Fertigungsingenieur/in bei der Deutschen Bahn  Trainee bei der Deutschen BahnServicemitarbeiter/in bei der Deutschen BahnSchlosser/in bei der Deutschen BahnZugchef/in bei der Deutschen Bahn Unternehmensprofil kaufen
Deutsche Bahn

Deutsche Bahn

  10785 Berlin, Deutschland
 Verkehr / Transport / Logistik
 www.deutschebahn.com/karriere

709 Erfahrungsberichte   |   0 Reaktionen   |   823.080 Aufrufe

Auszeichnungen

kununu Gütesiegel
Top Company Open Company
Externe Auszeichnungen

Folgende Benefits werden geboten

Unternehmensdarstellung

Die Deutsche Bahn ist ein internationaler Anbieter von Mobilitäts- und Logistikdienstleistungen und agiert weltweit in über 130 Ländern. Rund 300.000 Mitarbeiter, davon ungefähr 200.000 in Deutschland, setzen sich täglich dafür ein, Mobilität und Logistik unserer Kunden sicherzustellen und die dazugehörigen Verkehrsnetze auf der Schiene, der Straße, zu Wasser und in der Luft effizient zu steuern und zu betreiben.

Im Personenverkehr befördern wir europaweit in unseren Zügen und Bussen über 10 Millionen Personen pro Tag. Im Bereich Transport und Logistik werden im europäischen Netzwerk pro Jahr rund 412 Millionen Tonnen Güter auf der Schiene und rund 96 Millionen Sendungen auf der Straße transportiert. In den weltweiten Netzwerken werden über 1,1 Millionen Tonnen Luftfracht und über 1,7 Millionen TEU Seefracht abgewickelt. In Deutschland betreibt die Deutsche Bahn zudem das mit rund 33.600 Kilometern längste Schienennetz in Europa.

Für Sie bedeutet das: Wir können Ihnen ein sehr großes Spektrum an Einstiegsmöglichkeiten bieten. Das gilt sowohl für Ihren fachlichen Hintergrund als auch für die Einsatzgebiete.

Produkte, Services, Leistungen

Personenverkehr

In dem Geschäftsbereich Personenverkehr sind unsere Aktivitäten im Bereich Fern- und Regionalverkehr sowie die internationalen Angebote von DB Arriva gebündelt. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir einen effizienten und zuverlässigen Verkehrsbetrieb im Sinne unserer Kunden sicherstellen.

Transport und Logistik

Der Geschäftsbereich Logistik vereint die Dienstleistungen von DB Schenker. Dazu zählen neben dem Güterverkehr maßgeschneiderte Logistikdienstleistungen für See-, Luft- und Landfracht. Unser wichtigstes Ziel ist, unseren Kunden einen zuverlässigen Waren- und Informationsfluss zu gewährleisten. Sie können uns dabei helfen.

Infrastruktur

Der Geschäftsbereich Infrastruktur bündelt die Aktivitäten der DB Netze Fahrweg, DB Personenbahnhöfe und DB Energie. Die DB Netze Fahrweg steht für Kompetenz in Sachen Schieneninfrastruktur bei der Deutschen Bahn. Die DB Personenbahnhöfe kümmert sich um den Betrieb der Bahnhöfe und um die Entwicklung und Vermarktung der Bahnhofsflächen. Zudem stellt sie den optimalen Zugang zur Bahninfrastruktur sicher. Zu den Hauptaufgaben der DB Energie gehört die Erzeugung, Beschaffung und Bereitstellung von Energieträgern, hauptsächlich Strom und Diesel, aber auch von Erdgas, Heizöl und Fernwärme.

Dienstleistungen

Die Deutsche Bahn ist viel mehr als nur ein Verkehrsunternehmen. Wir bieten auch in ganz anderen Bereichen zuverlässige Dienstleistungen auf internationalem Spitzenniveau. Dazu zählt die Instandhaltung von Schienenfahrzeugen, ICT-Lösungen oder Gebäude-Management, Carsharing oder Call a Bike, Technik und Sicherheit.

