Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

E. Hawle Armaturenwerke 
GmbH
Bewertungen

39 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,2Weiterempfehlung: 64%
Score-Details

39 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

21 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 12 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von E. Hawle Armaturenwerke GmbH √ľber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

ein sicherer Job, gutes Klima, gute Bezahlung, gute Aufstiegsmöglichkeiten, super Kollegen , ......

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

mir pers√∂nlich gef√§llt das Klima dort, nat√ľrlich ist nicht jeder tag Sonnenschein aber das kommt in den besten Familien vor

Work-Life-Balance

generell gilt wer zuerst kommt malt zuerst, dennoch haben die F√ľhrungskr√§fte immer ein offenes Ohr bez√ľglich kurzfristigen Urlaub sei es famili√§r bedingt oder oder oder

Karriere/Weiterbildung

wo ein Wille da ein weg

Kollegenzusammenhalt

ich sp√ľre in den jeweiligen Abteilungen und schichten einen super zusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Meister und Vorarbeiter sind stets bem√ľht ,nat√ľrlich gibt es Tage wo es mal nicht 100% f√ľr jeden zufriedenstellend ist aber wie gesagt dass kommt in den besten Familien vor

Kommunikation

schon wesentlich besser als vor ein paar Jahren , noch ausbaufähig aber definitiv schon besser . weiter so !!


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Seit einem halben Jahr geht es nach unten!

1,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Wir hatten mal ein gutes Klima, dank einer tollen Gesch√§ftsf√ľhrung. Seit dem Abgang Mitte des Jahres bewegen wir uns auf einen neuen Tiefpunkt zu.

Image

Mittlerweile nicht mehr gut. Der aktuelle F√ľhrungsstil kommt mit der heutigen Zeit nicht mehr mit. Die Ans√§tze waren schon sehr gut, leider geht es jetzt zur√ľck in die Vergangenheit. Auch angeordnete Beitr√§ge √§ndern daran nichts. Wir m√ľssen uns schon echt wandeln und nicht nur Scheinaktionen starten.


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Hawle √Ėsterreich GruppeHR Team

Liebe Kollegin,
lieber Kollege,

danke f√ľr Deine Bewertung auf Kununu. Schade, dass Du offensichtlich ver√§rgert bist.

Wie wir schon √∂fter an dieser Stelle angef√ľhrt haben, freuen wir uns √ľber jeden konstruktiven Beitrag und kollegialen Austausch, der uns dabei hilft, uns weiterzuentwickeln. Mit destruktiven √Ąu√üerungen wie dieser, k√∂nnen wir leider nichts anfangen.

F√ľr ein pers√∂nliches Gespr√§ch stehen wir Dir gerne zur Verf√ľgung. Wir ermutigen Dich, uns Deine Meinung mitzuteilen, da uns eine offene Diskussionskultur im Unternehmen sehr wichtig ist.

Liebe Gr√ľ√üe,
Dein HR Team

Klima und Zusammenarbeit verbessert sich langsam wieder

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

die Produkte und die Qualität. wir liefern in viele Länder der Welt. Krisensicher!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

man h√∂rt immer wieder auch das das Klima im B√ľro nicht so gut ist.

Verbesserungsvorschläge

wir sind auf einen sehr guten Weg
besser und klarer reden und informationen mitteilen. weniger schwafeln wie im erst n halbjahr. aktuelle Gesch√§ftf√ľhrung macht gut

Arbeitsatmosphäre

wir arbeiten gut zusammen. Netter Meister. klar, könnte immer besser sein aber okay.
was man nicht sagen darf ist das hin und wieder zu wenig material da ist. da werden alle ein wenig nervös. und das auch was zu spät fertig wird.

Image

bei uns in der Gegend ist hawle als toller Arbeitsgeber bekannt. Krisensichere Produkte. hat man auch jetzt gesehen. Auch bei Corona haben wir wie wild produziert

Work-Life-Balance

super und wir haben auch immer so viele feiern. heuer leider nicht

Karriere/Weiterbildung

toll

Gehalt/Sozialleistungen

hier muß ich leider sagen das die prämie nicht klar ist wieviel wer bekommt und warum.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

wir haben eigene Umweltmanager die immer schauen das alles f√ľr die Umwelt so gut wie m√∂glich erledigt wird
auch unser Energiemanager macht hier eine tolle Arbeit und misst immer die Maschinen und die Temperatur

Kollegenzusammenhalt

im Team super, ich bin froh in dem Team und im Unternehmen zu arbeiten

Umgang mit älteren Kollegen

auch super

Vorgesetztenverhalten

daumen hoch

Arbeitsbedingungen

toll!

