Es wird immer schlimmer

 Vorgesetztenverhalten
Vorgesetzte geben leere Versprechungen, stellen strengere Regeln auf und halten sich selbst nicht daran.

 Kollegenzusammenhalt
Kollegen haben immer Angst um den Arbeitsplatz da immer ein Druck Herrscht.

 Interessante Aufgaben
während einige unter Druck Arbeiten surfen andere den ganzen tag in Facebook und spielen Spiele.

 Arbeitsatmosphäre
Kollegen allgemein geben sich damit ab denn weder Leistung noch Korrekte Arbeit wird abverlangt nur solange der Kunde nicht abspringt soll getan werden als wenn man Arbeitet

 Kommunikation
Kaum ein Agent kennt mehr als den einen direkten Vorgesetzten unter Kollegen ist die Kommunikation sehr stark

 Arbeitsbedingungen (Räume, ...)
Hier ist nichts auszusetzen

 Work-Life-Balance
Ja wenn man nicht darum bitten müsste wäre es zumindest ein zugestandenes Recht.

 Gleichberechtigung
Nur die welche immer Ja sagen haben gute Chancen z.B. wenn mann in seiner Krankzeit zurück zur Arbeit gerufen wird und Ja ich komme sagt.

 Umgang mit Kollegen 45+
Es wird nicht der Körperliche einsatzt verlang wie von jüngeren, allerdings muss mann um eine Bildschirm/Lesebrille zu bekommen erst einen Gerichtsverfahren einplanen.

 Umwelt- / Sozialbewusstsein
Fällt mir nicht auf kann es aber auch kaum beurteilen.

 Image
Ich wurde vom Anfang an getäuscht, daher wäre es sehr schizophren ein solches unternehmen weiter zu Empfehlen.

 Pro:
Es gibt einem die Chance in den Arbeitsmarkt zurück zu finden

 Contra:
Die überheblichkeit mit der umgegangen wird. Es wird solange gedudst bis man anderer Meinung ist. Eigentlich ist das ein auf Mobbing getrimmtes Unternehmen welches weder den Führungskräften noch den Agenten etwas bringt.

 Verbesserungsvorschläge:
1. Bitte legt mehr wert auf die Leistungsbringer und nicht auf die Anzahl der angeblichen Verantwortlichen. Denn diese sind es die jeden Monat Geld bekommen und nur die Leistung von 2 Tagen pro Woche erbringen. z.B. durch Raucherpausen und Besprechungen die von vorne hinein nichtsbringend sind.
2. Bitte bildet nicht nur die Ja und Amen sagenden Personen zum SV aus denn meist sind die die Entscheidungen auch mal in Frage stellen können auch die mit den besten Ideen zur Lösungsfindung.
3. Überprüft doch mal die Leistung im Unternehmen, ich bin mir zu 100% sicher wenn die Regeln nicht von Titelträgern (TV,SV,TM) erstellt werden sondern auch für diese feste regeln existieren würden könnten diese bessere Leistung erbringen und nicht vor Langerweile die Agenten mit täglichen regeln belasten.
4. Macht euren Betriebsrat bekannt!
5. Fragt eure Mitarbeiter/-in wirklich Anonym wie es diesen geht.

Meine Bewertung für diesen Arbeitgeber

 Wohlfühlfaktor

Der Chef / Chefs
Die Kollegen
Die Arbeit
Die Arbeitsatmosphäre
Die Kommunikation
Die Arbeitsbedingungen (Räume, Computer, ...)
Die Freizeit

 Karrierefaktor

Die Gleichberechtigung
Der Umgang mit Kollegen 45+
Die Karriere und Weiterbildung
Das Gehalt und Sozialleistungen
Das Bewusstsein für Umwelt / Soziales
Das Image

Folgende Benefits wurden mir geboten

29.07.2011

SellByTel
Jobstatus: keine Angabe
Hierarchie: -
Abteilung: IT
2,25
von 5
SUBsVlx9