Navigation überspringen?
  

Allianz Elementar Vers.AGals Arbeitgeber

Österreich Branche Versicherung
Subnavigation überspringen?
Allianz Elementar Vers.AGAllianz Elementar Vers.AGAllianz Elementar Vers.AG
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 291 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (141)
    48.453608247423%
    Gut (67)
    23.024054982818%
    Befriedigend (53)
    18.213058419244%
    Genügend (30)
    10.309278350515%
    3,61
  • 22 Bewerber sagen

    Sehr gut (8)
    36.363636363636%
    Gut (3)
    13.636363636364%
    Befriedigend (7)
    31.818181818182%
    Genügend (4)
    18.181818181818%
    3,21
  • 49 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (42)
    85.714285714286%
    Gut (5)
    10.204081632653%
    Befriedigend (2)
    4.0816326530612%
    Genügend (0)
    0%
    4,49

Arbeitgeber stellen sich vor

Allianz Elementar Vers.AG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,61 Mitarbeiter
3,21 Bewerber
4,49 Lehrlinge
  • 04.Juni 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Lobende Worte gab es durch Vorgesetzte nach Mitteilung der Kündigung. Davor Mangelware. Ausnahme hier sind Kolleginnen und Kollegen auf "derselben" Ebene und einzelne Führungskräfte. Allgemein sollte an der Anerkennung der Arbeit von MitarbeiterInnen gearbeitet werden. Bereichsübergreifende Zusammenarbeit wird durch Führungskräfte teilweise erschwert und fehlende Informationsweitergabe führt zu Stillstand und Unzufriedenheit.

Vorgesetztenverhalten

Sehr schwer zu beurteilen. Es kommt bei der Führungskraft wie immer auf die Person an. Meine direkten Vorgesetzten kann ich positiv bewerten. Hier stimmte der Umgang miteinander, die Kommunikation und teilweise die Wertschätzung - Sobald man hier in die Bereichsleitung und zu den Vorständen kommt fehlt jedoch der wertschätzende Umgang miteinander.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb der Abteilung top! Innerhalb der Allianz top! Ein Stern Abzug da nicht alle Führungskräfte das Engagement hinsichtlich bereichsübergreifender Zusammenarbeit fördern.

Interessante Aufgaben

Allianz bietet viele spannende Aufgaben in unterschiedlichen Bereichen - Man muss sie nur suchen. Natürlich ist in einigen Bereich der Alltag von "Daily Business" geprägt. Darüber hinaus gibt es jedoch spannende Themen in die man sich einbringen kann.

Kommunikation

Innerhalb des Bereichs erhielten wir tourliche Informationen über Betriebsergebnisse bzw. sind diese im Intranet vorhanden.
Allgemein zur Strategie des Unternehmens gab es sich wiederholende Informationen, die jedoch nicht zielführend waren. Dennoch gab es Bemühungen hier alle MitarbeiterInnen abzuholen. -> Auf Grund sehr schlechter Ergebnisse bei der MitarbeiterInnenbefragung hinsichtlich der Kommunikation wurde die "Schuld" an den Umfrageergebnissen jedoch an die mittle Führungsebene geschoben mit dem Tenor, dass einige Vorgesetzte nicht fähig waren die Unternehmensstrategie an ihre MitarbeiterInnen zu vermitteln.

Die einzelnen Reaktionen der Unternehmenskommunikation auf die Einträge hier auf Kununu sind rechtfertigender Natur. Dies vermittelt kein positives Bild hinsichtlich dem Umgang mit Feedback.

Gleichberechtigung

Ich hatte das Gefühl, dass hier bei den unterschiedlichen Bewerbungsprozesse allen Personen die gleichen Chancen eingeräumt wurden. Ausnahme stellt hier die Führungsebene da. Gefühlt wurden hier Frauen bevorzugt behandelt. (Wenn man die Qualifikation der Bewerber vergleicht)

Umgang mit älteren Kollegen

Die Begegnungen mit älteren KollegInnen vielen großteils positiv aus. Es findet eine Unterstützung bei Bedarf statt.

Karriere / Weiterbildung

Karriere-Chancen und Weiterbildungsmöglichkeiten musste ich aktiv anstreben und suchen. Leider hatte ich hier keien Unterstützung durch Vorgesetzte.
Positiv zu erwähnen sind hier die Verfügbarkeit von LinkedIn Learning und Webinaren zur anfänglichen Ausbildung.

