KTM Unternehmenskultur

KTM

Kulturkompass - traditionell oder modern?

Basierend auf Daten aus 38 Bewertungen schätzen Mitarbeiter bei KTM die Unternehmenskultur als eher modern ein, was weitgehend mit dem Branchendurchschnitt übereinstimmt. Die Zufriedenheit mit der Unternehmenskultur beträgt 3,8 Punkte auf einer Skala von 1 bis 5 basierend auf 185 Bewertungen.

Traditionelle Kultur
Moderne Kultur
KTM
Branchendurchschnitt: Automobil

Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

Die Unternehmenskultur kann in vier wichtige Dimensionen eingeteilt werden: Work-Life-Balance, Zusammenarbeit, Führung und strategische Ausrichtung. Jede dieser Dimensionen hat ihren eigenen Maßstab zwischen traditionell und modern.

Work-Life Balance
JobFür mich
Umgang miteinander
Resultate erzielenZusammenarbeiten
Führung
Richtung vorgebenMitarbeiter beteiligen
Strategische Richtung
Stabilität sichernVeränderungen antreiben
KTM
Branchendurchschnitt: Automobil

Die meist gewählten Kulturfaktoren

38 User haben eine Kulturbewertung abgegeben. Diese Faktoren wurden am häufigsten ausgewählt, um die Unternehmenskultur zu beschreiben.

  • Neue Dinge ausprobieren

    Strategische RichtungModern

    53%

  • Neue Herausforderungen haben

    Work-Life BalanceModern

    47%

  • Wirtschaftlich handeln

    Strategische RichtungTraditionell

    45%

  • Kollegen helfen

    Umgang miteinanderModern

    45%

  • Mitarbeiter fordern

    FührungTraditionell

    42%

Kommentare zur Unternehmenskultur aus unseren Bewertungen

Hast du gewusst, dass es 6 Fragen zur Unternehmenskultur gibt, wenn du einen Arbeitgeber auf kununu bewertest? Hier sind die neuesten dieser Kommentare.

2,0
ArbeitsatmosphäreEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Kommunikationswege sind lange und wachsen permanent weiter. Zeitspanne von Entscheidungen und Projekten wird immer größer.

1,0
KommunikationEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Ohne selbstständiger Nachfrage erfährt man nichts. Intern muss man immer nachfragen.

3,0
KollegenzusammenhaltEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Darf nur nicht von der Führungskraft bemerkt werden. Jeder kämpft alleine und keiner sollte sich auf den anderen verlassen.

1,0
Work-Life-BalanceEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Nicht erwünscht und nicht gerne gesehen

2,0
VorgesetztenverhaltenEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Entscheidungsfreudig ohne Rückhalt und Verlässlichkeit

2,0
Interessante AufgabenEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Beim erstem Mal machen ja, dann werden Projekte abgebrochen und 2 Jahre später wieder aufgegriffen. Das macht die Aufgabe uninteressant, vor allem wenn dies einfach entschieden wird. Es kommt ein Gefühl von Degradierung auf.