Kommunikation

Kommunikation ist besser und verständlicher geworden seit Juli. Vorher zirka seit Ende letztem Jahr hat man uns immer so viele Folien erklärt mit Paprika oben und was alles geändert gehört und an was die Manager arbeiten. das war zu viel. haben wir nicht verstanden. mein Meister auch nicht.
Ende Juni diesen Jahr war dann plötzlich viel anders geworden. alles gut. gut, das es anders worden ist. war vorher nicht zun aushalten

Gleichberechtigung

bei uns super, im B√ľro gibt es aber wenig Frauen Chefs

Interessante Aufgaben

wir bekommen in regelmäßigen Abständen neue Maschinen. Hier sind wir sicher ganz ganz vorne dabei!

Arbeitgeber-Kommentar

Hawle √Ėsterreich GruppeHR Team

Liebe Kollegin,
lieber Kollege,

vielen Dank f√ľr Deine ausf√ľhrliche und positive Bewertung, wir freuen uns sehr dar√ľber!

Gerade in diesen herausfordernden Zeiten wissen wir alle die Sicherheit eines familiengef√ľhrten und stabilen Unternehmens sehr zu sch√§tzen - Dank der Unterst√ľtzung und des Einsatzes aller Kolleginnen und Kollegen konnten wir die vergangenen Monate erfolgreich meistern.

Wir freuen uns, dass unsere Initiativen im Hinblick auf interne Kommunikation von Dir positiv wahrgenommen werden. Der News-Bereich auf unserer neuen Informationsplattform soll ‚Äěvon KollegInnen f√ľr KollegInnen‚Äú gestaltet werden. Unser Redaktionsteam freut sich daher jederzeit √ľber Ideen und Anregungen f√ľr neue News-Beitr√§ge. Au√üerdem freut uns dein Lob in Bezug auf Umwelt und Energie in unserem Unternehmen, auch in diesen Bereichen versuchen wir uns stetig zu verbessern.

F√ľr einen pers√∂nlichen Austausch oder auch Fragen zum Pr√§miensystem stehen wir Dir jederzeit gerne zur Verf√ľgung und w√ľnschen Dir weiterhin so viel Freude bei Hawle!

Liebe Gr√ľ√üe,
Dein HR-Team

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine fr√ľhere Version der Bewertung.

Coole Firma

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Einige Jammerer, aber sonst angenehm zu arbeiten.

Kommunikation

GF und Vorgesetzte sind sehr bem√ľht, aber ein paar Infos bleiben in so einer gro√üen Firma immer auf der Strecke.


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben

Teilen

Die Firma hawle ist eine sehr gute und immer noch in Privatbesitz gut gef√ľhrte Firma die ich sehr sch√§tze

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Kollegenzusammenhalt

Ist in vielen Abteilungen gut aber es gibt verbesserungspotential

Kommunikation

Ist zum verbessern


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Hawle √Ėsterreich GruppeHR Team

Liebe Kollegin,
lieber Kollege,

vielen Dank f√ľr das tolle Feedback! Es freut uns, dass Du unsere Firma sch√§tzt.

Zum Thema Kommunikation werden bereits viele Ma√ünahmen gesetzt, um diese umfassend zu st√§rken und zu verbessern, wie etwa unsere neue Sharepoint News Plattform oder die Aussendungen √ľber unsere Bildschirme. Falls Du weitere Anregungen und Ideen hast, dann melde Dich bitte bei uns.

