Navigation überspringen?
  
Adventure Catering GmbHAdventure Catering GmbHAdventure Catering GmbHAdventure Catering GmbHAdventure Catering GmbHAdventure Catering GmbH
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

1,64
  • 16.12.2014

Ein ganz spezielles "Abenteuer"

Firma Adventure Catering GmbH
Stadt 21., Floridsdorf
Jobstatus Ex-Job seit 2014
Position/Hierarchie Zeitarbeit/Arbeitnehmerüberlassung
Unternehmensbereich Sonstige

Vorgesetztenverhalten

Der Umgangston ist unterschwellig aggressiv, die Arbeitsanweisungen sind teilweise unlogisch und nicht nachvollziehbar, Eigeninitiative ist offensichtlich nicht erwünscht.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist für die deutlich erhöhte psychische Belastung während der Arbeit in diesem Betrieb meiner Meinung nicht gerechtfertigt. Außerdem ist es schon vorgekommen, dass 500 € Trinkgeld unterschlagen wurde. (Bei einer Hochzeit, das Geld wurde vom Veranstalter bereitgestellt mit dem Hinweis es an alle Kellner zu verteilen) Bis heute (und das ist über ein Jahr her) hat keiner der Kellner dieses Geld erhalten.

1,10
  • 10.10.2014

Adventure Catering: 1,10 von 5

Firma Adventure Catering GmbH
Stadt 21., Floridsdorf
Jobstatus Ex-Job seit 2006
Position/Hierarchie keine Angabe
Arbeitsatmosphäre
Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Kommunikation
Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Arbeitsbedingungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Work-Life-Balance
Image
1,39
  • 03.04.2013
  • Standort: Wien

Umgang mit neuen Mitarbeitern

Firma Adventure Catering GmbH
Stadt 21., Floridsdorf
Jobstatus k.A.
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Sonstige

Image

Der erste Eindruck täuscht nicht, beim Vorstellungsgespräch musste man 1,5 Stunden warten ohne Vor-Info bzw. Kontaktaufnahme. 15 Bewerber zur gleichen Zeit bestellt. Gespräch war ok. Prüfungstermin inkl. Skriptum erhalten, nach Einstellung im Unternehmen war die Vorgehensweise chaotisch, unfreundlich und absolut inkompetent.

Pro

Kantine ok

Contra

Kommunikation, Umgang mit Mitarbeitern, Ablauf, Organisation, Atmosphäre, Umgangsformen

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.342.000 Bewertungen

Adventure Catering GmbH
1,48
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Tourismus / Hotel / Gastronomie  auf Basis von 20.272 Bewertungen

Adventure Catering GmbH
1,48
Durchschnitt Tourismus / Hotel / Gastronomie
3,11

Bewerbungsbewertungen

1,60
  • 21.08.2014

Ein wahres "Adventure"!

Firma Adventure Catering GmbH
Stadt 21., Floridsdorf
Beworben für Position Cateringleiter
Jahr der Bewerbung 2014
Ergebnis Absage

Kommentar

Das Unternehmen ist im Netz nicht wirklich präsent, aber einer der ersten Treffer ist eine schlechte Bewertung auf diesem Portal - kein gutes Zeichen. Leider haben sich in meinem Fall die Befürchtungen bestätigt und es ist kein Einzelfall. Ich hatte einen Termin für ein Vorstellungsgespräch (bzw. eine "regelmässig statt findende Vorstellungsrunde"), welchen ich mir 1 Tag vorab telefonisch bestätigen lies. Dort angekommen liess man mich erstmal 30 Minuten warten, um mir dann mitzuteilen, dass das Gespräch nun doch nicht statt finden wird. Aber ich könne ja in der Folgewoche wiederkommen.
In eben dieser bekam ich dann eine Absage, obwohl das Gespräch nie statt fand. Man kann nur hoffen, dass das Unternehmen seine Mitarbeiter nicht gleich behandelt wie Ihre Bewerber.

Firma Adventure Catering GmbH
Stadt 21., Floridsdorf
Beworben für Position Backstagemitarbeiter
Jahr der Bewerbung 2014
Ergebnis selbst anders entschieden

Bewerbungsfragen

  • Was haben Sie bisher gemacht?
  • Warum wollen sie gerade bei uns arbeiten?
  • Es gibt auch andere Firmen...warum soll es gerade diese werden?
  • Wurde nur kurz zum Thema. Es wurde nicht weiter darauf eingegangen.

Kommentar

Man muss nicht lange suchen, bis man die "Personalstelle", wie es beim Empfang hieß, findet. -Zig stehende, sitzende, vorrangig junge Menschen warten auf relativ kleinem Raum vor einer Türe, durch die nach und nach die Bewerber hereingebeten werden.

Nach ca. 1 Stunde Wartezeit werde auch ich hereingebeten. Eine Dame und ihr Kollege werden wohl das Interview führen. Mir wird gesagt, wie ich heiße und wie alt ich bin und wo ich bisher gearbeitet habe. Mein Lebenslauf wird runtergerattert und ich könnte schwören, dass der Interviewer an einer Stelle angefangen hat, ein Lied zu pfeifen. Ich kann verstehen, dass nach so vielen BewerberInnen die Müdigkeit zu drücken beginnt, aber warum muss die Lethargie so offensichtlich rüberkommen? So wie die beiden dort gesessen sind, hätte man meinen können, sie wären von einem überreichlichen Weihnachtsessen zum Gespräch erschienen und wollten überall sonst sein, als gerade hier.

Ich hatte mich für dieses Gespräch vorbereitet. Sicher mental, dann auch herausgeputzt und habe mir Antworten auf die häufigsten Bewerbungsfragen überlegt. (Keine relevanten Fragen wurden im Übrigen gestellt).

Mit einem halben Zwinkern hat mir die Dame (welche sich sonst nicht in das Gespräch eingebracht hat) gegen Ende gesagt, dass das "wahrscheinlich nix werden wird" und ich ihre Einschätzung gleich als Absage werten könne. Das Gespräch hat keine 10 Minuten gedauert und ich wünschte, ich hätte es nicht wahrgenommen.

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen