Navigation überspringen?
  

Die Schule des Sprechens GmbH - Tatjana Lacknerals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Die Schule des Sprechens GmbH - Tatjana Lackner Erfahrungsbericht

  • 08.März 2011 (Geändert am 15.März 2011)
  • Mitarbeiter

Traumjob

4,66

Arbeitsatmosphäre

Genial! Selbst an müden Tagen ist es eine Wohltat am Morgen durch die Tür zu kommen. Perfektes Service, auch für die Angestellten und wunderschöne Räume tragen viel zum Wohlbefinden während der Arbeit bei. Nette Kollegen, Zeit zwischen den Stunden, um sich kurz auszutauschen, Infos weiterzugeben, alles in freundlicher, entspannter Atmosphäre.

Vorgesetztenverhalten

Ein ungewöhnlich angenehmes, freundschaftliches und gleichberechtigtes Verhältnis zwischen Chefin und Mitarbeitern. Gesteckte Ziele sind hier eher inspirierend als fordernd. Das schafft Raum für Kreativität. Im entspannten Umfeld lässt es sich gut denken und Neues entsteht oft aus Situationen heraus, weil niemand verkrampft. Habe selten erlebt, dass Konflikte so direkt, unmittelbar und lösungsorientiert angegangen wurden. Getroffene Entscheidungen werden immer gleich und nachhaltig kommuniziert. Gut, wenn man weiß, welche Richtung gerade eingeschlagen wird, was sich ändert, was gut, was schlecht läuft und wie man das verbessern kann.

Kollegenzusammenhalt

Die Unterstützung ist enorm. Der Austausch von Informationen läuft hier perfekt. Es gibt kein "Hinten herum Reden", keine intriganten Aktionen. Letztlich scheinen alle darum bemüht zu sein, dass der Laden gut läuft und dass sich alle wohlfühlen.

Kommunikation

Insgesamt sehr gut, ab und zu werden Aufträge nicht im vorgesehenen zeitlichen Rahmen erledigt, das kann stören, wenn man mit etwas rechnet. Insgesamt läuft es aber weit besser, als in allen anderen Unternehmen, die ich kenne.

Gleichberechtigung

Hier wird sie gelebt.

Umgang mit älteren Kollegen

Alle Alterklassen mischen sich hier völlig selbstverständlich.
.

Karriere / Weiterbildung

Die Aufgaben und Positionen sind klar festgelegt. Für Weiterbildung trägt jeder selbst die Verantwortung. Interne Trainings gewährleisten Einblick in die anderen Abteilungen.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt und Benefits: Das Gehalt an sich ist ok, allerdings ist es nötig, auch zu Hause und in der Freizeit Stunden vor-und nachzubereiten.

Arbeitsbedingungen

Alles sehr gut! Einziger Schwachpunkt: gelegentlich die Technik, aber auch hierfür wird kontinuierlich nach Lösungen gesucht...
.

Work-Life-Balance

Bestens, weil ich selbst bestimme, wann und wieviel ich arbeite. Anders wäre das für mich auch nicht mehr vorstellbar. So ist es perfekt. Die zeitlichen Räume, die ich zur Erholung brauche, kann ich mir selbst bauen und meine innere Balance aufrecht erhalten. Intensive Arbeitsphasen machen dann umso mehr Spaß.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Die Schule des Sprechens GmbH - Tatjana Lackner
  • Stadt
    1., Innere Stadt
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Zu dieser Bewertung wurde noch keine Arbeitgeber-Kommentar abgegeben.

Kommentar des Arbeitgebers

Die oben gezeigte Bewertung wurde am 15.03.2011 aktualisiert.

Der Arbeitgeber-Kommentar bezieht sich auf folgendes, zuvor abgegebenes Kommentar:

Verbesserungsvorschläge:

- {[ imp.improvement ]}

Der Arbeitgeber-Kommentar bezieht sich auf die zuvor abgegebene Bewertung!



entfernen