F√ľr ein pers√∂nliches Gespr√§ch stehen wir Dir jederzeit gerne zur Verf√ľgung. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Liebe Gr√ľ√üe,
Dein HR Team

Nicht zum Empfehlen

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Da gibt nicht fiel

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Meister und der Umgang mit den Mitarbeitern

Verbesserungsvorschläge

Man sollte die Vorarbeiter Austauschen und durch kompetente ersetzen

Arbeitsatmosphäre

Sehr kalt und ungem√ľtlich

Karriere/Weiterbildung

Mann kommt nur weiter wenn man gut Arsch Griechen kann

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt lächerlich

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sozialbewusstsein gibt es nicht

Kollegenzusammenhalt

Gibt es nicht jeder gegen jeden

Umgang mit älteren Kollegen

Das ist eine Frechheit egal wie alt einer ist es wird keine R√ľcksicht genommen

Vorgesetztenverhalten

In Gewissen Abteilungen glauben die möchte gern Meister das die Mitarbeiter ihre Laufburschen sind und

Arbeitsbedingungen

Sehr schlecht gehört eigentlich beim Arbeitsinspektor gemeldet

Kommunikation

Findet nicht statt

Gleichberechtigung

Gibt es nicht

Interessante Aufgaben

Gibt es nicht


Image

Work-Life-Balance

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Hawle √Ėsterreich GruppeHR Team

Liebe Kollegin,
lieber Kollege,

vielen Dank f√ľr Deine Bewertung hier auf kununu! Schade, dass du offenbar einen negativen Eindruck gewonnen hast.

Gerade im Hinblick auf die Arbeitsbedingungen werden seitens unserer Beauftragten zum Thema Arbeitssicherheit, Umwelt oder Energie laufend Initiativen gesetzt, die weit √ľber das gesetzlich erforderliche Ma√ü hinausgehen: Qualit√§ts-, Sicherheits- & Umweltrundg√§nge finden jede Woche in einem Arbeitsbereich der Produktion statt. Ordnung und Sauberkeit am Arbeitsplatz werden mittels der 5 S Methode √ľberpr√ľft. Jeder Arbeitsplatz wird von diversen Beauftragten (u.a. von der Sicherheitsfachkraft, dem Arbeitsmediziner und -ergonomen) evaluiert und bei Begehungen kontrolliert. Au√üerdem werden neben der klassischen arbeitsmedizinischen Betreuung auch viele weitere Initiativen f√ľr die Gesundheit unserer KollegInnen umgesetzt (kostenlose Schutzimpfungen, ergonomische Arbeitsplatzgestaltung, Unterst√ľtzung f√ľr Bildschirmbrillen, etc.).

Vorschl√§ge zur Optimierung der Arbeitsbedingungen k√∂nnen von allen KollegInnen √ľber unseren Hawle-Verbesserungsprozess eingebracht werden. Wir freuen uns √ľber Deine Ideen!

F√ľr eine sachliche Diskussion stehen wir dir in einem pers√∂nlichen Gespr√§ch jederzeit gerne zur Verf√ľgung.

Dein HR Team

Mein Meinung zu den Bewertungen !

3,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Meiner Meinung nach ist sie nicht schlecht ! Es sollte jeder seinen Teil dazu beitragen !!

Image

Wir m√ľssen alle daran Arbeiten !
Vor allem die die hier so extrem negative Bewertungen abgeben !
Ich frag mich warum die immer noch bei uns Arbeiten ? Wenn wir ihrer Meinung nach so schlecht sind ?!!!!!

Vorgesetztenverhalten

Tja ?! War schon mal besser !

Kommunikation

Da haben wir noch Luft nach oben !


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Hawle √Ėsterreich GruppeHR Team

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

herzlichen Dank f√ľr dein Feedback hier auf kununu! Wir sch√§tzen Deine Meinung sehr und nehmen jede konstruktive Kritik sehr ernst.

Zu einigen Deiner genannten Themen, wie etwa zum Vorgesetztenverhalten oder zum Punkt Kommunikation w√ľrden wir gerne mehr erfahren, um auch hier langfristig Verbesserungen erzielen zu k√∂nnen.

Zur Verbesserung und St√§rkung unserer Unternehmenskommunikation haben wir seit der letzten Mitarbeiterbefragung zahlreiche Ma√ünahmen gesetzt: So gibt es seit Anfang des Jahres eine interne News-Plattform, wo sich alle KollegInnen √ľber das Redaktionsteam aktiv einbringen k√∂nnen. Au√üerdem finden regelm√§√üig Mitarbeiter-Info Veranstaltungen statt, in der die Gesch√§ftsf√ľhrung √ľber aktuelle Projekte und Gesch√§ftsentwicklungen informiert. Sicherlich gibt es auch hier noch ‚ÄěLuft nach oben‚Äú und wir k√∂nnen noch an weiteren Verbesserungen arbeiten.

√úber deine konkreten Ideen und Vorschl√§ge hierf√ľr freuen wir uns!

