Kommentar:
Nach einer Bewerbung und einen 45 Minuten dauernden online Test, wurde ich einige Monate später zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Nach einer Anreise von 200km hin und 200km zurück, absolvierte ich das Vorstellungsgespräch und ging mit einem guten Gefühl wieder nach Hause. Ich sollte noch ein Arbeitszeugnis einreichen und man versprach mir, dass ich in den nächsten 2 Wochen eine Antwort bekommen würde. Tja einige Monate später und nach 3 Telefongesprächen, wo ich mich nach dem Stand der Bewerbung erkundigen wollte, sagte man mir ich hätte schon längst eine Antwort bekommen müssen und dass sie sich darum kümmern wollten. Passiert ist nichts...

25.03.2015

DB Station&Service AG
Beworben für Position: Azubi Mechatroniker
Jahr der Bewerbung: 2015
Ergebnis: k.A.
2,6
von 5
T01vVVI=

 Kommentar:
Leider habe ich trotz Eignung eine Absage erhalten. Allerdings war die Absage persönlich und motivierend Gehalten.

Auch wenn mit einer Absage immer Enttäuschung einhergeht hatte ich doch das Gefühl, dass meine Bewerbung geprüfte wurde und die Absage zugeschnitten auf die Bewerbung erteilt wurde.

Zeit zwischen Onlinebewerbung und Absage: 4 Werktage

06.03.2015

DB AG
Beworben für Position: Praktikant im CIO-Bereich Personenverkehr
Jahr der Bewerbung: 2015
Ergebnis: Absage
5,0
von 5
T0NhWV4=

 Kommentar:
Es sollte schwer sein den Bewerbungsprozess noch komplizierter zu gestalten. Wieso kann ich meine Bewerbung nicht einfach als E-Mail senden?

05.03.2015

DB AG
Jahr der Bewerbung: 2015
Ergebnis: k.A.
2,3
von 5
T0NuV1w=

 Kommentar:
Nettes, freundliches Bewerbungsgespräch. Antwort läßt auf sich - sehr lange warten. Mit Entscheidungen tut man sich dort sehr, sehr schwer.

26.02.2015

DB Kommunikationstechnik GmbH
Beworben für Position: Teamleiter
Jahr der Bewerbung: 2014
Ergebnis: für spätere Berücksichtigung vorgemerkt
3,2
von 5
T0NrUVw=
16.02.2015

DB AG
Jahr der Bewerbung: 2015
Ergebnis: k.A.
1,0
von 5
T0JoWF4=

 Kommentar:
Der Bewerbungsprozess ist umständlich und sicherlich verbesserungswürdig. Die Webseite ist nicht einfach im Handling und auch die Art und Weise E-Mails mit einem PDF Anhang mit Informationen zu verschicken, wirkt eher altbacken und konservativ. Und unpraktisch, gerade wenn man bedenkt, dass viele ihre Mails auch mobil lesen. Das Bewerbungsgespräch war hingegen sehr gut. Die Praxisaufgabe, die vorher vorbereitet werden musste, entsprach den späteren Aufgaben, die Gesprächspartner waren sehr nett und im Umgang professionell. Die Absage für die Position erfolgte telefonisch mit ausführlichem Feedback. Alles sehr positiv.

...
07.02.2015

DB Training, Learning & Consulting
Beworben für Position: Projektleitung Weiterbildung
Jahr der Bewerbung: 2014
Ergebnis: für spätere Berücksichtigung vorgemerkt
4,5
von 5
T0FtU1s=
04.02.2015

DB Station&Service AG
Beworben für Position: Projektleiter / Bauherrenvertreter
Jahr der Bewerbung: 2014
Ergebnis: Zusage
5,0
von 5
T0FpWFo=

 Kommentar:
Also, nachdem ich mich zweimal auf die Stelle eines IT Anforderungsmanagers beworben habe, und einmal sofort und das zweite mal nach 3 Monaten (!) eine Absage kam, war ich davon überzeugt: gut, kann passieren, ist aber alles kocher.
Jetzt, 4 Wochen nach der letzten Absage steht die Stelle wieder drin! Exakt gleicher Wortlaut. So langsam nehme ich die DB nicht mehr ernst und kann jedem empfehlen, sich dort nicht zu bewerben. Die Mühe lohnt nicht. Es gibt scheinbar keine Stelle, die wirklich vakant ist!

01.02.2015

DB Mobility Logistics AG
Beworben für Position: IT Anforderungsmanager
Jahr der Bewerbung: 2014
Ergebnis: Absage
1,0
von 5
T0BhVlg=

 Kommentar:
Nachdem ich mich im August 2014 (!) beworben hatte, bekam ich im Dezember 2014 (!) ein Einladung zu einem Gespräch-unverbindlich, ohne Kostenübernahme. Es stelle sich heraus, dass es auch um eine andere Stelle ging.
Nach einem durchaus angenehmen Gespräch versprach man mir, dass die Verantwortlichen sich binnen weniger Tage zu melden. 4 Wochen und eine unbeantwortete E-Mail meinerseits später kann ich wohl sagen: das war ein Schuß in den Offen. Unverschämt. So noch nie erlebt. Setzen. Sechs. Deutsche Bahn eben.

 Bewerbungsfragen:

  • Ja, das übliche.
  • Ja. Das übliche.
  • DB Systel GmbH (in der Auswahl nicht gefunden)
26.03.2015

DB Energie GmbH
Beworben für Position: IT Business Analyst
Jahr der Bewerbung: 2014
Ergebnis: selbst anders entschieden
1,0
von 5
T0dgVls=

 Kommentar:
Neben einer allgemeinen (zu unscharfen) Beschreibung des Gesuchten litt auch dieses Angebot unter dem "wir wissen selbst nicht genau, was wir suchen".

Nach einer standardisierten Eingangbestätigung der Bewerbung tat sich einige Wochen nichts. Angesichts des Zeitpunktes (Weihnachten, Jahreswechsel) erschien dies nachvollziehbar, obwohl eine zügige Bearbeitung im Sinne einer erfolgreichen Suche nach einer/einem Kandidatin/Kandidaten eigentlich anderes erwarten lässt. Nach einer telefonischen Rückfrage meinerseits nach 7 Wochen wurde ich verwundert gefragt, ob ich noch immer keine Antwort erhalten habe. Prompt sandte man mir am gleichen Tag eine...

20.01.2015

Deutsche Bahn AG
Beworben für Position: Projektleiter
Jahr der Bewerbung: 2014
Ergebnis: Absage
1,3
von 5
T0dhUl4=