Unternehmensprofil entsperren!
Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München - Orthopädie/Sportorthopädie
Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München - Orthopädie/Sportorthopädie
  München, Deutschland
  Medizin / Pharma


1 Erfahrungsbericht   |   0 Reaktionen   |   1.355 Aufrufe

Auszeichnungen

2,71
  • 14.02.2011

Spitzenmedizin durch Arbeit, Arbeit und nochmals Arbeit

Firma Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München - Orthopädie/Sportorthopädie
Stadt München
Jobstatus Aktueller Job
Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in

Vorgesetztenverhalten

Alter Führungsstil in einem konservativen Arbeitsbereich. Aber auch das wird sich irgendwann ändern.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt ist so gut wie er sein kann wenn man eben doch irgendwann als deutlicher Konkurrent erkannt wird.

Interessante Aufgaben

Hochschulmedizin ist immer reizvoll und herausfordernd. Je mehr man in den Behandlungsablauf eingebunden ist umso besser!

Arbeitsbedingungen

Das Gebäude ist alt, OP-Sääle über das ganze Geländer verstreut. Die Bedinungen werden aktuell durch Renovierungen in allen Bereichen kontinuierlich aber leider sehr langsam verbessert. Der Patient leidet darunter aber nicht.

Work-Life-Balance

Viel Arbeit, so wie das eben an einem Uniklinikum üblich ist. Tagsüber im Haus, abends daheim am PC, Wissenschaft, Lernen, usw.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung in der Chirurgie? Unter Kollegen versteht man sich, aber Günstlinge gibt es immer.

Umgang mit Kollegen 45+

45+ sind eigentlich nur Vorgesetzte und Oberärzte bzw. Chefs. Der Umgang ist wie in einem Uniklinikum üblich, bis auf wenige Ausnahmen streng.

Gehalt / Sozialleistungen

Bezogen auf die work-life-balance ist das Gehalt furchtbar schlecht. Es gibt kaum Möglichkeiten für AT Verträge. Man lernt allerdings einiges und hat später einmal das Image des Ex-Arbeitsgebers....ob es sich auszahlt wird man sehen.

Image

Die TUM als auch das Klinikum rechts der Isar sind weit überregional und auch international angesehene Institutionen.

Wohlfühlfaktor

Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Arbeitsatmosphäre
Kommunikation
Arbeitsbedingungen
Work-Life-Balance

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Image

Zu dieser Bewertung wurde noch keine Stellungnahme abgegeben.