Gehalt / Sozialleistungen

In meiner Erfahrung ist adäquate Bezahlung ein Fremdwort. Junge MitarbeiterInnen werden unter Marktwert bezahlt, bei Positionswechsel gibt es eine Schwelle bei der Gehaltssteigerung, sodass eine Entwicklung hier nur schwer möglich ist, und finanzielle Wertschätzung sieht auch anders aus. Leider hat hier die Allianz Nachholbedarf. Durch den Betriebsrat wurde verkündet, dass erkannt wurde, dass Allianz unter Marktwert bezahlt, passiert ist jedoch bisher nichts.

Arbeitsbedingungen

Ich habe länger über diesen Punkt nachgedacht und komme zu folgendem Schluss:
Die Arbeitsbedingungen sind nicht ideal. Hardware wird nur nach längeren Anforderungsprozessen freigegeben, einen zweiten Bildschrim bekommt man nur in Ausnahmefällen. Die Hardware im Außendienst ist jedoch top - Wirklich gute Laptops.
Die tägliche Arbeit findet in Großraumbüros statt. In meinem Fall war das tägliche Arbeiten nur mit Kopfhörern möglich da die Lautstärke das annehmbare Niveau deutlich überstieg -> Mit Grund waren hier KollegInnen, die ihre Gespräche am Platz und nicht in den dafür vorgesehenen Meetingräumen absolvierten. Jedoch wurde ein solche Verhalten von Führungspersonen vorgelebt.
Das Büro war in Ausnahmefällen bis zur Verkühlung klimatisiert, öfters jedoch konnte man den Vergleich zum Tropenhaus in Schönbrunn ziehen. Der Weg in die unterschiedlichen Stockwerken bzw. Meetingräumen war teilweise eine Wanderung durch diverse Klimazonen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Hier engagiert sich die Allianz stark und kommuniziert dies auch über das Intranet. R20 Teilnahme oder Laufveranstaltungen sind international nachzulesen.

Work-Life-Balance

Man hat einen Termin beim Arzt? Kein Problem. Man möchte an einem Freitag früher gehen? Kein Thema. Der Installateur kommt und man möchte einen Homeoffice Tag machen? Nach Rücksprache mit dem Team kein Problem.

Image

Allianz Versicherung kennt man - "Das ist doch das große Gebäude am Hietzinger Kai". In der Öffentlichkeit ist das Image, wie bei jeder Versicherung, daran abzulesen ob im Schadensfall bezahlt wurde oder nicht. Betriebsintern kommt die Allianz nicht ganz so gut weg und auch langjährige MitarbeiterInnen äußern sich weniger positiv.
Leider wird auch von Führungskräften angenommen, dass die Arbeit für die Allianz Anerkennung genug ist, um MitarbeiterInnen zum Verbleib zu bewegen.

Verbesserungsvorschläge

  • Ich würde den Umgang mit neuen MitarbeiterInnen überdenken, insbesondere finanzielle Anreize. Ebenso würde ich mir die internen Umfragewerte zu Herzen nehmen (Allianz Österreich ist im internationalen Vergleich im unteren Bereich bei der Zufriedenheit zu finden) Abschließend zu sagen ist, dass dieser Eintrag meine persönliche Meinung wiederspiegelt. Ich bitte die Allianz davon Abstand zu nehmen auf diesen Eintrag rechtfertigend zu reagieren.

Pro

- Gute Teamzusammenhalt in einigen Abteilungen
- Viele unterschiedliche Tätigkeiten am täglichen Arbeitsplatz
- Mitarbeiterkantine mit Essenszuschuss

Contra

- Vermisse eine klare Linie in Teilbereichen
- Fehlende Einflussnahme/Möglichkeit zur Einflussnahme in Teilbereichen
- Unterbezahlung
- Fehlende Wertschätzung

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Allianz Elementar Versicherungs-Aktiengesellschaft
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für das ausführliche Feedback. Die Bitte sei erfüllt (keine Rechtfertigung) - es gibt aber unterschiedliche Sichtweisen, die ein Portal wie kununu mit Leben erfüllt. Die Anmerkung sei gestattet: wir müssen keine 2 Jahre warten um Top zu werden. Mit Mut und unternehmerischem Denken wollen wir rasch erreichen, Veränderungen zu erreichen.

