Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Base-IT Logo

Base-IT
Bewertung

Gute Einstiegsfirma um Erfahrungen zu sammeln...

3,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Base-IT GmbH in Ansfelden gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Home Office Möglichkeit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- ständig wechselndes Personal
- keine Einschulungsphase
- kein marktkonformes Gehalt

Verbesserungsvorschläge

In einer IT-Dienstleitungsfirma sind gut informiertes und gut geschultes Personal das GUT, wieso RZV auf so lange Laufzeit unterschreiben lassen und keine marktkonformen Gehälter zahlen?
Weihnachtsgeschenke wären auch mal nett. Die erste Firma, die keine verteilt.
Benefits sind Obstkorb und Nespresso Kaffee, ernsthaft? Das könnt ihr besser.

Arbeitsatmosphäre

Allgemein empfinde ich die Arbeitsatmosphäre als gut.

Kommunikation

Kommunikation ist intern viel besser geworden. Alles via MS Teams oder Mail.

Kollegenzusammenhalt

Viele nette und engagierte Kollegen, die sich Zeit für einen nehmen und auch aushelfen.

Work-Life-Balance

Leider ist diese hier nicht gegeben, ständig hoher workload und alles ist dringend und Prio1.

Vorgesetztenverhalten

Teamleads setzen sich für deren Mitarbeiter ein, stoßen aber in der Chefetage meistens auf taube Ohren.

Interessante Aufgaben

Aufgaben wären interessant, jedoch ist wegen des hohen workloads keine Zeit sich der Sachen genauer anzunehmen und erledigt die Aufgaben oberflächlich...

Gleichberechtigung

Es werden sowohl Frauen als auch Männer gleich behandelt.

Arbeitsbedingungen

Büro in Ansfelden relativ schön und gemütlich ausgestattet. Shared Desks.
Büro in Wien
Jeder Mitarbeiter erhält ein Hardwarebudget, das jährlich erhöht wird. Sodass man sich z.B. nach 2 Jahren wieder ein neues Notebook oder Handy bestellen kann.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Firma setzt auf E-Firmenautos, jedoch nur für Teamleads und Techniker.

Gehalt/Sozialleistungen

Besser wäre mit einem hohen Gehalt einzusteigen, den Adaptierungen/Erhöhungen werden nicht gern gesehen oder nur sehr schwer genehmigt...
Techniker arbeiten mit einem zusätzlichen Prämienmodell.
Alle "Nicht-Techniker" haben ein Fixum - Überstunden werden ausbezahlt.

Karriere/Weiterbildung

Schulungen und Kurse werden vom Arbeitgeber erwartet, muss aber eine Rückzahlungsvereinbarung auf 3 Jahre(!) unterschreiben.


Umgang mit älteren Kollegen

Image

Teilen