Kommentar:
sehr schnelle Bearbeitung, bei persönlichem Kontakt im Vorfeld meist innerhalb von 1-2 Tagen

 Bewerbungsfragen:

  • persönliches Engagement (z.B. an der Uni, Vereinsmitgliedschaft)
  • Studienverlauf/ Fachwechsel, Vorpraktika
  • Warum diese Firma & Abteilung?
  • aktuelle Themen aus Politik und der Welt (z.B. Fußball-WM)
06.03.2015

Pricewaterhouse Coopers AG
Beworben für Position: Praktikant
Jahr der Bewerbung: 2014
Ergebnis: Zusage
4,5
von 5
T0NgUlI=

 Kommentar:
Schon nach drei Tagen der Anruf (top), aber vom Inhalt: "Ist Ihre Bewerbung noch aktuell?" - "Natürlich, ich habe diese ja vor wenigen Tagen erst geschickt." - "Ja kann sein, hier ist immer alles sehr volatil" !!!!!
Sonst eher desinteressiert, die beworbene Stelle nur kurz erwähnt und auf eine andere Senior Stelle geschwenkt, die aber mit den Gehaltsvorstellungen nicht passt (gleich mal 15-20% zu drücken versucht. Ich bemerkte höflich, dass mein Wunschgehalt durchaus üblich ist nach Erfahrung, Branche und Tätigkeit und ich damit nicht einverstanden bin, zumal ich mich auf etwas anderes beworben habe. "Ok das war eine klare Ansage, dann melden wi...

06.03.2015

Pricewaterhouse Cooper
Jahr der Bewerbung: 2015
Ergebnis: für spätere Berücksichtigung vorgemerkt
2,1
von 5
T0NgUl8=

 Kommentar:
Zeitnah eine Rückmeldung auf meine Bewerbung erhalten, freundliche telefonische Einladung, ebenfalls äußerst freundliche perönliche Absage mit fairem Feedback und kurzer Begründung für die negative Entscheidung. Bewerbungsgespräch war sehr professionell, meine Bewerbungsunterlagen wurden sehr genau durchgesehen, man kannte meine Stationen. Viele Möglichkeiten für eigene Fragen, auf die überaus kompetent und offen geantwortet wurde.
Wirklich sehr schade, dass es nicht geklappt hat, wäre sehr gerne Teil dieses Teams geworden.

 Bewerbungsfragen:

  • zur Person kurze Präsentation
  • Werdegang, wichtigste Stationen, Gründe für den Wechsel, inhaltliche Nachfr...

02.03.2015

PWC
Beworben für Position: Consultant Public Sector
Jahr der Bewerbung: 2015
Ergebnis: Absage
4,5
von 5
T0NqWFI=

 Kommentar:
Ca. 2 Wochen nach dem Versand der Bewerbung wurde ich zu einem persönlichen Gespräch in die Düsseldorfer Niederlassung eingeladen. Meine Gesprächspartner sind aus Frankfurt angereist und so kam es leider dazu, dass kein Besprechungsraum ordentlich vorbereitet war; d.h. es waren keine Getränke oder Schreibunterlagen vorhanden.
Das Gespräch an sich dauerte etwa eine Stunde. Bereits am nächsten Tag habe ich telefonisch ein Feedback bekommen.

 Bewerbungsfragen:

  • Erzählen Sie uns von dem Thema Ihrer Bachelor- Thesis
  • Wie stellen Sie sich den Alltag als Wirtschaftsprüfer vor?
  • Was sind Ihre Hobbies?
  • Was sind aktuelle Themen auf dem Finanzmarkt, die aktuell...