Dein HR-Team

Anonyme Internet-Rambo"s versuchen dieses Unternehmen schlecht zu schreiben.

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Immer weiter so! Wir sind auf dem richtigen Weg.

Arbeitsatmosphäre

Das Unternehmen in dem man arbeitet aufs √ľbelste im Schutz der Anonymit√§t zu beschimpfen, zeugt von einem Niveau des Verfassers, welches f√ľr sich spricht.
Mit den 2 letzten negativen Bewertungen könnnen sich die wenigsten identifizieren.
Die Arbeitsatmosphäre ist aus meiner Sicht sehr gut. (Produktion Vöcklabruck)

Vorgesetztenverhalten

Sehr kompetente, langjährige Mitarbeiter mit viel Know-how und Menschlichkeit gestalten das Arbeiten sehr angenehm.

Kommunikation

Probleme l√∂st man am besten durch reden. Wenn sich so mancher Internet-Hero nicht reden traut, wird sich f√ľr diese Person nichts √§ndern.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Hawle √Ėsterreich GruppeHR Team

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank f√ľr Deine Nachricht. Wir freuen uns, dass wir Deiner Meinung nach ‚Äěauf dem richtigen Weg‚Äú sind und Du die Arbeitsatmosph√§re in Deinem Bereich als sehr gut empfindest.

Auch viele Deiner KollegInnen teilen Deine Ansicht und haben uns in den letzten Tagen pers√∂nlich kontaktiert, da sie die Art und Weise wie hier Kritik ge√§u√üert wird, nicht in Ordnung finden. Kritik zu √§u√üern ist f√ľr uns absolut in Ordnung und jeder Kollege bzw. jede Kollegin hat das Recht und auch die Pflicht sich konstruktiv einzubringen. Wir finden aber die Art und Weise, wie auf dieser Plattform Kritik ge√§u√üert wird, nicht in Ordnung. Diese Bewertungen sind nicht hilfreich f√ľr unsere Weiterentwicklung.

Hawle bietet viele M√∂glichkeiten sich √ľber unterschiedliche Kan√§le (Hawle Verbesserungsprozess, Mitarbeiterbefragung, F√ľhrungskr√§fte, das HR Team, Betriebsr√§te, etc.) aktiv einzubringen. Wir ersuchen und ermutigen daher alle KollegInnen, diese M√∂glichkeiten in Anspruch zu nehmen.

Wir sch√§tzen Deinen Anspruch, gemeinsam das Unternehmen weiterbringen zu wollen und freuen uns √ľber jede sachliche Diskussion!

Dein HR Team

Irgendwann l√§uft das Fass √ľber!!!!!!!

1,0
Nicht empfohlen
F√ľhrungskraft / Management

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das einzig gute finde ich das ein neues B√ľro Geb√§ude gebaut wurde f√ľr die GF mit top ausgestatteten Ger√§ten,Klima, √ľberdachte Parkpl√§tze etc. Da haben sie definitiv keine Kosten gespart und gescheut.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Oben schon einen kleinen Bruchteil von diesem Wahnsinn beschrieben.

Verbesserungsvorschläge

Verbesserungen werden weder umgesetzt noch wahr genommen, also bringt es sich nichts!

Arbeitsatmosphäre

Die Kollegen l√ľgen dir mitten ins Gesicht wenn es sein muss, damit sie sich besser pr√§sentieren k√∂nnen vor anderen. Dreistigkeit siegt, nach diesem Motto zeigen sich viele.

Image

Das war mal gut, heute braucht nur ein Fremder in die Firma rein gehen, erkennt man an die Gesichter der Mitarbeiter wie "Motiviert" sie sind und was f√ľr eine K√ľhle Atmosph√§re herrscht!!

Work-Life-Balance

Freizeit?? Der bei Hawle arbeitet, sollte definitiv auf die eigene Freizeit verzichten k√∂nnen/m√ľssen!!!!! Hier steht nur Arbeit Arbeit und nochmals Arbeit an oberster Stelle! Hat man keine Zeit f√ľr √úberstunden oder "GRATIS" arbeit mit Abstempeln und trotzdem weiter arbeiten, wird man sp√§testens beim zweiten mal wo man der Firma nicht "dient" schnell ersetzt! Der Druck auf Leistung und Anwesenheit (Mehrarbeit/√úberstunden) wird sehr sehr gro√ü geschrieben!! Passt man nicht ins Bild und erf√ľllt diese "Kriterien" nicht, finden sie trotzdem irgendwann einen, der dies dann machen MUSS, weil er angewiesen ist auf ein geregeltes Einkommen. Reinste Katastrophe!!!!