Perspektiven für die Zukunft

Globalisierung, Liberalisierung, Klimawandel, Ressourcenverknappung und der demografische Wandel – die Herausforderungen der Zukunft sind groß. Mit der nachhaltigen Strategie DB2020 wollen wir den globalen Megatrends gerecht werden. Wir begreifen sie als Chance: Die Welt wächst zusammen, wird komplexer und vernetzter.

Als internationaler Anbieter von Mobilität und Logistik und einer der größten Arbeitgeber Deutschlands wissen wir: Die Deutsche Bahn trägt eine besondere Verantwortung für Kunden, Mitarbeiter, Umwelt und Gesellschaft. Deshalb denken und handeln wir nachhaltig. Wirtschaftlichen Erfolg sehen wir immer im Einklang mit ökologischer und sozialer Denkweise. Drei strategische Ziele sind uns deshalb besonders wichtig:

Profitabler Marktführer
Als profitabler Marktführer bieten wir erstklassige Mobilitäts- und Logistiklösungen an. Wir konzentrieren uns dabei auf unsere Kunden, die Qualität und die Fortsetzung des profitablen Wachstumspfades.

Umwelt-Vorreiter
Als Umweltvorreiter setzen wir mit unseren Produkten Maßstäbe. Wir gehen effizient mit den verfügbaren Ressourcen um, reduzieren weiter Lärm und den Ausstoß von CO2 und bauen so unsere führende Umweltposition aus.

Top-Arbeitgeber in Deutschland
Als Top-Arbeitgeber gewinnen und binden wir qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit Begeisterung für die Deutsche Bahn und ihre Kunden arbeiten.

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Wir sind einer der größten und vielfältigsten Arbeitgeber in Deutschland

Rund 300.000 Menschen arbeiten weltweit für die Deutsche Bahn, ungefähr 200.000 davon in Deutschland. Wir bilden in 50 Berufen aus, vergeben Jobs in 500 Berufsbildern und bieten 7.000 Stellen in vielen unterschiedlichen Branchen jedes Jahr. Einstiegswege in unser Unternehmen gibt es für jeden Schulabschluss und alle Zielgruppen – bundesweit.

Mehr Informationen zum Arbeitgeber DB und unseren Leistungen auf www.deutschebahn.com/karriere

Aufgabengebiete

Die Deutsche Bahn ist einer der vielfältigsten Arbeitgeber Deutschlands. Wir suchen Jahr für Jahr deutschlandweit über 7.000 begeisterte Mitarbeiter für mehr als 500 verschiedene Berufe.

Schüler können sich für einen von über 50 Ausbildungsberufen entscheiden. Dabei stehen Ausbildungen in den Bereichen Verkehrsberufe, gewerblich-technische Berufe, kaufmännisch-serviceorientierte Berufe und IT-Berufe zur Wahl.

Schulabsolventen mit Hochschulreife haben die Möglichkeit, über ein Duales Studium Theorie und Praxis optimal zu verbinden. Angebote gibt es in den Bereichen Ingenieurswesen, Informationstechnik oder Betriebswirtschaft.

Für Jugendliche mit einem Haupt- oder Realschulabschluss, die noch keinen Ausbildungsplatz gefunden haben, bieten wir das Berufsvorbereitungsprogramm „Chance plus“.

Studenten können uns als Praktikant oder Werkstudent kennenlernen. Außerdem können sie ihre Abschlussarbeit bei uns schreiben.

Absolventen können über eines unserer technischen, kaufmännischen oder internationalen Traineeprogramme den Grundstein für ihre Karriere legen oder als Direkteinsteiger bei uns durchstarten.

Fachkräfte können mit ihrer persönlichen Berufserfahrung sowie entsprechendem Know-how in unterschiedlichen Bereichen einsteigen. Vor allem brauchen wir erfahrene Kollegen, die dafür sorgen, dass technisch und mechanisch alles optimal zusammenwirkt.