11.02.2015

PricewaterhouseCoopers (Düsseldorf)
Beworben für Position: Praktikant
Jahr der Bewerbung: 2014
Ergebnis: Zusage
4,2
von 5
T0FuWVs=

 Kommentar:
Hatte ein Telefoninterview mit Mitarbeitern der Abteilung. Dieses Gespräch war ein fachlich sehr interessant. Nach einer Woche bekam ich auf mein Nachfragen hin ein Anruf von einem der Gesprächsteilnehmer der meinte, dass Sie mein Profil interessant finden würden und ich eine Einladung zu einem Assessment Center erhalten würde. Falls das Assessment Center positiv verlaufen würde, würde noch ein persönliches Gespräch in der Abteilung angestehen.

Nach diesem Anruf dauerte es 3 Monate bis die Einladung zu dem Assessment Center kam. Zwischenzeitlich hatte ich aber schon eine andere Stelle angetreten.

30.01.2015

PWC
Jahr der Bewerbung: 2014
Ergebnis: selbst anders entschieden
4,1
von 5
T0BuWFo=

 Kommentar:
Ich würde gern zum Interview eingeladen....1 Monat im Voraus...3 Tage später bekomme ich eine Absage des Termins...keine Gründe, keine Entschuldigung, nichts !!!

01.11.2014

PriceWaterhoseCoopers Unternehmensberatung
Beworben für Position: Assistant
Jahr der Bewerbung: 2014
Ergebnis: für spätere Berücksichtigung vorgemerkt
2,0
von 5
TkxhUFI=

 Kommentar:
Mit Studium der Wirtschaftswissenschaften und Fokus auf Fragen der Bankenregulierung ist die Beratungstätigkeit von pwc sehr interessant. Der zügige Bewerbungsprozess enthielt einen eintägigen Auswahltag in Frankfurt. In diesem waren wir gut informiert über den Ablauf und haben vielerlei Gelegenheit gehabt, Rückfragen zu stellen.

Am Ende des Auswahltages wurde umgehend eine Entscheidung über Jobangebot ja/nein getroffen und zusammen mit konstruktivem Feedback mitgeteilt. Im Nachgang nahm sich ein Senior Manager die Zeit für ein längeres Telefongespräch, in dem unter anderem mögliche Einsatzbereiche besprochen und weitere Fragen geklärt werden ...

31.10.2014

PWC
Beworben für Position: Consultant FS Consulting
Jahr der Bewerbung: 2014
Ergebnis: Zusage
4,9
von 5
TkxuVV4=

 Bewerbungsfragen:

  • - Typische Standardfragen - Klassische Brainteaser (einfach mal googlen) - Written Case Study (sehr allgemein, nur eine DINA4 Seite mit sehr wenigen Informationen)
22.10.2014

PriceWaterhoseCoopers Unternehmensberatung
Beworben für Position: Consulting
Jahr der Bewerbung: 2014
Ergebnis: für spätere Berücksichtigung vorgemerkt
1,3
von 5
TkxoUFo=

 Kommentar:
Es lief alles äußerst zügig und fair ab. Meine Gesprächspartner waren immer sehr freundlich. Es gab zahlreiche Informationen zu meiner Tätigkeit und es wurde ein klares Bild gezeichnet, von dem was ich machen würde.

 Bewerbungsfragen:

  • Speziellen IT-Kenntnissen, was will ich gar nicht machen und was erwarte ich mir.
  • Fragen zum Thema meiner Masterarbeit.
  • Ich wurde nach dem ADDIE Modell und Blooms Lernzieltaxonomie gefragt.
06.09.2014

PricewaterhouseCoopers
Beworben für Position: Praktikantin
Jahr der Bewerbung: 2014
Ergebnis: Zusage
4,7
von 5
TkFpVFI=

 Kommentar:
Eine riesige Diskrepanz zwischen dem, was PwC von sich erzählt (siehe nur die Karriere-Videos an), und den Eindruck, den man von der eigentlichen HR mitbekommt (an Karriere-Messen, per E-Mail und Telefon extrem uncharmant und bürokratisch).

01.09.2014

PriceWaterhoseCoopers Unternehmensberatung
Beworben für Position: Advisory
Jahr der Bewerbung: 2014
Ergebnis: Absage
1,3
von 5
TkBvUlM=