Kommentar:
Es zählt nicht was man kann sondern nur wie gut man den Geschäftsbericht der Telekom auswendig gelernt hat. Im gesamten Bewerbungsprozess weiß man auch nie so richtig was einen im nächsten Schritt erwartet. Keine Wertschätzung der Person!

18.12.2014

Deutsche Telekom
Beworben für Position: Finanzbereich
Jahr der Bewerbung: 2014
Ergebnis: Absage
2,1
von 5
T0ZoWVg=

 Kommentar:
Obwohl ich leider eine Absage nach dem Bewerbungsgespräch bekam, fühlte ich mich stets wertschätzend und respektvoll behandelt. Das Gespräch selbst war gut vorbereitet und fand in einer angenehmen Atmosphäre statt. Der Bewerbungsprozeß bei der DTAG gestaltet sich dank der komfortablen Online-Plattform sehr einfach.
Ich würde mich jederzeit wieder auf eine Stelle bei der DTAG bewerben.

 Bewerbungsfragen:

  • Das Übliche: Stärken/Schwächen, welche Fähigkeiten kann man einbringen etc.
30.11.2014

Telekom AG
Beworben für Position: Netz-Planer
Jahr der Bewerbung: 2014
Ergebnis: Absage
4,6
von 5
T0RhUF8=

 Kommentar:
Ich ging in dieses Gespräch in der Erwartung einen seriösen Eindruck Gegenüber Geschäftskunden zu vermitteln und bei einer Zusage in klassischer Weise Kundendienst zu leisten. Im Gespräch selbst stellte sich mir die Situation eher so dar, dass weniger Kundenservice als Verkaufstalente gefragt sind. Ständig stand das "den Kunden begeistern" im Raum, was ich für mich nicht als geschäftlichen Terminus definieren kann.

 Bewerbungsfragen:

  • Das übliche + die nervige Frage wofür ich brenne, was mich begeistert.
  • Klar wird gefragt in wie weit ein Studium, bei mir Psychologie, einen Mehrwert für die Firma bringt.
  • Teil des Gesprächs war ein Verkaufsrollenspiel...

16.10.2014

Telekom Deutschland GmbH
Beworben für Position: Kundenberater Geschäftskunden
Jahr der Bewerbung: 2014
Ergebnis: selbst anders entschieden
3,6
von 5
TkNvWV0=

 Kommentar:
Anfangs kurze Selbstpräsentation, die schon im Vorfeld vorbereitet wurde. Danach folgte das Interview, welches relativ locker geführt war.

 Bewerbungsfragen:

  • Hobbys
  • Wo sehen Sie sich in 5-7 Jahren?
  • Welche Rolle nehmen Sie im Team ein?
03.10.2014

Deutsche Telekom
Beworben für Position: Duales Studium BoS Wirtschaftsinformatik
Jahr der Bewerbung: 2014
Ergebnis: Zusage
4,7
von 5
TkJhUVw=

 Kommentar:
Bewertungskriterien die nicht nachvollziehbar sind, absolutes Desinteresse und ein Herabschauen auf den Bewerber. Dann muss man sich noch anhören, wie toll dort alle sind. War eine pure Zeitverschwendung.

 Bewerbungsfragen:

  • Können Sie richtig Druck ertragen? - wir setzen uns hier hohe Vertriebsziele.
01.10.2014

Deutsche Telekom
Beworben für Position: Vertrieb
Jahr der Bewerbung: 2014
Ergebnis: selbst anders entschieden
1,4
von 5
TkJvVV8=

 Kommentar:
Ich habe selten solche NULL-Reaktion Mentalität erlebt wie bei der DT. Nach mehreren Bewerbungen (bei sehr guter Übereinstimmung von Voraussetzungen) kam bisher nur eine einzige Rückmeldung als Absage. Mein FAZIT: Reine Zeitverschwendung und nie wieder!

27.08.2014

Deutsche Telekom AG
Beworben für Position: Projekt Manager
Jahr der Bewerbung: 2014
Ergebnis: selbst anders entschieden
1,0
von 5
TkBqVl4=

 Kommentar:
Nach meiner Bewerbung habe ich zwei Wochen gewartet, bis die erste Rückmeldung kam, in der es hieß, dass das Bewerbungsverfahren noch einige Zeit in Anspruch nehmen würde. Nach einem Monat kam dann eine Einladung zum Vorstellungsgespräch. Dort waren wir insgesamt 7 Bewerber. Zuerst sollten wir uns selbst vorstellen, indem wir ein Plakat anfertigen. Danach haben wir zwei Gruppen gebildet, in der wir Zusammentragen sollten, was für die Organisation einer Klassenfahrt wichtig ist. Und das sollten wir anschließend vortragen. Danach ging es zu den Bewerbungsgesprächen. Ich habe bereits am Abend die Nachricht erhalten, dass ich angenommen bin.

 Bewerbun...

07.08.2014

Deutsche Telekom AG
Beworben für Position: IT-Systemelektroniker
Jahr der Bewerbung: 2013
Ergebnis: Zusage
4,5
von 5
TkdpVV4=

 Kommentar:
Grundlegend wurde auf Quallifikation und Erfahrung geachtet. Es ging zu sehen, ob der Bewerber evt. schon Erfahrung oder Vorwissen in diesem Beruf sammeln konnte.

Am Anfang hat man sich in einem Raum mit etwa 5 anderen Bewerbern getroffen und es wurde der Ablauf des Bewerbungsverfahrens erklärt.
Ablauf:
Als Erstes gab es eine Große Gruppenaufgabe zu bewältigen, an welcher sich alle beteiligen sollten. Diese bestehend aus Mathematisch-, Technischen-, Sprachlichen- und Logikaufgaben, die etwa die ganze Zeit in Anspruch genommen hat.
Im zweiten Teil werden nacheinander Bewerber zur Seite genommen und sollen eine Präsentation für die Einzelges...

09.07.2014

Deutsche Telekom AG
Beworben für Position: IT-Systemelektroniker
Jahr der Bewerbung: 2014
Ergebnis: Zusage
4,3
von 5
TkVoVF0=

 Kommentar:
Ich halte es für sehr bedenklich, wenn ein Bewerber beim Gespräch nach politischer, sexueller und ethischer Gesinnung befragt wird! Das "Bewerbungsgespräch" glich eher dem Verhör eines Verdächtigen. Dazu eine vollkommen künstlich erzeugte Anspannung während des ganzen Gesprächs. Als Bewerber hatte man von der ersten Sekunde an das Gefühl von "oben herab" behandelt zu werden. Zudem wurde gezieltes Nachfragen ignoriert und mit Standart-Floskeln beantwortet. Unterm Strich haben die Gesprächspartner das existente negative Bild des Unternehmens in diesem Bereich in bester Manier untermauert.

 Bewerbungsfragen:

  • Mir gestellte Fragen: -Sexuelle, ethisch...

27.06.2014

Deutsche Telekom AG
Beworben für Position: 1st Level Support
Jahr der Bewerbung: 2014
Ergebnis: selbst anders entschieden
2,4
von 5
TkRtUFg=
29.05.2014

T-Systems Business Services
Beworben für Position: Projekt Manager
Jahr der Bewerbung: 2014
Ergebnis: Absage
2,6
von 5
TUxuWV0=