Karriere/Weiterbildung

K√ĖNNEN wird daf√ľr nicht vorausgesetzt, auch kein Studium oder H√∂here Lehranstalt! Was man ben√∂tigt, ist die ganze ZEIT die man hat, einen Mund denn man nur zum "JA sagen" auf machen sollte und punkt.

Gehalt/Sozialleistungen

1 St√ľck Obst pro Mitarbeiter, sehr sehr teures TK Essen was man selber zahlen muss (w√ľrde es denn wenigstens gut schmecken,aber leider nein), Gehalt ist laut KV also auch nicht der rede wert. Pr√§mien (die es in diesem Jahr nicht gab, au√üer f√ľr gewisse Leute) gibt es auch, wobei aber die Verteilung extrem ungerecht ausf√§llt, es vergleichen so ziemlich alles ihre Pr√§mien in der Firma und es ist unfassbar und kaum zu glauben, aber es hat jeder, wirklich JEDER was anderes drauf stehen (sogar wenn man die selbe Arbeit aus√ľbt)! Da frag ich mich ernsthaft nach was dieses System berechnet wird, auch wenn ich es mir schon ausmalen kann und auch schon von einigen geh√∂rt habe, wonach sich diese Pr√§mie richtet. Auf jeden Fall NICHT nach dem Flei√ü!!! Dieses Jahr hie√ü es, es gibt keine Pr√§mien da wir nicht die Steigerung erreichten, die sie sich erhofften (JEDES Jahr wollen die GF mehr und mehr Millionen, das irgendwann ansteht ist das normalste der Welt). Daher bekamen nur "GEWISSE" Leute eine Pr√§mie ausbezahlt, die ich mit meinen eigenen 4 Augen sehen durfte und staunen!!!!! Unterstes Niveau diese Art von Pr√§mie anzubieten! Entweder ALLE oder KEINER

Kollegenzusammenhalt

Die "Freunderlwirtschaft" haltet nat√ľrlich zusammen, aber sonst ist hier jeder gegen jeden und versucht alles so ins Licht zu r√ľcken, dass der jenige dann gut da steht.

Umgang mit älteren Kollegen

Keine R√ľcksicht auf das Alter, auf die Jahre die der Jenige schon der Firma "dient", aber wo gibt es denn hier schon das Wort "R√ľcksicht"!?

Vorgesetztenverhalten

Wenn man ein gutes verhalten Pflegen will mit dem Vorgesetzten, sollte man sehr belastbar sein, keine Kritik √§u√üern, immer Zeit haben, in der Privatzeit jederzeit Telefonisch erreichbar sein (auch wenn es mal 6 in der fr√ľh ist oder 22 Uhr Abends), Kuchen backen k√∂nnen und einen Cafe gleich mit dazu mitservieren k√∂nnen, keine Angst zu haben wenn man Angeschrien wird wegen belanglosen Sachen, weil es irgendwo verst√§ndlich ist, dass der Private Stress an "irgendwem" ausgelassen werden muss, vorallem aber, immer mit "JA" zu antworten. Das ist so der kleine Bruchteil davon

Arbeitsbedingungen

Dreckig, Heiss, aber zuminder haben die Chefs einen √úberdeckten Parkplatz und eine funktionierende Klima in ihren B√ľros!

Kommunikation

Kommunikation gibt es nat√ľrlich auch hier,falls man es so nennen kann! Es wird in keinem normalen Ton Kommuniziert, es wird geschrien, beleidigt, beschimpft und herabwertend √ľber jeden "Kommuniziert".

Gleichberechtigung

Frauen verdienen weit weniger wie M√§nner, Frauen haben keine F√ľhrungspositionen, frag mich wo hier die Gleichberechtigung bleibt? das sind aber nur 2 Kleine Bespiele.

Interessante Aufgaben

Eint√∂nig, man kann/darf nat√ľrlich nicht selbst mitgestalten oder mitreden wie es denn am besten w√§re, daf√ľr gibt es f√ľr alles einen Manager der dies Organisiert und plant. Wobei man hier eher von VERplanung reden kann. Da es wirklich drunter und dr√ľber geht wie in einen Zirkus, wo man jedes mal noch einen und noch einen Ball in die Hand geschmissen bekommt, und irgendwann alles fallen l√§sst.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Wie lange sehen noch alle zu bei dieser Farce?

