19.08.2014

Deutsche Bahn Mobility Logistics AG
Jobstatus: Aktueller Job
Hierarchie: -
5,00
von 5
TUxuVF53

 Pro:
Die Abwechslungsreiche Tätigkeit, denn kein Projekt ist wie das andere. Zentrale Lage in Deutz, direkt am Bahnhof.

15.08.2014

DB Projektbau GmbH
Jobstatus: Aktueller Job
Hierarchie: Angestellte/r - Arbeiter/in
Abteilung: Sonstige
4,08
von 5
TUxsWFl2

 Vorgesetztenverhalten
kaum konfliktfähig, entschieden wird wenn, dann nur mit Hilfe entsprechender Hebelarmlängen, Beschaffenheit Nase und das Vorhandensein einer Krawatte bzw. Anzuges entscheiden über das Verhältnis zum Vorgesetzten, es ist kaum zu glauben, wie viele persönliche Befindlichkeiten von Führungskräften in solch einem großen Unternehmen maßgebend sind...

 Kollegenzusammenhalt
...meist karrieregeil, oberflächlich, ohne Rückrat und Standvermögen, ...aber es gibt Ausnahmen

 Interessante Aufgaben
...an sich sollte die Arbeit bei der DB als sehr Technik-lastiges Unternehmen das Paradies für einen Ingenieur sein, aber Techniker rangieren hier weit hinter B...

12.08.2014

DB Station&Service AG in Berlin Hauptbahnhof
Jobstatus: Aktueller Job
Hierarchie: Angestellte/r - Arbeiter/in
Abteilung: Sonstige
2,54
von 5
TUxqUVh3
09.08.2014

Deutsche Bahn AG, DB Systel GmbH
Jobstatus: Praktikum in 2014
Hierarchie: Werkstudent
Abteilung: Forschung / Entwicklung
3,00
von 5
TUxqVV98

 Vorgesetztenverhalten
teilweise launisch; teilweise fehlt das Fachwissen; Mitarbeiter werden unterschiedlich behandelt - je nachdem "wie gut man mit dem Chef kann"

 Kollegenzusammenhalt
50% sehr kollegial, hilfsbereit und super Verhältnis 50% "ich gebe mein Wissen nicht her", etc.

 Interessante Aufgaben
abwechslungsreich

 Arbeitsatmosphäre
durchwachsen mal so, mal so

 Kommunikation
Weggang von Kollegen bzw. Neuzugänge werden meist gar nicht kommuniziert; Führungskräfte geben Informationen gar nicht oder sehr spät weiter und sind oft nicht erreichbar

 Arbeitsbedingungen (Räume, ...)
ok Homeoffice wird verweigert

 Work-Life-Balance
kommt auf den Chef an

 Gleichberechtigu...

06.08.2014

DB ProjektBau GmbH
Jobstatus: Aktueller Job
Hierarchie: Angestellte/r - Arbeiter/in
Abteilung: Finanzen / Controlling
2,46
von 5
TUxoWV99

 Vorgesetztenverhalten
Nicht nachvollziehbare Entscheidungen, kaum bis kein Kontakt zur Welt "draußen", schotten sich regelrecht von Nicht-Büro-Personal ab

 Kollegenzusammenhalt
Größtenteils spitze ... einige haben keinen Respekt vor fremdem Eigentum und vergessen, dass auch andere Kollegen diesen Arbeitsplatz benutzen müssen

 Interessante Aufgaben
unmenschliche Arbeitszeiten, zu wenig Personal, zu viele Überstunden

 Arbeitsatmosphäre
Fehlende Motivation wohin das Auge reicht

 Kommunikation
Unplausible Informationsverteilung ... wichtige Weisungen gelangen selten ins persönliche Postfach, weniger wichtige Informationen erhält man dafür oft doppelt und dreifach

 Arbeits...

06.08.2014

DB Regio AG, Regio Bayern, VB Franken in Nürnberg
Jobstatus: Aktueller Job
Hierarchie: Angestellte/r - Arbeiter/in
Abteilung: Sonstige
2,54
von 5
TUxpWVJ8

 Pro:
Das Thema Mitarbeiterzufriedenheit steht bei uns definitiv im Fokus! Wir Mitarbeiter erleben bei der Deutschen Bahn AG eine Vielfalt an Möglichkeiten und Erfahrungsfeldern - nach dem Motto "FÖRDERN und FORDERN" fördert mein Arbeitsumfeld meine eigenständige Arbeitsweise - darüber hinaus wird Eigeninitiative und Verantwortungsübernahme gefordert. Eine für mich passende und erfüllende Kombination.
Sehr positiv stellt sich für mich die Möglichkeit der aufgabenorientierten, somit flexiblen Arbeitszeitmöglichkeit dar!

05.08.2014

Deutsche Bahn in Stuttgart
Jobstatus: Aktueller Job
Hierarchie: Angestellte/r - Arbeiter/in
Abteilung: Administration / Verwaltung
3,77
von 5
TUxoU1h8

 Pro:
Bahn-Konzern ist auf der Suche nach sich selbst - man will sich ändernde Rahmenbedingungen als externe Impulse mit ins Geschäft aufnehmen, aber dennoch fühlt man sich der Tradition sehr verpflichtet.

30.07.2014

DB Fernverkehr AG
Jobstatus: Ex-Job seit
Hierarchie: -
3,31
von 5
TUNhWFt9

 Pro:
Was gutes kann ich bei dem Arbeitgeber nicht sehen.
Schlechte Löhne.

 Contra:
Mobbing und Diskreminierung ist an der Tagesordnung.
Die Haupsache der Vorgesetzte bekommt seine Prämie.
Auch der Betriebsrat ist sehr arbeitgeberfreundlich.
Wer nicht in den Rahmen passt, wird solange von seiten des Arbeitgebers und des Betriebsrats gemobbt, bis er die Nase voll hat.
Der Betriebsratsvorsitzende hat nur seine eigene Kariere im Sinn.

 Verbesserungsvorschläge:
1. Abschaffen und die Mitarbeiter in DB Netze überführen.

25.07.2014

DB Fahrwegdienste GmbH NL-Südwest in Fautenbruchstr.7
Jobstatus: Ex-Job seit 0
Hierarchie: Angestellte/r - Arbeiter/in
Abteilung: Administration / Verwaltung
1,08
von 5
TUNvVVx3

 Interessante Aufgaben
Da ich meine Berufung zum Beruf gemacht habe, liebe ich meine Arbeit sehr. Deshalb macht mir Mehrarbeit nichts aus und wird auf dem Gleitzeitkonto vermerkt. Der Abbau der Überstunden ist unproblematisch. Urlaub muss im gleichen Jahr genommen werden. Da wir Terminlieferung arbeiten, kann die Zeit frei eingeteilt werden. Engagement, Fleiß, Optimierungvorschläge sind gerne gesehen und werden auch umgesetz. In der freien Wirtschaft wird dieser Einsatz belohnt, leider nicht bei der DB. Den Daumen hoch für zahlreiche Weiterbildungen im Jahr!

 Arbeitsatmosphäre
Die Motivation der Mitarbeiter könnte gesteigert werden, wenn die Löhne nicht so niedrig wären. Viele können sich keinen Urlaub leisten, ...

23.07.2014

DB Kommunikationstechnik GmbH
Jobstatus: Aktueller Job
Hierarchie: Angestellte/r - Arbeiter/in
Abteilung: Design / Gestaltung
4,00
von 5
TUNsWVp1