Navigation überspringen?
  

Culinarius Beteiligungs und Management GmbHals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
Culinarius Beteiligungs und Management GmbHCulinarius Beteiligungs und Management GmbHCulinarius Beteiligungs und Management GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 8 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (4)
    50%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    12.5%
    Genügend (3)
    37.5%
    3,08
  • 2 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (2)
    100%
    1,33
  • 0 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Culinarius Beteiligungs und Management GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,08 Mitarbeiter
1,33 Bewerber
0,00 Lehrlinge
  • 16.Jan. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Alles andere als angenehm. Man fühlt sich nicht wertgeschätzt. Es werden ununterbrochen Bewerbungsgespräche geführt, was einem kein Gefühl der Sicherheit vermittelt.

Vorgesetztenverhalten

Der Vorgesetzte ist ständig unterwegs und lässt einem Aufgaben nicht selbstständig erledigen, was den Arbeitsprozess oft aufhält.

Es scheint, als würden jeden Tag neue Ideen aufkommen, die umgesetzt werden müssen, jedoch kaum durchdacht sind und mit den Mitarbeitern nicht besprochen werden und meistens nicht nachvollziehbar sind.

Kollegenzusammenhalt

Nicht vorhanden, da eine hohe Fluktuation vorhanden ist und so Positionen lange nicht nachbesetzt werden.

Interessante Aufgaben

Die Arbeit an sich ist sehr spannend, wenn Events anstehen oder längerfristige Ziele erfüllt werden sollen. Ansonsten fehlt es oft an Aufgaben und man sitzt mehr oder weniger Zeit ab.

Kommunikation

Kommunikation ist nicht vorhanden bzw. nicht nachvollziehbar. Arbeitsprozesse werden einfach abgebrochen, weil man sich wieder etwas Anderes überlegt hat. Man kann gerne Fragen stellen, stößt jedoch trotzdem immer wieder auf Missverständnisse.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Mitarbeiter sind nicht vorhanden.

Karriere / Weiterbildung

Die versprochene "sehr gute Option auf anschließende Festanstellung" trifft bei den wenigsten Mitarbeitern zu. Und wenn, dann nur auf Druck der Angestellten oder wenn das AMS Arbeitstraining ausläuft und man "gebraucht" wird.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Praktikum wird vom AMS als Arbeitstraining bezahlt, die Firma selbst zahlt nichts.

Fix angestellte Mitarbeiter bekommen nach Kollektivvertrag bezahlt und kaum mehr.

Arbeitsbedingungen

Es werden Laptops zur Verfügung gestellt (aber nur bei Culinarius Beteiligung - nicht bei Culinarius Media!)
Die Arbeitsatmosphäre ist ruhig und angenehm.
Keine Firmenhandys, entweder man telefoniert vom Festnetz aus oder man verwendet sein eigenes Handy.

Work-Life-Balance

42,5 h Woche, Erreichbarkeit am Abend und an den Wochenenden. Die 42,5 Stunden Woche wäre nachvollziehbar, wenn es so viel zu tun gäbe, was aber nicht der Fall ist. Man wartet einfach ab, bis dem Vorgesetzten kurz vor Arbeitsende noch etwas einfällt, das man erledigen muss.

Image

Unter den Mitarbeitern und potenziellen Bewerbern hat die Firma kein gutes Image.

Verbesserungsvorschläge

  • Endlich einen Mitarbeiterstamm aufbauen und Mitarbeiter gerecht entschädigen. Die ständigen Wechsel fördern einen unproduktiven Arbeitsprozess und ein schlechtes Arbeitsklima. Die Kommunikation verbessern. Mehr als einen Ansprechpartner zu Verfügung stellen. Mitarbeiter wertschätzen für ihre Leistungen. Mitarbeiter einschulen und klare Ziele und Aufgaben verteilen. Eine Anpassung an eine "moderne" Arbeitswoche mit 38,5 oder 40 Stunden.

Pro

Zentrale Lage.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten
  • Firma
    Culinarius Beteiligungs und Management GmbH
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation
  • 07.Nov. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist aufgrund der Umstände sehr unangenehm und die (abwertende) Behandlung ebenso.

Kollegenzusammenhalt

Es gibt keine wirklichen Kollegen, die Culinarius Beteiligungen bestehen im großen und ganzen nur aus dem Geschäftsführer und ständig wechselnden Praktikanten.

Interessante Aufgaben

Ca 1,5 Wochen am Beginn des Praktikums waren interessant bzw. so interessant, wie man es sich selbst gemacht hat.

Kommunikation

Aufgaben werden mit wenig Information erteilt, nachfragen darf und soll man, die Antworten sind allerdings genauso unverständlich wie die Aufgabenstellung selbst. Zeitaufwand und Recherche werden nicht gewürdigt. Feedback: Fehlanzeige

Karriere / Weiterbildung

„Mit guter Chance zur Fixanstellung...“ nach Beendigung eines für 6 Monate ausgeschriebenen Praktikums hatte eine abrupte, grundlose und zu anfänglichen Aussagen widersprüchliche Kündigung nach nur 6 Wochen zum Ergebnis.

