, wie sie Ihre Mitarbeiter wählen. Jedenfalls hat es mich kein Lust gegeben, bei Ihnen zu arbeiten.

4,6
  • 11.07.2015
  • Neu

nachvollziehbarer Bewerbungsprozess

Firma Zalando SE
Stadt Berlin
Beworben für Position HR Professional
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis Zusage

Bewerbungsfragen

  • Welche Ziele hast du in deiner weiteren Karriere?
  • Wie stellst du dir die Arbeit auf der Position vor?
  • Wie stellst du dir das Arbeiten/die Kultur bei Zalando vor?
  • Euren Lebenslauf solltet ihr kennen und aussagefähig sein, was ihr wo gemacht habt.

Kommentar

Der Bewerbungsprozess war sehr lang, dafür aber strukturiert und wirklich allumfassend. Man hat auf jeden Fall den Eindruck, dass die Neueinstellung mit großer Sorgfalt ausgesucht worden ist.
Alles in allem war ich fast einen Monat im Bewerbungsprozess.

2,0
  • 01.07.2015
  • Neu

Absolut unverhältnismäßig!

Firma Zalando
Stadt Berlin
Beworben für Position Junior Inventory Manager
Jahr der Bewerbung 2013
Ergebnis Absage

Bewerbungsfragen

  • Was ist dein Ziel beruflich? (evtl. auf zusätzliche Fragen zum Ziel einstellen)
  • Excel-Übungen: Pivot-Tabelle, Auswahl Sortieren & Filtern, Summenfunktion, Mittelwerte Case Study mit Produkten und versch. Indikatoren: Welche Produkte nachbestellen? Welche nicht? Etc.Allgemein KPIs für Onlineshops (bspw. durchschnittliche Bestellwert oder die Abbruchrate im Bestellprozess; Retourenquote; Bestand; Verkaufsrate in 3 /7 Tagen; Abverkaufsrate; Gewinnmarge: EK zu VK)

Kommentar

Ich kann dieses Unternehmen nun wirklich niemandem weiterempfehlen! Zusammengefasst erwartet man von einem Einsteiger ein Wissen, welches nur jemand mit mehrjähriger Berufserfahrung vorweisen könnte sowie eine Arbeitsmotivation als wäre man bei einer internationalen Unternehmensberatung angestellt und dies alles noch zu einem Lohn, der dem einer ungelernten Kraft im Einzelhandel entspricht.

Firma Zalando
Stadt Berlin
Beworben für Position Junior Manager Employer Branding
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis Absage

Vor dem Bewerbungsgespräch

Zufriedenstellende Reaktion
Schnelle Antwort
Erwartbarkeit des Prozesses

Während des Bewerbungsgesprächs

Professionalität des Gesprächs
Vollständigkeit der Infos
Angenehme Atmosphäre
Wertschätzende Behandlung
Zufriedenstellende Antworten
Erklärung der weiteren Schritte

Nach dem Bewerbungsgespräch

Zeitgerechte Ab- / Zusage
4,2
  • 21.05.2015

Top Bewerbungsprozess!

Firma Zalando
Stadt Berlin
Beworben für Position Controller
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis k.A.

Bewerbungsfragen

  • Stellen Sie sich vor, Warum das Unternehmen, Warum sind Sie geeignet für die Stelle etc.

Kommentar

Alles verlief reibungsffrei. Erst ein Telefoninterview mit der Fachabteilung. Ein sehr nettes, höfliches und entspanntes Gespräch. Darauf eine Einladung zum persönlichen Interview nach Berlin. Im persönlichen Interview waren ein Personaler und der Teamleiter der Fachabteilung. Sehr gutes Gesprächsklima. Leider etwas in Eile, aber alle Fragen beantwortet. (Die meisten schon im Vorfeld im Telefoninterview.

Ich war etwas erschrocken von den negativen Bewertungen im Internet, aber muss sagen alles lief ziemlich gut. Der Bewerbungsprozess ist zwar etwas langwierig und sie nehmen sich zu viel Zeit für Feedback und Rückmeldung. Aber ansonsten ist alles TOP und sehr transparent!

