Navigation überspringen?
  

DO & CO Aktiengesellschaftals Arbeitgeber

Österreich Branche Tourismus / Hotel / Gastronomie
Subnavigation überspringen?

DO & CO Aktiengesellschaft Erfahrungsbericht

  • 19.Sep. 2018
  • Mitarbeiter

Die bittere Wahrheit

2,15

Arbeitsatmosphäre

Arbeitskollegen sind falsch und hinterrücks! Es wird über jeden hinter dem Rücken schwachsinn und lügen erzählt! Gehört schon fast zur Firmen Philosophie und zieht sich hoch bis zur Managment Ebene.

Vorgesetztenverhalten

Undankbar - zeigen einem Mitarbeiter nur die schlechten Seiten auf. Das Wort „Danke“ fehlt scheinbar im Wortschatz des Firmenlexikons. Ausnahmen gibt es aber alle zu mal.

Interessante Aufgaben

Aufgabengestaltung ist sehr abwechslungsreich - am Anfang. Nach ein paar Jahre wiederholt es sich dennoch und man fühlt sich wie schnell Gelangweilt.

Karriere / Weiterbildung

Die Firma ist noch eine der wenigen wo man vom gewöhnlichen Bauern zum König aufsteigen kann.
Als ältere Person mit professionellen und jahrelangen Fachkenntnissen, wird man im Catering Bereich nicht mal aufgenommen. Mit dem Vorwand, das man nicht mehr Formbar sei. Stattdessen greift man auf Langzeitstudenten ohne weitere Perspektive im Leben und mit gar keinen gastronomischen Vorkenntnissen zurück in der Hoffnung sie noch Formen zu können. Passen die Jungen Leute nicht ins Schema, werden sie ganz einfach aussortiert - sprich entsorgt.
Man ist und bleibt einfach eine Nummer in dieser Firma und was man über die Jahre lernt ist: Jederman ist und bleibt ERSETZBAR. Egal in welcher Position.

Gehalt / Sozialleistungen

Gutes Gehalt.

Arbeitsbedingungen

14 Stunden Tage sind keine seltenheit!

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Tonnen von Essen werden entsorgt! Wen etwas nicht die gewohnte Form hat oder aus der Norm fällt wird es sofort entsorgt!

Work-Life-Balance

Privatleben kann man vergessen. Dienstreisetage überschneiden sich mit freien Tagen - ergo: man hat statt einen freien Tag nur noch einen halben da der Flug zum nächsten Event schon z.b. Um 15 Uhr geht. Arbeitszeiten werden nicht eingehalten. 14 Stunden Tage sind keine seltenheit. Es kommt auch des öfteren vor das man eine 7 Tage Woche hat!

Image

Das Image stimmt nicht zu 100% mit der Firma überein.

Verbesserungsvorschläge

  • Teambuilding, Kommunikation gehören verbessert und einige Positionen ersetzt.

Pro

Das Reisen. Man kommt in Länder und Gebiete wo man als „normal“ sterblicher niemals hinkommen würde.

Contra

Siehe oben.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    DO & CO
  • Stadt
    Wien, Dampfmühlgasse, Vertrieb
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige