ecco rail gmbh als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

3 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,2Weiterempfehlung: 0%
Score-Details

3 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Keiner dieser Mitarbeiter hat den Arbeitgeber in seiner Bewertung weiterempfohlen.

Spart euch das!!!!!

1,7
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Wenig bis nicht vorhanden.

Work-Life-Balance

Vergessts das. Hackln oder fliegen

Kollegenzusammenhalt

Geht so,

Vorgesetztenverhalten

Red ma ned drüber. Oaschkräuln muasst!!

Kommunikation

Gibt es nicht. Die „Chefleut bleiben lieber unter sich


Interessante Aufgaben

Falsche Versprechungen von falschen Typen

2,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kaum etwas

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

falsche Versprechungen, keine Praxis, keine Weiterbildungen, egal wie es den Mitarbeitern geht, diletantische Arbeitsweisen, Vorschriften werden z.T. missachtet

Image

Firma ist für ihr Chaos verschrien.

Work-Life-Balance

Du musst funktionieren, sonst bist du egal

Karriere/Weiterbildung

Wird viel versprochen, aber nix gehalten. Kurse und Weiterbildungen sind für die Leute im Büro Fehlanzeige und werden wenn nur gemacht wenn unumgänglich.

Gehalt/Sozialleistungen

Einstiegsgehalt ist gut, aber das wars.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ein Chef sagt stolz bei Betriebsführungen, dass Mülltrennung egal ist. PCs und Licht werden einfach an gelassen. Heizung an und Fenster auf ist normal.

Kollegenzusammenhalt

Nur beim saufen

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere werden wenn nur in höheren Positionen genommen

Vorgesetztenverhalten

Frechheit

Kommunikation

Unfreundlich, sexistisch

Interessante Aufgaben

Manchmal


Arbeitsatmosphäre

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Chaos pur

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

wenig

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

das meiste

Verbesserungsvorschläge

weniger ausbeuterisch, auch mitarbeiterorientierz denken...

Arbeitsatmosphäre

schwankend zwischen sehr gut bis grottenschlecht

Image

eher schlechter ruf in der branche

Work-Life-Balance

der Firma ist dein Privatleben egal und wenn du nicht tust was sie wollen bist bald weg. 60h+Wochen keine seltenheit

Karriere/Weiterbildung

wird viel versprochen aber nix gehalten

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist ok v.a. auch für die ohne vorkenntnisse

Umwelt-/Sozialbewusstsein

gleich beim ersten Rundgang tönt ein Vorgesetzter, dass mülltrennjng in Wien und damit bei ihnen egal wäre. auch wenn es ein eisenbahnverkehrsunternehmen ist und man meinen könnte, da wäre Umwelt Gedanke usw- haha nix

Arbeitsbedingungen

die schöne Gegend ist wohl das beste, Arbeitszeiten furchtbar, keine Klimaanlage im Sommer, meist durchganszimmer...

Gleichberechtigung

gleichberechtigung ist zwar ganz ok, aber sexistische Kommentare an der Tagesordnung


Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Interessante Aufgaben