Akademische Berufserfahrene finden bei uns spannende Perspektiven, speziell Experten aus den Bereichen Bau-, Elektro- und Wirtschaftsingenieurwesen, sowie Maschinenbau.

Gesuchte Studiengänge

Bau-, Elektro- und Wirtschaftsingenieurwesen, Maschinenbau, Wirtschafts-, Sozial- und Geisteswissenschaften, Informatik, Jura

Bevorzugte Bewerbungsform

Am liebsten erhalten wir Ihre Bewerbung online über unser Karriereportal. Sollten Sie Schwierigkeiten bei der Online-Bewerbung haben, können Sie Ihre vollständige Bewerbung per Post oder E-Mail (am besten im pdf-Format) schicken.

Auswahlverfahren

Zunächst nehmen wir uns ausführlich Zeit, um Ihre Bewerbungsunterlagen zu prüfen. Wenn Ihr Profil und Ihre Qualifikationen die Anforderungskriterien für die gewünschte Position erfüllen, startet unser individueller Auswahlprozess.

In der Regel findet zunächst ein Beratungsgespräch statt, in dem Sie sich über die ausgeschriebene Stelle bzw. die Einstiegsmöglichkeiten informieren und wir gemeinsam relevante Eckdaten austauschen können. Im Anschluss laden wir unsere berufserfahrenen Bewerber zu einem klassischen Vorstellungsgespräch ein.

Je nachdem, auf welche Stelle sie sich bewerben, nehmen unsere Bewerber auch an Auswahltagen oder Assessment Center teil. Falls es die spätere Tätigkeit erfordert, ist zudem eine medizinische Untersuchung notwendig.

Nachgefragt

Praktika Ja
Bachelor-/ Masterarbeiten Ja
Karte wird geladen...
4,15
  • 23.04.2015
  • Standort: Betriebsbezirk Rummelsburg
  • Neu

Eine gute Entscheidung

Firma Deutsche Bahn Netz AG
Jobstatus Aktueller Job
Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Abteilung Produktion

Verbesserungsvorschläge

  • Nicht so viele Leute auf einen Urlaubsplan ,da ist es eine Frechheit keinen Tag Überschneidung zu verlangen-schon rechnerisch unmöglich ! Ferientermine beachten !

Pro

Mach Deine Arbeit, bekomme Deinen Lohn-immer pünktlich! Freifahrten, Jobtickets. Privat ist privat-das gilt auch für den Feierabend !

Contra

Schwierige Urlaubsplanung besonders für Familien mit Schulkindern. Kaum mal 3 Wochen am Stück möglich. Nacht - Wochenend- Feiertagszuschläge müssten höher sein.

4,46
  • 23.04.2015
  • Standort: Taunusstraße 45
  • Neu

TOP-Arbeitgeber !!!

Firma DB Mobility Logistic AG
Jobstatus keine Angabe
Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Abteilung Personal / Aus- und Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Ein tolles Team sucht seinesgleichen!

Arbeitsatmosphäre

superangenehmes Arbeitsklima

Kommunikation

Herstellung und Förderung der Transparenz im Unternehmen ist ein sehr hoch angebundener Qualitätsstandard. Entsprechend werdendiese Themen auch forciert und umgesetzt.

Arbeitsbedingungen

Dank der Investitionen zur Umsetzung eines neuen Bürokonzeptes genießen wir beste Ausstattung.

Gleichberechtigung

Über Gleichberechtigung aller Menschen wird nicht gesprochen, sie wird einfach gelebt.

