Unternehmensprofil entsperren!
Kuchenmeister GmbH

Kuchenmeister GmbH

  Coesterweg 31, 59494 Soest, Deutschland
  Nahrungsmittel / Land / Forstwirtschaft


3 Erfahrungsberichte   |   0 Reaktionen   |   12.190 Aufrufe

Auszeichnungen

Folgende Benefits werden geboten

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben
1,00
  • 09.02.2015
  • Standort: Duingen

Der Fisch fängt am Kopf an zu stinken

Firma Kuchenmeister GmbH
Stadt Soest
Jobstatus Ex-Job seit 2012
Hierarchie Zeitarbeit/Arbeitnehmerüberlassung
Abteilung Produktion

Vorgesetztenverhalten

Druck Druck Druck

Kollegenzusammenhalt

jeder gegen jeden

Arbeitsatmosphäre

jeder gegen jeden

Kommunikation

was ich weiß geht dich nichts an

Arbeitsbedingungen

uralte Hallen, mit tropfenden Dächern,
Maschinen werden provisorisch repariert und fallen fast auseinander

Work-Life-Balance

Freizeit ist ein Luxus den sich die Firma nicht leistet.
Freitags wird bekannt gegeben wer Samstags und Sonntags arbeiten muss (keine Freiwilligkeit)

Vergleich Arbeitgeber-Bewertungen auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 906.898 Bewertungen

Kuchenmeister GmbH
1,00
kununu Durchschnitt
3,16

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Nahrungsmittel / Land / Forstwirtschaft  auf Basis von 13.480 Bewertungen

Kuchenmeister GmbH
1,00
Durchschnitt Nahrungsmittel / Land / Forstwirtschaft
2,88
3,4
  • 21.03.2015

Kein Verlass

Firma Kuchenmeister GmbH
Stadt Soest
Beworben für Position Buchhalterin
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis Absage

Kommentar

Nach einem ertsen Gespräch wurde ich zum Probearbeiten eingeladen. Nachdem sich für jemand anderes entschieden wurde und ich die Absage erhielt, bekam ich kurze Zeit später eine E-Mail, dass nun kurzfristig noch eine Stelle in der Buchhaltung zu vergeben sei. Ich wurde zu einem erneuten kurzen Gespräch eingeladen in dem alles weitere besprochen wurde.

Mir wurde ein Vertragsentwurf per Mail zugeschickt.
Da ich Fragen hierzu hatte versuchte ich telefonisch jemanden in meinen Pausen zu erreichen, was leider nicht von Erfolg gekrönt war. Ich wollte dann per Mail einen Telefontermin für den nächsten Tag vereinbaren, aber mir wurde dann per Mail mitgeteilt, dass dies nicht nötig sei, da man am nächsten Tag den ganzen Tag über erreichbar sei.
Auch an diesem Tag konnte ich telefonisch leider wieder niemanden erreichen. Daraufhin habe ich meine Fragen per Mail gesandt, welche am nächsten Tag teilweise beantwortet wurden, bei manchen Fragen musste man noch 2-3 mal (per Mail) nachfragen bis alles geklärt war.

Ich ging davon aus, dass ich nun den Vertrag zugeschickt bekomme, da ja alles geklärt war.
An einem Freitag bekam ich nachmittags wohl eine E-Mail, ob ich das Angebot nun annehme oder nicht. Da ich über das Wochenende (Karneval) bis einschließlich Montag verreist war, wollte ich dann am Dienstag antworten, nachdem ich die Unterlagen noch mal von meinen Eltern Korrektur lesen lies.
Soweit kam es aber gar nicht, da am Dienstag das Angebot von Seiten Kuchenmeister zurück gezogen wurde.

Als ich nachgefragt habe warum, teilte man mir mit, ich hätte mich nicht schnell genug gemeldet (man beachte wie gut Kuchenmeister zu erreichen war vorher) und man wolle die Stelle nun intern besetzen... Am nächsten Tag war genau diese Stelle beim Arbeitsamt dann wieder ausgeschrieben!

2,8
  • 12.06.2012

Bewertung als Praktikant im Marketing

Firma Kuchenmeister GmbH
Stadt Soest
Beworben für Position Praktikant im Marketing
Jahr der Bewerbung 2012
Ergebnis selbst anders entschieden

Bewerbungsfragen

  • Lebenslauffragen Standartfragen

Kommentar

2 Interviewpartner:
Der männliche Interviewpartner war sehr nett und freundlich während des Gesprächs.
Die Frau kam mir etwas genervt und gereizt vor.

Es wurden mir vor oder während des Gespräches keine Getränke angeboten, wie das in anderen Unternehmen üblich ist. Dies fand ich sehr befremdlich und hat keinen guten Eindruck auf mich gemacht. Des Weiteren wussten die Gesprächspartner nicht genau über das Praktikumsentgelt Bescheid und nannten mir eine ungefähre Summe, die weiter unter einer Standardvergütung für Praktikanten nach dem 4. Fachsemester (mit sehr gutem/guten Vordiplom) liegt.

Das Vorstellungsgespräch verlief sehr gut und wir haben uns darauf geeinigt, dass ich zwei Wochen später über eine Entscheidung informiert werde.
4 Wochen nach(!) dem Gespräch wurde ich immer noch nicht informiert und habe das Praktikum selbst abgesagt. Hierauf gab es wiederum keine Reaktion. (!)

Des Weiteren haben die Aufgaben, die einem dort geboten werden zu 70% wenig mit Marketing zu tun.

Alles in allem kann ich keinem die Bewerbung bei diesem Unternehmen im Bereich Markting empfehlen.

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen