Navigation überspringen?
  

Apotronik Datenservice Gesellschaft m.b.H.als Arbeitgeber

Österreich Branche IT
Subnavigation überspringen?
Apotronik Datenservice Gesellschaft m.b.H.Apotronik Datenservice Gesellschaft m.b.H.Apotronik Datenservice Gesellschaft m.b.H.
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 13 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (6)
    46.153846153846%
    Gut (1)
    7.6923076923077%
    Befriedigend (2)
    15.384615384615%
    Genügend (4)
    30.769230769231%
    3,27
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Apotronik Datenservice Gesellschaft m.b.H. Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,27 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Lehrlinge
  • 27.Okt. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Im Feld unterwegs ist das Schlechteste was passieren kann. Im Eifelbeinturm ist alles gut. Der Schein trügt.

Vorgesetztenverhalten

Haben kein Rückgrad. Keine Wertschätzung gegenüber der geleisteten Arbeit sowie den geopferten Privatstunden bei Kundenabenden etc.

Kollegenzusammenhalt

Viel hinter dem Anderen reden und schlecht machen war an der Tagesordnung. Ein paar Ausnahmen bestätigen die Regel.

Interessante Aufgaben

Immer das Selbe. Kein eigener Freiraum. Nur Vorgaben des Elfenbeinturms sind auszuführen und gültig, egal ob sie richtig sind.

Kommunikation

War in den weißen Turm ein Muss! Aus dem Turm zu den Arbeitsbienen nicht gegeben.

Gleichberechtigung

Jeder der Arbeitsbienen im Feld dürfen viel arbeiten. Der Elfenbeinturm hat Sonderregelungen und kann kommen und gehen wie er will. Auch die 24 Stunden Erreichbarkeit ist nur für die Bienen vorgegeben.

Karriere / Weiterbildung

Keine Möglichkeit für die Bienen. Im Turm immer mehr Chefs und Leiter.

Gehalt / Sozialleistungen

Keine Provisionen für die Bienen. Viel hintenrum Geschäfte von denen die Königinen wussten und im Turm waren sie geduldet. Sozialleistungen? Ha ha ha

Arbeitsbedingungen

Keine Guten für die Bienen. Die Königinen haben mehr Möglichkeiten im Turm.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Viele Fahrten zum Turm, obwohl es ein IT Unternehmen ist war von modernen Meetingzeiten keine Rede. Anreisen zu unmoralischen Zeiten mit über 10 Stunden waren die Regel.

Work-Life-Balance

Viele über 12 Stunden Tage. Da kann ich mich den Vorgängerkommentaren anschließen.

Image

Es schwindet, da auch die Kunden mittlerweile mitbekommen wie der Hase läuft.

Verbesserungsvorschläge

  • Drastische Änderungen für die Chefs und Betriebsrat. Keine Freunderlwirtschaft mehr. Ehrlichkeit und Wertschätzung einführen.

Pro

Pünktlichkeit der Gehaltszahlung.

Contra

Nicht mal ein Dienstzeugnis pünktlich zustellen können das ehrlich bewertet ist.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Apotronik Datenservice Gesellschaft m.b.H.
  • Stadt
    Leopoldsdorf
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 27.Mai 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Kann ich nur als sehr positiv bewerten. Und das wird mir konzernweit von anderen Abteilungen laufend bestätigt. Im Prinzip sind wir eine kleinen Firma mit 24 Mitarbeitern die alle in einem Boot sitzen. Wir gehen humorvoll und mit Respekt miteinander um und fast alle Mitarbeiter sind auch privat in Kontakt. Dieser starke Teamspirit ist Teil unseres Erfolges.

Vorgesetztenverhalten

Alle wichtigen Entscheidungen werden logisch, nachvollziehbar und mit hohem Verantwortungsbewusstsein getroffen. Die Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat ist vorbildlich (und dass ist in der heutigen Zeit NICHT selbstverständlich). Auch die Führungsebene darüber beweißt regelmäßig hohe Professionalität und Fairness.

Kollegenzusammenhalt

Alleine die Gründung eines Betriebsrates für eine (damals) 20 Mann Firma zeigt den starken Zusammenhalt der Mitarbeiter untereinander. Dass es Ex-Mitarbeiter gibt die nach jahrelanger Zusammenarbeit das komplett anders sehen finde ich traurig.