Gehalt / Sozialleistungen

Trotz des Versprechens bzw. der Stellenausschreibung mit einem Praktikumsentgelt von 1400€ Brutto monatlich wurde von Culinarius nie ein Cent bezahlt .

Work-Life-Balance

Arbeitszeit 42,5 Wochenstunden. Wie sich der/die Einzelne den Rest des Tages bzw Abends einplant, bleibt jedem selbst überlassen und tut hier nichts zur Sache.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Work-Life-Balance
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten
  • Firma
    Culinarius Beteiligungs und Management GmbH
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Praktikum in
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation
  • 10.Okt. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Eine familiäre Atmosphäre ist leider nicht gegeben. Lob wurde vom Vorgesetzten sehr selten bis kaum ausgesprochen. Eine Zusammenarbeit mit Kollegen wird nicht gefördert.

Vorgesetztenverhalten

Es wurden keine Ziele definiert, somit fällt es auch schwer die Leistung zu messen.

Entscheidungen, die getroffen wurden, waren oftmals nicht klar und nachvollziehbar.

Vorgesetzter war andauernd auf Terminen und man wusste oftmals nicht wann dieser wieder im Büro erscheint. Da es im Unternehmen nur einen Vorgesetzten gibt, war es dadurch sehr schwer sämtliche Sachverhalte abzuklären.

Kollegenzusammenhalt

Unter den Kollegen war ein gutes Verhältnis vorhanden. Jedoch wurde eine Zusammenarbeit vom Vorgesetzten nicht gestattet. Daher kam es nie zu Teamarbeiten.

Interessante Aufgaben

Nur wenige Punkte, die auf der Stellenausschreibung gestanden sind, wurden auch durchgeführt. Teilweise waren auf Aufgaben dabei, deren Sinn und Zweck man nicht nachvollziehen konnte.

Kommunikation

Meetings wurden zwar immer wieder angesagt, jedoch leider nicht eingehalten. Ausführliche Feedbacks auf erbrachte Leistungen waren nur im geringen Ausmaß vorhanden.

Informationen, die für die Arbeit essentiell waren, waren oft mangelhaft oder nicht verständlich.

Gleichberechtigung

Man hatte nicht das Gefühl als Arbeitskraft geschätzt zu werden.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Arbeitnehmer sind im Unternehmen nicht vorhanden. Da Unternehmen hauptsächlich aus Praktikanten besteht.

Karriere / Weiterbildung

Zuerst bekommt man gesagt, dass eine langfristige Festanstellung erwünscht ist. Jedoch merkt man schnell, dass die Fluktuation in dem Unternehmen sehr hoch ist.

Arbeitsbedingungen

Laptops waren für jeden Mitarbeiter vorhanden.

Notwendige Programme waren für die Aufgaben ebenfalls vorhanden.

In dem Raum war genügend Platz. Die Belüftung, Beleuchtung waren in Ordnung.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Keine Bewertung, da keine Information dazu vorhanden.

Work-Life-Balance

Bei Anfrage eines freien Tages wurde Rücksicht genommen.

Arbeitszeiten sind von 10 - 19 Uhr und Freitags von 10 -14.30. Früher zu kommen ist nicht möglich.

Überstunden wurden geleistet, jedoch ist der Vorgesetzte einem auch entgegen gekommen und konnte z.B. auch am nächsten Tag später kommen.

Falls man dringende Termine hatte, konnte man dies dem Vorgesetzten auch mitteilen und somit auch rechtzeitig gehen und offene Punkte beim nächsten Mal klären.

Image

Leider wurden meine Erwartungen von einem Praktikum nicht erfüllt und ich konnte mich nicht wirklich weiterentwickeln bzw. Neues erlernen.

Verbesserungsvorschläge

  • Einführung von Einschulungen, Festlegung von Zielen, Verbesserung des Betriebsklimas durch Teamevents (?), Geplante Besprechungen einhalten und wenn Besprechungen stattfinden, sollte man sichergehen, dass keine Unklarheiten vorliegen

Pro

zentrale Lage des Büros

Contra

keine klare Abgrenzung der Aufgabengebiete, Teamarbeit nicht gestattet, kein ausführliches Feedback von Leistungen

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten
  • Firma
    Culinarius Beteiligungs und Management GmbH
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Praktikum in 2017
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 8 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (4)
    50%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    12.5%
    Genügend (3)
    37.5%
    3,08
  • 2 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (2)
    100%
    1,33
  • 0 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Culinarius Beteiligungs und Management GmbH
2,73
10 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Bildung / Universität / FH / Schulen)
3,58
54.201 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,28
2.611.000 Bewertungen