Navigation überspringen?
  

Allianz Elementar Vers.AGals Arbeitgeber

Österreich Branche Versicherung
Subnavigation überspringen?

Allianz Elementar Vers.AG Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,72
Vorgesetztenverhalten
3,50
Kollegenzusammenhalt
4,05
Interessante Aufgaben
3,85
Kommunikation
3,48
Arbeitsbedingungen
3,70
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,80
Work-Life-Balance
3,67

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,83
Umgang mit älteren Kollegen
3,78
Karriere / Weiterbildung
3,63
Gehalt / Sozialleistungen
3,61
Image
3,86
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 181 von 242 Bewertern Homeoffice bei 82 von 242 Bewertern Kantine bei 147 von 242 Bewertern Essenszulagen bei 143 von 242 Bewertern Kinderbetreuung bei 66 von 242 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 120 von 242 Bewertern Barrierefreiheit bei 67 von 242 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 92 von 242 Bewertern Betriebsarzt bei 146 von 242 Bewertern Coaching bei 90 von 242 Bewertern Parkplatz bei 110 von 242 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 125 von 242 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 151 von 242 Bewertern Firmenwagen bei 19 von 242 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 60 von 242 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 93 von 242 Bewertern Mitarbeiterevents bei 130 von 242 Bewertern Internetnutzung bei 153 von 242 Bewertern Hunde geduldet bei 13 von 242 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 21.Feb. 2018
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Führung sollte man selbst übernehmen. Vorgesetzte sind meist schwach bei Entscheidungen und Lösungen von Konflikten.

Du hast Fragen zu Allianz Elementar Vers.AG? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 09.Jan. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar
Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00
Mit Arbeitgeber-Kommentar
  • 27.Dez. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Vorgesetztenverhalten

Alles geschieht auf Augenhöhe.

Kommunikation

Viele Arbeitsabläufe wären leichter, wenn unter den verschiedenen Abteilungen mehr Austausch bestehen würde.

Work-Life-Balance

Wird stark gelebt und ist für jeden MA möglich, durch flexible Arbeitszeiten, Gleichzeitmodell, Heimarbeitsplatz und vielem mehr.

Pro

Den Mitarbeiterinnen wird die Arbeit erleichtert, indem es viele Benefits gibt und versucht wird, den Mitarbeiterinnen Freude am Arbeiten zu ermöglichen.

Mit Arbeitgeber-Kommentar
  • 13.Dez. 2017
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • ältere gestandene Aussendienstmitarbeit nicht bis zum Herzinfakt auspressen
  • 11.Dez. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

zufrieden

3,23

Arbeitsatmosphäre

war ok

Vorgesetztenverhalten

immer ehrlich und direkt

Kollegenzusammenhalt

ging so

Interessante Aufgaben

eher monoton

Kommunikation

wäre mehr wünschenswert gewesen

Gleichberechtigung

ging so

Umgang mit älteren Kollegen

naja

Karriere / Weiterbildung

eher wenig

Gehalt / Sozialleistungen

normal

Arbeitsbedingungen

war gut

Umwelt- / Sozialbewusstsein

ging so

Work-Life-Balance

war gut

Image

gut, könnte aber besser sein

Mit Arbeitgeber-Kommentar
  • 11.Dez. 2017
  • Mitarbeiter

Negativ

1,08

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr auf den Mitarbeiter schauen.
  • 10.Dez. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Verbesserungsvorschläge

  • mehr kollegialität von der oberschicht zum normalen mitarbeiter
Mit Arbeitgeber-Kommentar
  • 10.Dez. 2017
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • interne Kommunikation verbessern
  • 06.Dez. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Verbesserungsvorschläge

  • Mir fällt nichts ein - war ein super Praktikum.
Mit Arbeitgeber-Kommentar
  • 06.Dez. 2017
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Entlohnungsystem sollte neu angepasst werden, sodass auch Mitarbeiter im "Alten"" System die Chance auf GEhaltspassungen haben ohne zu ihrem Nachteil umsteigen zu müssen"