BORA - Holding GmbH als Arbeitgeber

  • Niederndorf, Österreich
  • BrancheFinanz
Kein Firmenlogo hinterlegt

Starke Marke, International ausgerichtetes Unternehmen mit starkem Commitment zur Region

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Den Zusammenhalt der Teams, das Arbeitsumfeld ist sehr angenehm, es finden immer wieder sportliche Mitarbeiterevents statt (gemeinsame Rennradausfahrten währen des Giro und der WM, etc.)

Verbesserungsvorschläge

Kommunikation verbessern

Arbeitsatmosphäre

Super Zusammenhalt im Team, netter und professioneller Umgang auch abteilungsübergreifend

Kommunikation

Informations-, und Entscheidungsfluss könnten optimaler sein

Kollegenzusammenhalt

Das Miteinander im eigenen Team ist sehr sehr gut, man fühlt sich sehr wohl

Work-Life-Balance

Innerhalb von zwei Wochen müssen 80 Stunden gearbeitet werden. Durch freie Zeiteinteilung innerhalb zwei Wochen, kann eine Woche etwas mehr Stunden enthalten, die
darauffolgende etwas weniger, oder umgekehrt.
Das Modell Flexi-Freitag ermöglicht einem, jeden zweiten Freitag frei zu haben. Ideal für lange Wochenenden oder als Pendler sich den Arbeitsweg zu sparen.

Vorgesetztenverhalten

Wenig direkter Kontakt zum Vorgesetzten, selbständiges Arbeiten ist Voraussetzung

Interessante Aufgaben

Interessante Projekte, verschiedenste Aufgabenbereiche

Arbeitsbedingungen

Moderne helle Büros, großzügige Umkleiden und Duschen jeweils für Frauen und Männer, am Standort Niederndorf steht Montag - Donnerstag ein tolles Salatbüfett zur freien Verfügung, die Dachterrasse mit Kaiserblick wird im Sommer sehr gerne genutzt

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Müll wird recycelt, Lebensmittel sind überwiegend Bioqualität, im Gebäude ist viel Holz verbaut, Plastik findet man nicht

Image

Die Firma BORA genießt höchste Anerkennung in der Region, man ist stolz ein Teil dieses Teams zu sein

Karriere/Weiterbildung

Interne Schulungen finden regelmässig statt, die Qualität ist gut. Externe Weiterbildung sollte stärker gefördert werden


Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Gehalt/Sozialleistungen