Vergleich Arbeitgeber-Bewertungen auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu
auf Basis von 831.481 Bewertungen

Deutsche Bahn
3,40
kununu Durchschnitt
3,16

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Verkehr / Transport / Logistik - auf Basis von 26.775 Bewertungen

Deutsche Bahn
3,40
Durchschnitt Verkehr / Transport / Logistik
2,88
3,3
  • 19.04.2015
  • Neu

Langwieriger Bewerbungsprozess mit Erfolg

Firma DB Netz AG
Beworben für Position Ausbildung Fahrdienstleiter
Jahr der Bewerbung 2014
Ergebnis Zusage

Bewerbungsfragen

  • Sind Sie in einem Sportverein
  • Was machen Sie mit Ihrem ersten Ausbildungsgehalt?

Kommentar

Nach der Bewerbung musste ich erstmal einen zeitaufwendigen Onlinetest machen. Nach einiger Zeit dann eine Antwort, dass ich ein Telefoninterview machen soll. Nach aufwendigem Vorbereiten dann der Anruf. Nach der ersten Frage kam heraus, dass es ein Fehler im System gab. Die Dame leitete meine Bewerbung an die DB Netz AG weiter und ich durfte nochmal lange auf eine Antwort warten. Nach 1 Monat dann die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch. Das Vorstellungsgespräch war sehr professionell aber ich hatte trotzdem überhaupt kein gutes Gefühl und habe schon fest eine Absage erwartet. Doch ich bekam die Einladung zu einem Psychologisch medizinischem Eignungstest. Dieser dauerte 4 Stunden und war nicht wirklich anspruchsvoll. Dann durfte ich natürlich wieder lange auf eine Antwort warten. Nach einiger Zeit bekam ich dann telefonisch die Zusage für den Ausbildungsplatz.

4,9
  • 10.04.2015
  • Neu

Bewerbung als Trainee

Firma DB Vertrieb GmbH
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis k.A.

Kommentar

Sehr professioneller Ablauf der Bewerbung. Verlauf genau wie auf der Karriere-Seite im Internet beschrieben. Zu jedem Schritt der Bewerbung umfassende Informationen. Spannendes Assessment Center.

Firma DB AG
Beworben für Position Planungsingenieur
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis Absage

Bewerbungsfragen

  • Stärken / Schwächen typische Fragen
  • Lebenslauf nochmals durchgegangen

Kommentar

Obwohl ich hier bereits zahlreiche negative Bewertungen bezüglich des Bewerbungsprozesses bei der DB (allgemein) gelesen hatte, habe ich mich vor einer Bewerbung trotzdem nicht abschrecken lassen. Zu meiner Person: Ich bin Masterabsolvent.
Meine Bewerbung ging Mitte Januar raus und eine Antwort erhielt ich Mitte Februar. Daraufhin hat man mit mir einen Termin für das Telefoninterview für Anfang März vereinbart. Soweit alles ganz gut: Nach 2 Wochen Vorbereitung auf das Telefoninterview von meiner Seite (Internetrecherche – Homepage DB), kam mein sogenannter Termin. Zunächst einmal wird man bei einem Telefoninterview von den jeweiligen Gesprächspartner angerufen (zwei verschieden Abteilungsleiter). Schon bereits bei der Begrüßung habe ich gemerkt, dass ich die zwei Gesprächspartner kaum bzw. sehr schlecht höre. Das habe ich den beiden auch sofort gesagt: Man sagte mir, dass deren Telefon im Besprechungsraum nicht wirklich funktioniert und sie eben nun von einem anderen Telefon aus telefonieren und auf Lautsprecher gesetzt haben. Das heißt sobald ich gesprochen habe, habe ich die beiden nimmer gehört - schon mal erster Punktabzug. Wenn man bedenkt, unter welchem Leistungsdruck und Stress man sich befindet (noch dazu zum ersten Mal in seinem Leben überhaupt so ein Interview führt) und dann hört man nicht einmal gescheit die Telefonpartner.
Zunächst hieß es, dass Telefoninterview würde 30 min dauern und es ist als Kennenlerngespräch gedacht: Das Gespräch hat genau 60 min gedauert und man hat mir auch Fragen gestellt, wie etwa „was sind ihre Stärken, was sind ihre Schwächen“.
Das Gespräch an sich war sehr positiv, die Gesprächspartner äußerst nett. Trotzdem hat man mir während des Gesprächs öfters den „Vorwurf“ gemacht, warum meine Vertiefungsrichtungen u.a. nicht Verkehrswegebau oder Tunnelbau gewesen sind. Und warum ich als Werkstudent über einen längeren Zeitraum im Hochbau tätig war und ich plötzlich zur Bahn als Festangestellte möchte.
Diese Frage ist zwar durchaus berechtigt, aber dass man sie 3-4 Mal ständig fragen muss, fand ich persönlich doch sehr befremdlich. Schließlich bin ich frisch mit dem Studium fertig: Dass ich keinerlei Erfahrungen auf dem Gebiet habe und bisher noch nie fest gearbeitet habe (bin ja erst fertig geworden), müsste wohl jedem 0815-Arbeitgeber sicherlich klar sein? Manchmal hatte ich den Eindruck, dass die beiden Herren nicht ganz verstanden haben, dass ich tatsächlich Bauingenieurwesen studiert habe und nicht „Biologie oder Theologie“
Alles ziemlich seltsam.
Daraufhin hat man sich verabschiedet und mir zugesichert, sich innerhalb einer Woche zu melden.
Taten sie natürlich nicht.
1 Woche verging, und ich fasste den Mut und rief selbst an: Schon am Telefon kam wieder dieser „Vorwurf“, ich hätte doch keinerlei Erfahrungen mit Schienenverkehr und Tunnelbau. Für mich war spätestens hier die Sache bereits gegessen und habe eigentlich schon mit einer Absage gerechnet, die man mir dann auch die nächsten Tage zugeschickt hatte.