1,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Kollegen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich w√ľrde niemandem empfehlen, bei uns zu starten.

Verbesserungsvorschläge

PS: liebes HR Team. Bitte spart Euch Eure beschwichtigende Antwort. Tut lieber Euren Job und arbeitet endlich f√ľr uns. Danke.

Arbeitsatmosphäre

Der Fisch beginnt beim Kopf zu stinken.

Karriere/Weiterbildung

Die Ja-Sager schaffen es von der Werkstatt in den schönen Cubus. Die eigene kritische Meinung muss man da aber am Eingang abgeben.

Vorgesetztenverhalten

Als Mitarbeiter muss ich mich einfach nur wundern. Seit Jahren m√ľssen wir zusehen, wie die Stecktuch-F√ľhrung Keile bei uns reintreibt.
Unsere internationalen Schwesterfirmen werden bei jeder Gelegenheit besser dargestellt als sie sind und unser marodes Gusswerk wird als saniert beschrieben. Wir im Hauptwerk wären das Problem der so großartigen Gruppe. Das glaubt doch kein Mensch! Ohne uns geht bei Hawle in Wahrheit gar nichts. Wer bezahlt denn am Ende den ganzen Spaß?
Ich frage mich, wo die Familie ist? Bekommen die nichts mit? Oder wollen die lieben Damen es nicht anders?
Drei GF werfen in einem Monat das Handtuch und die Stecktuch-Fraktion sitzt fest im Sattel? 2020 treiben sie es noch auf die Spitze: (Textpassage entfernt). (Textpassage entfernt). Und geheim wird beraten wie man uns dazu bekommt auf unser Gehalt zu verzichten um auch während Corona noch genug rauszuquetschen!
Ist das alles noch normal?
(Textpassage entfernt.)
Wenn es nur die Abfertigung nicht gäbe...

Kommunikation

Werte predigen und Wein saufen.

Arbeitgeber-Kommentar

Hawle √Ėsterreich GruppeHR Team

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank f√ľr Deine Bewertung hier auf kununu!

Offenheit und konstruktives Feedback sind wesentliche Bestandteile unserer Unternehmenskultur. Wir nehmen Deine R√ľckmeldung daher sehr ernst. Leider fehlen uns in Deinen Kommentaren sachliche Kritik oder konkrete Verbesserungsvorschl√§ge.

Wir finden es schade, dass du Hawle nicht weiterempfehlen w√ľrdest und offensichtlich negative Eindr√ľcke von unserer Unternehmensf√ľhrung gewonnen hast.

Seitens der Gesch√§ftsf√ľhrung gibt es die Initiative ‚ÄěRed ma‚Äú. Gerne kannst du diese Plattform nutzen, um direkt mit den Gesch√§ftsf√ľhrern in Kontakt zu treten und deine Anliegen in einem pers√∂nlichen Gespr√§ch zu erl√§utern.

Aufgrund der aktuellen wirtschaftlichen Situation werden √úberlegungen angestellt, wie wir langfristig und sicher durch diese herausfordernden Zeiten kommen k√∂nnen. Denn wir alle haben eine Verantwortung f√ľr das nachhaltige Bestehen von Hawle und f√ľr die Sicherheit unserer KollegInnen. Dies erfordert auch √ľber Themen zu diskutieren, die mit Einschr√§nkungen f√ľr uns verbunden sind. Dennoch werden diese Ma√ünahmen, wie Kurzarbeit, erst in Betracht gezogen, wenn alle anderen M√∂glichkeiten ausgesch√∂pft sind. Wir sind stolz darauf, dass wir unsere Produktion w√§hrend der gesamten Corona-Krise durchgehend aufrechterhalten konnten und Kurzarbeit in der E. Hawle bis dato noch nicht notwendig war.

Du hast Verbesserungsvorschl√§ge f√ľr unser HR Team? Dann melde dich bei uns. Wir freuen uns √ľber jede sachliche Diskussion und sind davon √ľberzeugt, dass wir so unser Unternehmen gemeinsam positiv weiterentwickeln k√∂nnen.

Dein HR- Team

MEHR BEWERTUNGEN LESEN