Kommentar:
Insgesamt hat alles prima funktioniert. Die Atmosphäre im Bewerbungsgespräch war angenehm und locker. Das erste Gespräch war bei mir inhaltlich orientiert. Im zweiten Gespräch ging es dann nur noch um das "Vertragliche".
Als ich dann angefangen habe, war der Einstieg sehr gut, da es erst einmal einen Begrüßungstag gab, bei dem noch nicht inhaltlich gearbeitet wurde, sondern erklärt wurde, wie der Arbeitsalltag bei der Deutschen Bahn so abläuft.

05.08.2014

Deutsche Bahn
Beworben für Position: Praktikantin
Jahr der Bewerbung: 2014
Ergebnis: Zusage
4,3
von 5
TkZhV1s=

 Kommentar:
Ich hatte mich auf die Ausschreibung des Fahrdienstleiters beworben. Nach ca. 6 Wochen bekam ich von der DB einen Anruf, ob ich noch interessiert wäre und kurzfristig bereit wäre einen medizinischen und psychologischen Test durchführen zu lassen. Eine Woche später wurden diese durchgeführt und habe beide ohne Probleme bestanden. 2 Tage später hatte ich einen Brief mit einer Absage ohne Angabe von Gründen im Briefkasten. 4 Tage später wurde ich dann zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Dieses verlief sehr positiv und bekam Zeitnah eine Zusage. Was sich sehr gut anhörte verlief dann aber sofort in ein Fiasko. Diese Ausbildung zum Fahrdienstlei...

28.07.2014

Deutsche Bahn AG
Beworben für Position: Fahrdienstleiter
Jahr der Bewerbung: 2014
Ergebnis: k.A.
3,9
von 5
TkZtUVw=

 Kommentar:
Ich muss sagen ich habe bereits nach 10 Tagen eine Einladung zum Vorstellungsgespräch erhalten, wobei der Termin dann in einer Woche war und das war wirklich o.k.!! Das Gespräch lief routiniert ab und war soweit auch in Ordnung. Zum Schluss kam eine komische Bemerkung von einem der Gesprächspartner und es schin mir als sei dieser auch teilweise gelangweilt gewesen (Körpersprache). Weshalb ich auch nicht mit einer Einladung zum Zweitgespräch gerechnet hatte!!! Die Einladung kam aber bereits nach wenigen Tagen und somit um einiges früher als es angekündigt worden war!!
Ich war äußerst überrascht, weil ich (wie erwähnt) nicht damit gerechnet hatte...

24.07.2014

DB Mobility Logistics AG
Beworben für Position: Disponent Baulogistik
Jahr der Bewerbung: 2014
Ergebnis: für spätere Berücksichtigung vorgemerkt
3,2
von 5
TkZoWFM=

 Kommentar:
Das Tool ist unfassbar unflexibel. Ich musste an mehreren Stellen falsche Felder auswählen, weil die "richtige" Antwort nicht vorgesehen war.
Es erfolgte nie eine Reaktion auf meine Bewerbung.

11.07.2014

Deutsche Bahn AG
Beworben für Position: Manager HR
Jahr der Bewerbung: 2014
Ergebnis: selbst anders entschieden
1,0
von 5
TkVqUlg=

 Kommentar:
Offenes, ehrliches, angenehmes, extrem wertschätzendes Vorstellungsgespräch. Die Teilnehmer waren alle sehr gut vorbereitet.
Es gab ein fühlbar ehrliches Interesse an mir als Bewerber, sowohl von der fachlichen Seite, als auch von der menschlichen Seite und welche Interessen ich als Ausgleich zu meiner Berufstätigkeit verfolge.

Für die Absage hat sich der Fachabteilungsleiter, der auch einer der Gesprächsteilnehmer war, die Zeit genommen, um mir telefonisch - in einem ebenso angenehmen Gespräch - abzusagen, bevor das Standardschreiben per Mail kam.

Wirklich schade, daß es mit dieser Position nicht geklappt hat, sowohl die Aufgabe, als a...

10.07.2014

DB Mobility Logistics AG
Beworben für Position: IT/TK Strategie Architekt
Jahr der Bewerbung: 2014
Ergebnis: Absage
5,0
von 5
TkVrUF0=

 Kommentar:
Ich erhielt innerhalb einer Woche eine Antwort auf meine Bewerbung. Die Absage war freundlich formuliert und menschlich.

07.07.2014

Deutsche Bahn AG
Beworben für Position: Volontär
Jahr der Bewerbung: 2014
Ergebnis: Absage
4,0
von 5
TkVpUFo=

 Kommentar:
Ich habe mich Mitte April bei dem Unternehmen für ein Praktikum beworben und wurde circa 5 Wochen später zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Diese Zeit finde ich auch schon recht lang.
Das Gespräch war sehr gut, meine Gesprächspartner waren sehr nett und es herrschte eine angenehme Atmosphäre.
Man sagte mir, dass ich in 2 Wochen mit einer Antwort rechnen kann. Bis heute (fast 4 Wochen später) habe ich immernoch keine Rückmeldung erhalten.
Für mich ist sowas absolut unprofessionell und meiner Meinung nach auch nicht zu entschuldigen.
Inzwischen habe ich mich für ein anderes Praktikum entschieden!

...
04.07.2014

DB Fernverkehr
Jahr der Bewerbung: 2014
Ergebnis: selbst anders entschieden
4,0
von 5
TkRhV1M=
25.04.2014

DB Kommunikationstechnik GmbH
Beworben für Position: Dualer Student
Jahr der Bewerbung: 2011
Ergebnis: Zusage
3,4
von 5
TUJvVF4=

 Kommentar:
Ich habe mich im August beworben und sofort eine Antwort erhalten, dass ich in ca. 2 Wochen an einem Online-Test teilnehmen muss. 14 Tage nach dem absolvieren des Tests, bekommt man das Ergebins zusammengefasst zugeschickt. Es steht aber nicht drin ob man bestanden hat, es ist nur das Ergebnis. Im November hat sich die DB mit einem Brief gemeldet. Im Brief stand, dass ich bestanden habe und zu einem Auswahltag eingeladen wurde. Ebenfalls stand im Brief, dass man dort an einem Vor-Ort Test teilnehmen muss und je nach Ergebnis die Chance zu einem Vorstellungsgespräch bekommt. Es waren ca. 10 Mitbewerber vor Ort. Die Personalreferentin und Ihre Koll...

22.04.2014

Deutsche Bahn
Beworben für Position: Mechatroniker
Jahr der Bewerbung: 2014
Ergebnis: Zusage
4,9
von 5
TUJqV1k=

 Kommentar:
Die Art und Weise, wie die Bahn ihre Mitarbeiter (MAs) auswählt, ist sehr archaisch. Wie soll man auf diese Weise Talente finden? Gesucht werden MAs, die nicht denken, die nach Schema F handeln und die beim Wechsel zur Bahn jahrelang bei ein und derselben Firma gearbeitet haben.

 Bewerbungsfragen:

  • Die Fragen zum Werdegang waren völlig unsinning. Da hat man schon gesehen, dass der Bahn das Blick fürs Ganze fehlt, sie hat sich nur an Details aufgehängt.
11.04.2014

DB Mobility Logistics AG
Jahr der Bewerbung: 2014
Ergebnis: Absage
1,7
von 5
TUFuV1o=