Workplace insights that matter.

Login
BMD SYSTEMHAUS GesmbH Logo

BMD SYSTEMHAUS 
GesmbH
Fragen & Antworten

Fragen und Antworten

Was interessiert dich am Arbeitgeber BMD SYSTEMHAUS GesmbH? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

3 Fragen

Diese Frage wurde vom Benutzer entfernt.

Gefragt am 12. August 2019 von einem Bewerber

Antwort #1 am 28. August 2019 von Mag. Romana C. Hausleitner

BMD SYSTEMHAUS GesmbH, Leiterin Human Resource Management

Liebe/r Fragensteller/in, sollte kein eigener PKW vorhanden und auch die öffentliche Anreise nicht möglich sein, dann finden wir eine Möglichkeit. Wir verfügen über einen Car-Pool, dessen Fahrzeuge in der Zwischenzeit gerne genützt werden können. Im Außendienst haben unsere Kolleg/innen je nach gefahrenen Kilometern Anspruch auf ein fixes Dienstauto. Liebe Grüße, Romana C. Hausleitner

Als Arbeitgeber antworten

In den Bewertungen lese ich Standard Büro Arbeitszeiten, auf der BMD Homepage flexible Arbeitszeiten/Gleitzeit Mich würde nun interessieren wie die Arbeitszeiten bei BMD geregelt sind und welche Kernzeit vereinbart ist. Des weiteren lese ich in den Bewertungen dass Hunde erlaubt sind-trifft das zu? Welche Benefits werden ALLEN MA geboten? Leider geht dies auf der Homepage nicht hervor...es wird zb nicht jeder MA ein Firmenauto bekommen, aber bekommt zb jeder ein Handy? Danke für die Antworten

Gefragt am 10. Dezember 2018 von einem anonymen User

Antwort #1 am 11. Dezember 2018 von Mag. Romana C. Hausleitner

BMD SYSTEMHAUS GesmbH, Leiterin Human Resource Management

Liebe/r Fragensteller/in, wir freuen uns über Ihr Interesse! Gerne beantworten wir Ihnen Ihre Fragen: Bei BMD haben wir flexible Arbeitszeiten (Gleitzeitmodell) mit einer Kernarbeitszeit von 9-12 und 12-15 Uhr, freitags von 9-12 Uhr. Das sind Zeiten, wie sie in vielen Unternehmen angeboten werden, weshalb sie unsere Mitarbeiter/innen wahrscheinlich als „Standard-Büroarbeitszeiten“ bewerten. In unserer Wiener Niederlassung haben wir einen tierischen Mitarbeiter – George, den Assistenzhund einer Mitarbeiterin. Darüber hinaus sind Tiere bei BMD aus diversen Gründen nicht erlaubt. Benefits werden natürlich allen Mitarbeiter/innen geboten. Je nach Niederlassung gibt es ein unterschiedliches Angebot bei der Verpflegung: am Hauptsitz in Steyr gibt es eine warme Mittagsverpflegung, einen Jausenwagen (morgens und mittags) und jeden Tag ein frisches Salatbuffet (kostenfrei). In Wien bieten wir andere Verpflegungsmöglichkeiten an: kostenfrei Kaffee und täglich frisches Obst. Mittags gibt es einen Kostenzuschuss für diverse Restaurants in der Umgebung. Das von Ihnen angesprochene Firmenauto und –handy wird jenen Mitarbeiter/innen zur Verfügung gestellt, die es zur Ausübung ihrer Tätigkeit brauchen, also z.B. viel im Außendienst unterwegs sind. Wenn Sie noch weitere Fragen haben, können Sie gerne auch per Mail (jobs@bmd.at) Kontakt aufnehmen. Liebe Grüße, Romana C. Hausleitner

Als Arbeitgeber antworten

Wie sozial ist die Firma wirklich! Wie werden Mitarbeiter gefördert und gepusht?

Gefragt am 14. März 2018 von einem Bewerber

Antwort #1 am 17. Mai 2018 von Mag. Romana C. Hausleitner

BMD SYSTEMHAUS GesmbH, HR Management, Assistenz der Geschäftsführung

Liebe/r Fragensteller/in, wie sozial ist BMD? „Geht es den Mitarbeiter/innen gut, dann geht es der BMD gut!“ – dieser Leitsatz unserer Geschäftsführung fasst es sehr gut zusammen. Unsere Mitarbeiter/innen sind das Herzstück der BMD. Sie leisten tagtäglich großartige Arbeit, nur so ist unser langjährige Erfolg möglich. Deshalb tun wir sehr viel dafür, dass wir ein angenehmes und produktives Arbeitsumfeld schaffen. Dazu können Sie unter diesem Link https://www.bmd.com/karriere/mitarbeiter-erzaehlen.html ein paar Beispiele lesen. Zusätzlich bieten wir zahlreiche unterschiedliche Benefits für unsere Mitarbeiter/innen, die Sie hier https://www.bmd.com/karriere/benefits.html nachlesen können. Wir fördern aber nicht nur ein positives Arbeitsumfeld, sondern auch die fachliche &persönliche Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter/innen und die Entwicklung „on-the-job“. Ein Beispiel dafür ist die BMD Fachkarriere, die wir z.B. in der Softwareentwicklung und im Support anbieten. Hier hat man die Möglichkeit sich in seinem Fachgebiet (z.B. im Support Lohn) zum 1st, 2nd und 3rd Level-Support zu zertifizieren. Diese Option besteht auch fachübergreifend: ein/e Mitarbeiter/in im Support Lohn kann sich z.B. auch zusätzlich für CRM, Rechnungswesen, etc. zertifizieren. Je nach Know-how in einem oder mehreren Fachbereichen, kann man dann z.B. an unterschiedlichen Kundenprojekten mitarbeiten. Liebe Grüße, Romana C. Hausleitner

Antwort #2 am 24. Februar 2021 von einem anonymen User

Welche KFZ Klasse ist für Consultants vorgesehen?

Antwort #3 am 24. Februar 2021 von einem anonymen User

Gibt es bei den Consultants All-In Verträge? Falls ja sind auch Verträge ohne All-In möglich

Als Arbeitgeber antworten