Navigation überspringen?
  

Deloitte Österreichals Arbeitgeber

Österreich Branche Beratung / Consulting
Subnavigation überspringen?

Deloitte Österreich Erfahrungsbericht

  • 20.Juni 2018
  • Mitarbeiter

Interessante Aufgaben, Tolles Büro, nette Kollegen (Senior Assistant, Audit)

4,23

Arbeitsatmosphäre

Stark vom Team abhängig. Meistens aber gut und angenehm.

Vorgesetztenverhalten

Mit den direkten Vorgesetzten (also den Prüfungsleitern) ist das Verhältnis meist sehr gut (man verbringt auch sehr viel Zeit miteinander, ist per Du usw). Bei den Partnern hatte ich eigentlich auch nur gute Erfahrungen.

Kollegenzusammenhalt

Meistens sehr gut, manchmal aber ärgerlich wenn man die Fehler der anderen ausbessern muss (zum Teil weil es nicht ordentlich gemacht wurde, zum Teil weil der/die KollegIn zu langsam ist, ...) und das für die jeweiligen KollegInnen keine Konsequenzen hat. Manche KollegInnen lassen sich zu sehr von "Suits" inspirieren und verhalten sich dementsprechend (lästern, sind egoistisch, sind arrogant, machen andere schlecht etc). Die gibt es aber eher selten.

Interessante Aufgaben

Ich hatte eigentlich von jeder Branche etwas. Super interessant - man lernt so viel!

Kommunikation

Hängt stark vom Vorgesetzten ab! Manche Prüfungsleiter sind wie aus dem Bilderbuch, manche sprechen grundsätzlich nicht.

Umgang mit älteren Kollegen

Viele gibt es nicht....

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung gibt es viel (auch im Ausland!). Da ich nur bis zum Senior Assistant gekommen bin kann ich die weitere Karriereentwicklung nicht wirklich beurteilen.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist schlecht. ABER: die meisten bleiben nicht lange, sondern arbeiten aufgrund des Images bei Deloitte. Macht sich sehr gut am Lebenslauf. Zum lernen ideal, zum Geldverdienen nicht.

Arbeitsbedingungen

Ein mobiler Bildschirm wäre für das Field Work nicht schlecht. Der Laptop ist doch etwas klein... Bei Klienten sitzt man meist in Besprechungszimmern (also nicht auf ergonomischen Bürosesseln), sodass man oft verspannt ist und Rückenweh hat.... aber dafür kann Deloitte nichts.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es wird versucht so viel wie möglich digital zu machen.

Work-Life-Balance

In der "Busy Season" eher schlecht. Dafür kann man im Sommer die Überstunden abbauen und zum Teil 2 Monate am Stück Urlaub machen. Das geht sonst nirgends!

Image

Deloitte will never be irrelevant! :)

Verbesserungsvorschläge

  • Prämien: System ist sehr willkürlich. Keiner versteht es - es ist nicht nachvollziehbar. Ausstattung: mobiler Bildschirm wäre gut. Gibts bei EY auch.

Pro

Location: mitten in der Innenstadt - ein TRAUM!
Teamwork: Junges, engagiertes Team!
Arbeit: Wirklich breit gefächert und sehr interessant!

Ich habe woanders eine Chance bekommen, und bin deswegen gegangen. Ich war sehr froh bei Deloitte. Im Nachhinein wünschte ich, ich wäre nie weggegangen!

Contra

Die Bezahlung.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Deloitte
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Recht / Steuern