Navigation überspringen?
  

Bankhaus Denzel AGals Arbeitgeber

Österreich Branche Banken
Subnavigation überspringen?

Bankhaus Denzel AG Erfahrungsbericht

  • 17.Jan. 2018
  • Mitarbeiter

Schnell wieder weg!

1,31

Arbeitsatmosphäre

Jeder weiß, dass die Teamleitung einen sehr engen Kontakt zum Management hat. Druck wird nach unten ausgeübt, um nach Oben zu lächeln.

Vorgesetztenverhalten

?

Kollegenzusammenhalt

Man leidet miteinander

Interessante Aufgaben

Viele Prozesse sin überholt und absolut nicht kundenfreundlich, Investitionen werden nicht getätigt, ziemlich eintönig.

Kommunikation

Teamleitung hat keine Ahnung und ist ahnungslos, Kommunikation sieht heutzutage anders aus, ist aber wie die Leitung wohl in den siebziger Jahren stehen geblieben.

Karriere / Weiterbildung

Auch hier wird gespart!

Gehalt / Sozialleistungen

Sparen ist angesagt, auch beim Gehalt.

Arbeitsbedingungen

Oje, Technik und Büroeinrichtung ist aus den 70er Jahren, soll aber bald wieder modern sein.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Viel Papier wird für wenig Ergebnis produziert.

Image

Lebt vom Ruf der Denzel Gruppe, das eigene Image ist nicht nicht vorhanden

Verbesserungsvorschläge

  • Dazu reicht das Feld nicht aus. Hier müsste man gründlich aufräumen.

Pro

Das ich keine Überstunden machen muss.

Contra

Dort angefangen zu haben.....

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Bankhaus Denzel Aktiengesellschaft
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung