Catalysts GmbH Fragen & Antworten zum Unternehmen

Catalysts GmbH

Fragen und Antworten

Heart
Neues Feature

Was interessiert dich an Catalysts GmbH? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

0/500
Lock

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines von kununu.

1 Frage

Catalysts hat im Bereich IT gesamt die besten Bewertungen. Die Einzelbewertung "Gehalt" ist am schlechtesten bewertet, woran liegt das, wenn hier die Besten der Besten arbeiten? Desweiteren werden in einer aktuellen Bewertung die außertourlich geforderten Arbeitsaufwände bemängelt, ist dies generell ein Thema oder nur für gewisse Bereiche?

Gefragt am 2018 M01 7 von einem Bewerber

Antwort #1 am 2018 M04 13 von catalysts GmbHVerified

Catalysts GmbH, Branch Manager Linz

Unsere Gesamtbewertung liegt aktuell bei 4,75 - und ja, die Teilbewertung in der Kategorie "Gehalt / Sozialleistungen" liegt "nur" bei 4,35. Ich habe aus Interesse gerade die Liste der "relevantesten" Unternehmen auf Kununu (https://www.kununu.com/at/search#/?country=COUNTRY_AT) durchgeschaut (die Reihung erfolgt dort anscheinend über die Anzahl der Bewertungen): Die Unternehmen, die mehr Bewertungen als Catalysts haben, haben alle Bewertungen zwischen 3,2 und 3,8. Nur die epunkt (ein weiteres tolles Unternehmen, das in Oberösterreich gegründet worden ist) liegt in unserem Bereich. Bin ich mit einer Bewertung von 4,35 zufrieden? Nein! Ich schaue mir regelmäßig die anonymen Bewertungen auf kununu an. Noch viel wertvoller sind allerdings die ebenfalls anonymen Bewertungen über TeamEcho (www.teamecho.at), unserem Stimmungsbarometer. TeamEcho stellt unseren Mitarbeitern jeden Montag 2-3 Fragen, alle paar Monate eben auch eine Frage über die Zufriedenheit mit dem Gehalt und den Sozialleistungen. Bei dieser Frage gab es in den Jahren 2016 und 2017 eine Seitwärtsbewegung bzw. einen leichten Abwärtstrend. Meine Interpretation: in den Medien wird immer stärker vom Fachkräftemangel gesprochen. Bei Catalysts arbeiten viel verdammt gute Leute. In der IT haben wir die Globalisierung - unsere Wettbewerber sind weniger die österreichischen IT-Firmen, mehr die Firmen aus dem Silicon Valley. Insofern verstehe ich, dass sich manche Kollegin bzw. mancher Kollege letztes Jahr gedacht hat: das Gehalt könnte etwas höher sein. Wir haben deshalb die Gehälter in Österreich mit dem 1.1.2018 deutlich angehoben. Zu spät für Ihre Frage (gestellt am 7.1.2018). Aber seither gibt es bereits erst eine neue Bewertung mit 5 Sternen :-). TeamEcho hat uns intern in der Zwischenzeit bereits einen Sprung um gewaltige 16% bei der Gehaltsfrage angezeigt: 29% sind jetzt völlig zufrieden und 43% sind sehr zufrieden. So schaut's aktuell aus.

Als Arbeitgeber antworten
Lock

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines von kununu.