Michael Bilina
HR Recruiting und Employer Branding
Allianz Elementar Versicherungs-AG

  • 19.März 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Gleichberechtigung

nach Karenz wieder angegangen zu arbeiten. Ich war über das außergewöhnlich positive Verhalten meines Arbeitgebers (Vorgesetzter, HR usw) überrascht - ich hatte zuvor Ängste und Befürchtungen, wie es wohl sein würde, wenn ich zurückkomme nach etwa 5 Jahren. Mir wurde der Wiedereinstieg extrem leicht gemacht, in dem man mich mit offenen Armen empfangen hat. Meine neue Funktion wurde offen, ehrlich und transparent besprochen und mir Zeit gelassen darüber zu schlafen, bevor ich eine Entscheidung treffe. Mir wurde jeglicher Druck abgenommen und zusätzlich andere Optionen aufgezeigt. Ich bin unglaublich dankbar und glücklich über dieses Verhalten. Der psychische Druck ist somit komplett weggefallen.

Umgang mit älteren Kollegen

kann ich nicht viel dazu sagen. Diejenige, die ich erlebt habe, wurden wertgeschätzt. Es wurde auf deren Bedürfnisse mit Altersteilzeit, flexible Arbeitszeiten und Arbeitsplatz tw. oder zur Gänze eingegangen

Karriere / Weiterbildung

Die Firma bietet einige Persönlichkeitsprogramme an zB Win Win oder Potenzialprogramm.
Hinzu kommt, dass die Firma zB Produkt oder Persönlichkeitsbildende Schulungen anbietet.

Gehalt / Sozialleistungen

leider ist ein Umstieg aus einem Bereich in den anderen gehaltlich eingeschränkt - es gibt einen max. Wert, den man über seinen aktuellen Gehalt verdienen darf. d.h. man bekommt tw. weniger ausbezahlt als marktüblich wäre, eine Kündigung wird in Kauf genommen

Umwelt- / Sozialbewusstsein

ja und nein... papierloses Arbeiten wird gefördert, auf der anderen Seite sponsern wir Formel 1... passt für mich nicht in das Konzept des Umweltbewusstsein

Image

Es gibt solche und solche... ich bin mit meinem Arbeitgeber aus aktueller Sicht gesehen sehr zufrieden. Andere wieder weniger... kommt drauf an wen man fragt...

Verbesserungsvorschläge

  • die Menge der Mitarbeiter an die Menge der Arbeit anpassen - wir haben zu wenig Personal, das sich leider in weiterer Folge in Urgenzen ausdrückt. Die Mitarbeiter sind tw. demotiviert oder ausgebrannt.

Pro

sehr viele Entwicklungsmöglichkeiten in vielen Bereichen der Versicherungsbranche, angefangen von Marketing bis Vertrieb usw.
Möglichkeit sehr gut zu verdienen (im Vertrieb)
Produkte überzeugend und daher auch verkaufbar
offene Kommunikation in allen Ebenen möglich, ohne "Angst" vor negativen Folgen haben zu müssen
flexible Arbeitszeiten durch das EDV System

Contra

die Mitarbeiterkürzungen in der Vergangenheit - ist noch heute spürbar durch Wissenslücken bzw. durch physisches Fehlen der Personen, um die Anzahl der Dokumente bearbeiten zu können

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Allianz Elementar Versicherungs-Aktiengesellschaft
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für die tolle Bewertung. Eine Mini-Korrektur: die Allianz sponsort die Formel1 seit Jahren nicht mehr. Das Engagement konzentriert sich auf die Formel E - eine Rennklasse für Autos mit Elektro-Motoren. Ihre Rückmeldung ist für uns ein deutliches Signal mehr zu diesem Thema zu informieren. Vielen Dank für die umfangreiche Rückmeldung, die allen interessierten Berufseinsteigern ein Bild zum Arbeitgeber liefern.

Michael Bilina
HR Recruiting und Employer Branding
Allianz Elementar Versicherungs-AG

  • 16.Jan. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Grauenvoll. Revierkämpfe zwischen den Abteilungen. Abgehobener Vorstand. Allianz Österreich ist im Gesamtkonzern an LETZTER Stelle bei der Mitarbeiterzufriedenheit. Mehr braucht man eigentlich nicht mehr sagen, oder?

