Navigation überspringen?
  

Dorotheum GmbHals Arbeitgeber

Österreich Branche Finanzen
Subnavigation überspringen?
Dorotheum GmbHDorotheum GmbHDorotheum GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 4 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (1)
    25%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    50%
    Genügend (1)
    25%
    2,81
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    100%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,60
  • 0 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Dorotheum GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,81 Mitarbeiter
3,60 Bewerber
0,00 Lehrlinge
  • 24.Juli 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ellbogentaktik

Vorgesetztenverhalten

cholerisch, wenig wertschätzend

Kollegenzusammenhalt

Ich würde ja gerne Null Sterne geben. Man lässt neue Mitarbeiter anlaufen. Gegenüber dem Kunden enstehen dadurch unangenehme Situationen

Kommunikation

absichtliche Fehlinformationen, keine Wertschätzung gegenüber Kunst

Gleichberechtigung

neue Mitarbeiter haben es schwer. Leider wird es niemandem leicht gemacht. Wer länger da ist, schikaniert neue Mitarbeiter und lässt sie anlaufen. Wahrscheinlich, weil man es damals selbst nicht anders erlebt hat und sich jeden Krümel einschlägiger Information selbst erkämpfen musste

Karriere / Weiterbildung

Kaum möglich. Nur die "Urgesteine" des Hauses, sahnen ab.

Gehalt / Sozialleistungen

sehr niedrig.

Arbeitsbedingungen

Für die schlechte Bezahlung, viel Arbeit

Umwelt- / Sozialbewusstsein

keines! Leider kann ich hier nicht Null Sterne geben. Achtlos.

Work-Life-Balance

in Hochphasen viele Überstunden

Image

nach außen hin toll, in Wahrheit/für Mitarbeiter: erstarrte sinnfreie Strukturen, Frust an oberster Tagesordnung, Null Zusammenhalt

Verbesserungsvorschläge

  • Führungskräfte darin schulen, wie sie mit Mitarbeitern wertschätzend umgehen können. Gespräche, um cholerischen Führungskräften (mit hoher Fluktuationsrate) den Wind aus den Segeln zu geben.Regelmäßige Teammeetings, in denen man Vorschläge einbringen kann und die dann auch diskutiert werden. Offenheit gegenüber Neuem. Bessere ComputerprogrammeUnterstützung dabei, sich innerbetrieblich weiterzuentwickeln bzw. in seinem Fachgebiet Schulungen zu machen. Führungskräfte sollten nicht nur Fachwissen mitbringen, sondern auch zwischenmenschliche Kompetenz. Sonst bleibt in manchen Abteilungen (ich sage nur: Italienische Meister, Gemäldegalerie, Expertenassistenz für Rubens-Spezialisten) die Fluktuationsrate hoch.

Pro

Da fällt mir nichts ein. Dabei bin ich ein sehr positiver Mensch. Das Marketing / den Auftritt als rennommiertes Unternehmen nach Außen hin höchstens, denn im Inneren als Arbeitskraft wird man, auch mit Universitätsabschluss von vorn bis hinten mit niedrigstem Gehalt für stupide Tätigkeit ausgenutzt.

Contra

Keine Möglichkeit, neue positive Veränderungen zu erwirken, Feedback zu geben, sich als begeisterte, junge, kompetente Person im Unternehmen mit Ideen einzubringen.Starre Strukturen.Cholerische Chefs, die wenig über wertschätzendes Verhalten wissen.Alte PC-ProgrammeSowie alles bisher im Zuge des Fragebogens Erwähnte.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Dorotheum GmbH
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 31.Jan. 2019
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Sorry, ich bin vollauf zufrieden! Natürlich, Gehalt könnte immer mehr sein!

Pro

Ich als Person, sowie meine Arbeit und mein Einsatz wird anerkannt und geschätzt, bin nicht nur Angestellter sondern MITarbeiter!

Contra

In meinen derzeitigen Alter und meiner Gesundheit ist es ein idealer Mitarbeiter!

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Dorotheum
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 23.Okt. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

zufiele Leute nicht vom Fach

Vorgesetztenverhalten

Mitarbeiter hat bei Vorgesetzten wenig zu melden-mittelweile haben manche Leute Angst mit denen zu sprechen

Kollegenzusammenhalt

relativ gute zwischen Verhältnisse

Interessante Aufgaben

Bei mir ist noch Akzeptabel

Kommunikation

bei Meetings werden nur Linien vorgeschlagen die das Unternehmen bereichen

Gleichberechtigung

glaube das hier läuft alles normal

Umgang mit älteren Kollegen

Geschätzt und gefördert wird hie keiner

Karriere / Weiterbildung

gibt verschiedene Kurse die ermöglichen weiter Bildung ,was aber zu nuce für die Firme ist.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt wird auf dem niedrigstem Nivea gehalten. Gehälter sind pünktlich ausbezahlt.

Arbeitsbedingungen

sehr Gierig wen es um neue Anschaffungen geht

Umwelt- / Sozialbewusstsein

werden Tonen von Papier verschwendet also nicht in Sinne Klimaschutz. Fair Trade...ha ha ha !.

Work-Life-Balance

Urlaub kann nicht beliebig konsumiert-gibt verschiedene Begrenzungen. Auf die Familie wird kein Rücksicht genommen.

Image

Ich habe bis jetzt keinen Mitarbeiter getroffen der gut über die Firma schpricht

Verbesserungsvorschläge

  • vor allem sollte sich die Belohnung Politik enden. Anerkennung in diese Form kann Files verbessern.

Pro

Relativ sichere Stelle. Gehalt wird pünktlich ausbezahlt.

Contra

Zu fiel Personal ahnungslos .

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Dorotheum GmbH
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Design / Gestaltung

Bewertungsdurchschnitte

  • 4 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (1)
    25%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    50%
    Genügend (1)
    25%
    2,81
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    100%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,60
  • 0 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Dorotheum GmbH
2,97
5 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Finanzen)
3,50
49.301 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.677.000 Bewertungen