Mein Fazit:
Überall heißt es bei der DB „Ingenieure werden gesucht, wir brauchen junge, dynamische und motivierte Leute“: Ich persönlich hatte einen ganz anderen Eindruck: Sie suchen Leute, die jahrelange Berufserfahrung haben. PUNKT
Ich finde das schade, weil man somit den Hochschulabsolventen keine Chance gewährt, weil sie eben „keine Berufserfahrung“ haben. Daher braucht sich die Bahn auch nicht zu wundern, wenn sie plötzlich dastehen, wenn so viele aus deren Betrieb in den Ruhestand gehen und sie kaum junge Leute haben.

Als Hochschulabsolventen kann ich es jedem abraten! Zu langwieriger und komplizierter Bewerbungsprozess: Ich wurde ja nur zum Telefoninterview eingeladen.

Wer die Erfahrungen trotzdem machen möchte, der sollte sich ranwagen.

2,3
  • 15.01.2015
  • Standort: Leipzig

Duales Studium bei der DB? - Finger weg!

Firma DB Fernverkehr
Jobstatus Ausbildung abgeschlossen
Abteilung Geschäftsführung

Die Ausbilder

Fachlich und persönlich nicht als Ausbilder geeignet. Keine Struktur, keine Planung, keine faire Behandlung, keine Förderung

Spaßfaktor

Mit Gleichaltrigen sehr viel Spaß, mit allen anderen nicht. Kein gutes Arbeitsklima, Stimmung untereinander unterkühlt

Aufgaben/Tätigkeiten

Genug Zeit zum lernen vorhanden gewesen, für Auslandsaufenthalt wurden einem Steine in den Weg gelegt, technische Ausstattung ok, unterschiedliche Ausstattung der Studenten (Handy, Laptop, Tablet), Büroräume relativ groß

1,1
  • 18.09.2014
  • Standort: köln

Deutsche Bahn: 1,1 von 5

Firma Deutsche Bahn AG
Jobstatus Gerade in Ausbildung
Abteilung Produktion
Die Ausbilder
Spaßfaktor
Aufgaben/Tätigkeiten
Abwechslung
Respekt
Karrierechancen
Betriebsklima
Respekt
Ausbildungsvergütung
Arbeitszeiten