Vorgesetztenverhalten

Der Fisch beginnt vom Kopf zu stinken.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb der Abteilung gut, mit manch anderen auch. Aber dieses "Wir gemeinsam-Gefühl" gibt es in dem Unternehmen absolut gar nicht.

Interessante Aufgaben

Die gibt es absolut. Die Umsetzung wird in dem Arbeitsklima leider oft zur Qual.

Umgang mit älteren Kollegen

Die Jungen neiden den Alten (Unkündbaren) die oft absurden Gehälter. Die unkündbaren "Versicherungsbeamten" legen oft den mit "Beamten" assoziierten Arbeitsethos an den Tag. Das isnd die oben genannten Bore-Out-Gefährdeten.

Gehalt / Sozialleistungen

Neueintritte im Erstjob fielen wohl in Ohnmacht, wüssten Sie, was die älteren Mitarbeiter verdienen. Auf das Niveau werden Sie nie mehr auch nur annähernd kommen. Die Zeiten sind vorbei.

Arbeitsbedingungen

Schlecht klimatisiertes Büro am Stadtrand.

Work-Life-Balance

Unterschiedlich von Abteilung zu Abteilung. Es gibt viele Mitarbeiter, die akut Bore-Out gefährdet sind und auch welche die vorm Burn-Out stehen. Erkennt man gut an der Aufenthaltsdauer im Lounge-Bereich ;)

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Allianz Elementar Versicherungs-Aktiengesellschaft
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Danke für die differenzierte Bewertung, die zeigt, wie sehr Sie sich als Ex-Mitarbeiter mit dem Unternehmen auseinandersetzen. Einige Ihrer Ideen verlangen eine Rückmeldung meinerseits: Silodenken und Revierkämpfe finden sich in vielen Unternehmen. Wir haben den Stein der Weisen noch nicht gefunden, arbeiten aber intensiv mit agilen Methoden daran, eine breite Beteiligung aller Betroffenen / Beteiligten aus unterschiedlichen Bereichen zu erreichen. Da haben wir auch viele Erfolgsbeispiele dafür - natürlich auch Baustellen, an denen wir frisch vorankommen müssen. Ich sehe da einen guten Weg, den wir gerade gehen. Einen Aspekt aus der Bewertung muss ich widersprechen. In unserer Gesellschaft wollen wir keinen Generationskonflikt - natürlich auch nicht in der Allianz. Wir schätzen die unterschiedlichen Stärken jeder Gruppe - ob dies der flotte Umgang mit Tools oder die mitgebrachte Erfahrung ist. Wichtig ist die Bereitschaft, sich auf Neues einzulassen. Der Zugang: "hab ich schon immer so gemacht" ist bei älteren Kollegen falsch, genau so falsch, wie wenn sich junge Kollegen unter dieser vermeintlich schützenden Decke verbergen. Bilder, die gezeichnet werden wie "alt", "unkündbar", "Beamter", "burnoutgefährdet", "faul" dienen ausschließlich der Polarisierung und sind aus meiner Sicht abzulehnen. Ich werde nie Fan von Schubladen. Sie haben aber jedenfalls Recht, wenn es gilt weiter an der Kommunikation zu arbeiten um auch viele 5* Bewertungen (Bsp. Gleichberechtigung oder Sozialbewusstsein) zu bekommen. Zusatz: Ich bin sicher kein Masochist (Header) aber u.a. gerne bereit, auch auf individueller Basis über das Feedback weiter zu diskutieren.

Michael Bilina
HR Recruiting und Employer Branding
Allianz Elementar Versicherungs-AG


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 291 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (141)
    48.453608247423%
    Gut (67)
    23.024054982818%
    Befriedigend (53)
    18.213058419244%
    Genügend (30)
    10.309278350515%
    3,61
  • 22 Bewerber sagen

    Sehr gut (8)
    36.363636363636%
    Gut (3)
    13.636363636364%
    Befriedigend (7)
    31.818181818182%
    Genügend (4)
    18.181818181818%
    3,21
  • 49 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (42)
    85.714285714286%
    Gut (5)
    10.204081632653%
    Befriedigend (2)
    4.0816326530612%
    Genügend (0)
    0%
    4,49

kununu Scores im Vergleich

Allianz Elementar Vers.AG
3,70
361 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Versicherung)
3,44
56.373 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.689.000 Bewertungen