Interessante Aufgaben

Als Systemhaus bestehen wir aus 4 Teilbereichen die unterschiedliche Aufgaben bewältigen müssen. Neben vielen interessanten Themen gibt es natürlich auch Routinearbeiten die erledigt werden müssen.

Kommunikation

Überdurchnittlich häufige Meetings in unterschiedlicher Zusammensetzung.
Und 1x monatliches Gesamtmeeting bei dem jedem Mitarbeiter ein Zeitblock gegeben wird.
Jeder Mitarbeiter wird 1/4 jährlich über unseren Geschäftserfolg informiert.

Gleichberechtigung

Die Bezahlung ist Geschlechtsneutral. Auf spezielle Urlaubswünsche (Eltern, Kindern, Bildung,...) wird Rücksicht genommen. Die Diversität ist hoch. Unser Team besteht aktuell aus 24 MitarbeiterInnen die sich aus 6 verschiedenen Nationalitäten zusammensetzen.

Umgang mit älteren Kollegen

Wir haben aktuell 8 MA die länger als 10 Jahre bei uns beschäftigt sind.
Erfahrung/Seniorität wird geschätzt und ist ein Grundpfeiler unseres Erfolges.

Karriere / Weiterbildung

Unsere bevorzugte Strategie ist es Mitarbeiter selbst auszubilden. Aktuell beschäftigen wir einen Lehrling. Ein weiterer ist geplant. Ausreichendes Budget für Kurse und Trainings ist vorhanden. Mitarbeiter werden mit eigenen Managementlehrgängen auf Führungsaufgaben vorbereitet. Alle Teamleads wurde aus den eigenen Mitarbeitern rekrutiert. Durch unser laufendes Wachstum werden auch in Zukunft immer wieder neue Arbeitsbereiche geschaffen werden.

Gehalt / Sozialleistungen

Vorherrschendes Gehaltsschema ist AllIn Vertrag mit Überzahlung und Prämiensystem.
Je nach Tätigkeitsbereich Dienstauto mit Privatnutzung.
Diensthandy mit Privatnutzung, Kantine, gratis Obst, Essensbonifikation

Arbeitsbedingungen

Top modernes Büro dass aber aufgrund der steigenden Mitarbeiteranzahl laufend erweitert und an unsere Bedürfnisse angepasst wurde. Die Mitarbeiter im Aussendienst haben an den div. Standorten Büroräumlichkeiten in unterschiedlicher Qualität.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Soziales Bewusstsein sehr ausgeprägt. Wichtige Entscheidungen werden immer mit dem Betriebsrat vorab beraten. Umweltbewusstsein teilweise verbesserungswürdig.

Work-Life-Balance

Wir hatten in er Vergangenheit sicher einige schwierige Zeiten und hohen Stress (typisch für IT). Mit wachsendem Erfolg und Firmengröße sind wir nun jedoch so breit aufgestellt, dass Personalengpässe kaum mehr vorkommen. Der Betriebsrat musste in den letzten 10 Jahren genau einen Fall von möglichen BurnOut behandeln. Wobei der BurnOut nicht unbedingt mit Überlastung bei uns in Zusammenhang gesehen werden kann.

Image

Im Kwizda Konzern gilt unsere Firma als vorbildhaft. Von Kunden gelobt. Vom Mitbewerb gefürchtet.

Verbesserungsvorschläge

  • werden monatlich intern besprochen

Pro

s.o. ...und dass wir auch als kleine Firma im Kwizda Konzern die notwendige Beachtung finden um zu funktionieren.

Contra

nichts wesentliches

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Apotronik Datenservice Gesellschaft m.b.H.
  • Stadt
    Leopoldsdorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 23.Mai 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Grundsätzlich nicht schlecht - fast familiär. Das kann aber schnell ins Negative umschlagen, da sehr viel hinterrücks geredet wird. Klare Empfehlung: Seinen Job machen und persönliches vermeiden um Gerüchten vorzubeugen.

Vorgesetztenverhalten

Völlig unprofessionell! Privates wird mit beruflichem vermischt und in Vorwürfe bei 1:1 Meetings gepackt. Versprechungen werden gemacht und nicht gehalten. Monatelange Projektarbeiten werden ohne weitere Erklärung plötzlich und kurz vorm Abschluss für sinnlos erklärt (hinterher wird man als "Nichtstuer" diffamiert, weil das Projekt ja gegenstandslos geworden ist).

