KTM als Arbeitgeber

KTM

Alles andere wäre mir zu langweilig!

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei KTM AG in Mattighofen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

konstanter Wachstum

Verbesserungsvorschläge

noch viel mehr Wohnungen für Mitarbeiter bauen,
gesündere/hochwertigere Mahlzeiten in den Werkskantinen anbieten

Arbeitsatmosphäre

Abhängig vom Bereich, jedoch großteils "jung und motiviert"

Kommunikation

Relevante Informationen werden offen geteilt! z.B. auf der Intranet Plattform oder bei Firmenfeiern.
Für die Kommunikation im Arbeitsalltag stehen div. Softwarelösungen zur Verfügung.
Fühle mich gut informiert.

Kollegenzusammenhalt

Die gemeinsamen Interessen verbinden und schaffen einen guten Zusammenhalt! Hier können leicht Freundschaften geschlossen werden.

Work-Life-Balance

Sehr Gut! Meine Kollegen wurden zu meinen Freuenden und die Grenze zwischen Work & Life ist bei mir nicht klar abgegrenzt.

Vorgesetztenverhalten

Das ist stark Abhängig vom Bereich. Habe durchgehend gute Erfahrungen gemacht.
Bei KTM arbeiten oftmals "alteingesessene" Mitarbeiter in Führungs/Schlüssel -positionen. Ich halte das in vielen Fällen für positiv! Es gibt natürlich auch schwarze Schafe!

Interessante Aufgaben

Die Firma bietet sehr viele unterschiedliche Aufgabengebiete. Ich habe vor einiger Zeit die Abteilung gewechselt und bin höchst zufrieden mit den mir anvertrauten Aufgaben! Grundsätzlich gilt: Mund aufmachen wenn man mehr leisten will/kann!

Umgang mit älteren Kollegen

"älter" bedeutet in diesem Fall Ü40

Arbeitsbedingungen

Gut wenn man in einem neueren Gebäude arbeitet!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umweltbewusstsein: Könnte besser sein: z.B Elektro Werksverkehr zwischen den Werken
Sozialbewusstsein: sehr zufrieden

Gehalt/Sozialleistungen

Das ist leider stark Abhängig vom Vorgesetzten.
Leistung wird teilweise gesehen und bezahlt / oftmals wird diese leider nicht gesehen

Karriere/Weiterbildung

Karriere: Ja wenn man nicht unsichtbar ist
Weiterbildung: sehr zufriedenstellend


Gleichberechtigung

Image