4,5
  • 19.03.2015

gut

Firma Zalando SE
Stadt Berlin
Beworben für Position Prozessmanagement
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis Zusage

Bewerbungsfragen

  • as usual
  • as usual

Kommentar

Erstes Bewerbungsgespräch verlief so wie man es kennt - jedoch sehr angenehm und positiv.
Das zweite war ein "Probetag" um die Kollegen kennenzulernen und sich die zukünftigen Aufgaben anzuschauen um abwägen zu können ob das zu einem auch wirklich passt - fand ich gut.
Letztendlich wurde ich zu einem dritten Termin gebeten um eine kurze Präsentation zu halten - was auch sehr angenehm war. Ich konnte hier nochmal zeigen dass ich der richtige für den Job war.

Firma Zalando SE
Stadt Berlin
Beworben für Position Junior Manager
Jahr der Bewerbung 2014
Ergebnis Zusage

Bewerbungsfragen

  • Was hast du genau in den bisherigen Positionen gemacht?
  • Stelle dir folgendes Szenario vor: ...! Wie reagierst du? Was machst du? Wofür entscheidest du dich? Warum?

Kommentar

2 Wochen nach Abschicken meiner Bewerbung meldete sich die Personalabteilung zu einem kurzen Telefoninterview. Am Ende wurde gleich der Termin zu einem weiteren Telefoninterview mit dem Manager der Fachabteilung vereinbart.
Ich wurde allerdings von dem Manager einer anderen (aber verwandten) Abteilung angerufen, da die Stelle auf die ich mich beworben hatte schon besetzt wurde. Nach kurzer Klärung, dass es sich bei der Stelle in der anderen Abteilung eigentlich um dasselbe Anforderungsprofil handelt, wurde das Telefoninterview professionell durchgeführt. 10 Tage später (angekündigt wurde eine Rückmeldung nach spätestens einer Woche) erhielt ich Rückmeldung mit der Einladung zu einem persönlichen Gespräch vor Ort. Dieses war mit einer Mitarbeiterin aus der Personalabteilung, sowie der Führungskraft, welche auch schon das Telefoninterview geführt hat. Die Gesprächsatmosphäre war angenehm und sachlich. Neben den typischen Fragen zum Lebenslauf wurde auch ein Szenario durchgespielt um meine Flexibilität und Kreativität in Stresssituationen zu testen. Am Ende blieb genug Zeit für alle Fragen meinerseits.

Nach wiederum 10 Tagen (angekündigt wurde wieder max. eine Woche) bekam ich Rückmeldung und wurde zu einem zweiten persönlichen Gespräch eingeladen. Dieses war wieder mit der Führungskraft, sowie einem weiteren Teammitglied. Hier wurde vor allem fachliches besprochen und ein aktuell relevantes Problem der Abteilung diskutiert, wodurch ich sofort das Gefühl bekommen habe bereits zum Team zu gehören. Es war ein erneut sehr angenehmes Gespräch. Am Ende durfte ich beiden Fragen stellen, welche auch ausführlich beantwortet wurden.

Mir wurde die finale Rückmeldung innerhalb von 3 Tagen versprochen, die Zusage kam letztendlich nach 8 Tagen per Telefon. Dies ist auch der einzige Kritikpunkt, den ich habe: der Bewerbungsprozess dauert einfach noch zu lange und Rückmeldungen brauchen ihre Zeit. Ansonsten war das in meinem Fall vorbildlich!

Firma Zalando
Stadt Berlin
Beworben für Position Systems Engineer / DevOps
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis selbst anders entschieden

Vor dem Bewerbungsgespräch

Zufriedenstellende Reaktion
Schnelle Antwort
Erwartbarkeit des Prozesses

Während des Bewerbungsgesprächs

Professionalität des Gesprächs
Vollständigkeit der Infos
Angenehme Atmosphäre
Wertschätzende Behandlung
Zufriedenstellende Antworten
Erklärung der weiteren Schritte

Nach dem Bewerbungsgespräch

Zeitgerechte Ab- / Zusage
kununu gefällt Dir?