Kollegenzusammenhalt

Nicht sehr gut aber gut. Meistens jedenfalls. Teamevents und ausgelassene Feiern sollen den Zusammenhalt stärken und tun/taten dies auch.

Interessante Aufgaben

Ich hatte nie interessantere Projekte und Herausforderungen als bei diesem Unternehmen (ausgenommen bei meinem aktuellen Arbeitgeber, da ich hier von der eingesetzten Technologie her einen Quantensprung erlebe). Dieser Punkt ist allerdings schwierig zu bewerten, da es hier natürlich auf Position und Tätigkeit ankommt.

Kommunikation

Trotz periodischer Meetings erfahren die normalen Angestellten lediglich die allgemein üblichen Dinge, wie Umsatzentwicklung, etc. Die wesentlichen Gespräche führen die Leads plus Günstlinge untereinander (und zwar für alle sichtbar). Das führt in einem so kleinem Team schnell zu Misstrauen und Gerüchten.

Gleichberechtigung

Es gibt keine Probleme mit Gleichberechtigung, -behandlung. Wiedereinstieg kann ich nicht beurteilen.

Umgang mit älteren Kollegen

Mir sind diesbezüglich keine Probleme bekannt.

Karriere / Weiterbildung

0,0 (in Worten: Null komma null)!
Aufgrund des kleinen und eher jungen Teams gibt es naturgemäß kaum Aufstiegschancen.
Weiterbildung ist in dieser Firma vollkommen wurscht (um es auf deutsch zu sagen). Neue Technologien/Methoden werden milde belächelt bzw. sogar unterbunden.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehälter sind, wie wahrscheinlich überall, individuell und reichen von gut bis hin zu lediglich Kollektivvertrag. Sozialleistungen gibt es, vom Zuschuss für die Kantine plus gratis Äpfel abgesehen, keine.

Arbeitsbedingungen

Sehr moderne und angenehme Räumlichkeiten/Büros, trotz Großraumbüro. Die Firma ist öffentlich nur schwer erreichbar.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es gibt keine besonderen Standards aber auch nichts negatives in dieser Richtung.

Work-Life-Balance

Hier kann ich persönlich nichts schlechtes berichten.

Image

Die meisten Ex-Mitarbeiter verlieren kein gutes Wort. Auch manche aktive Angestellte und Kunden (mit denen ich noch in Kontakt bin) oft nicht. In der Natur der Sache liegt allerdings, dass eher die negativen Dinge gepusht werden und im Gedächtnis bleiben.
Immerhin bemüht sich die Firma sehr um ein gutes Image (ist m.E. sogar ein wenig zu übertrieben manchmal).

Verbesserungsvorschläge

  • Kommunikation verbessern (vor allem von "oben" nach "unten"). Kritik ernst nehmen (sowohl von Mitarbeitern als auch von Kunden). Schulungen/Seminare sowie Weiterbildung im Allgemeinen anbieten. Gerade in der IT-Branche ist es unverzeihlich, darauf zu verzichten.

Pro

Kleines, "schlagkräftiges" Team mit im Großen und Ganzen gutem Zusammenhalt. Flexible Einteilung der Arbeitszeit (zumindest im begrenzten Rahmen). Angenehme Räumlichkeiten.

Contra

All-In für jedermann (und nicht nur für Manager wie das eigentlich gedacht wäre). Zu persönliche Atmosphäre (auch wenn dies mancher als Vorteil betrachtet). Weiterentwicklung und Fortbildung praktisch nicht vorhanden (von winzigen Ausnahmen abgesehen).

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00
  • Firma
    Apotronik Datenservice Gesellschaft m.b.H.
  • Stadt
    Leopoldsdorf
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 13 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (6)
    46.153846153846%
    Gut (1)
    7.6923076923077%
    Befriedigend (2)
    15.384615384615%
    Genügend (4)
    30.769230769231%
    3,27
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Apotronik Datenservice Gesellschaft m.b.H.
3,27
13 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (IT)
3,78
217.554 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.797.000 Bewertungen