Let's make work better.

EY (Ernst & Young) Österreich Logo

EY 
(Ernst 
& 
Young) 
Österreich
Fragen & Antworten

Fragen und Antworten

Was interessiert dich am Arbeitgeber EY (Ernst & Young) Österreich? Unternehmenskenner:innen beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

4 Fragen

Gibt es in der Niederlassung in Wien so etwas wie einen Raum/Ort der Stille, etc., wo man die Möglichkeit hat, sich für ein paar Minuten zurückzuziehen?

Gefragt am 29. November 2022 von einem anonymen User

Katharina Weinhandl, Head of HR Business Partnering, EY (Ernst & Young) Österreich

Antwort #1 am 2. Dezember 2022 von Katharina Weinhandl

EY (Ernst & Young) Österreich, Head of HR Business Partnering

Vielen Dank für deine Frage. Ja, in unserem Wiener Office stehen dir einige Rückzugs-Möglichkeiten zur Verfügung. In unserer Bibliothek findest du neben vielfältigen und gemütlichen Sitzmöglichkeiten auch einen Massagestuhl. In diesem ruhigen Bereich hast du die Möglichkeit, bei einer Tasse Kaffee oder Tee etwas abzuschalten und den Ausblick zu genießen. Möchtest du ungestört telefonieren oder benötigst Zeit für dich, findest du zudem in jedem Stockwerk einen Think Tank/Huddle. Liebe Grüße Katharina

Als Arbeitgeber antworten

Ist es möglich mit einer Teilzeitposition ca. 25-30h in der Wirtschaftsprüfung trotzdem Karriere zu machen (Teilzeit aufgrund von Kinderbetreuung notwendig). Annahme: WP Titel vorhanden

Gefragt am 16. Januar 2020 von einem Mitarbeiter

Katharina Weinhandl, Head of HR Business Partnering, EY (Ernst & Young) Österreich

Antwort #1 am 17. Januar 2020 von Katharina Weinhandl

EY (Ernst & Young) Österreich, Head of HR Business Partnering

Wir bieten allen Mitarbeitenden die gleichen Karrieremöglichkeiten. Der tatsächliche Karriereweg hängt von verschiedenen Faktoren ab. In regelmäßigen Gesprächen mit den Führungskräften haben unsere Kolleginnen und Kollegen die Möglichkeit, ihre konkreten Wünsche zu äußern, individuelle Ziele festzulegen und gemeinsam einen Weg zu definieren, um diese Ziele zu erreichen. Dies gilt sowohl für Teilzeit- als auch Vollzeit-Kolleginnen und Kollegen, was zahlreiche Beispiele in unserem Unternehmen belegen. Herzlichst Katharina

Als Arbeitgeber antworten

Mir würde sehr gerne interessieren, was die in der Organisation zum Thema Alter und Geschlecht wahrgenommene Herausforderungen und Chancen sind? Und welche Probleme wollen damit vermeiden, lösen und welche Chancen sehen Sie?

Gefragt am 7. Juni 2019 von einem Werkstudenten

Antwort #1 am 15. Juni 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Betreffend Alter: Außerhalb der Partnerschaft gibt es kaum ältere Personen. Entweder du schafft es nach oben oder du wirst früher oder später aus der Organisation verabschiedet. Es gibt keine „destination ranks“ wie die Partner betonen - wenn du stehen bleibst, bist du früher oder später weg. Betreffend Geschlecht: Als Frau wird man gegebenenfalls etwas gepusht; es gibt auch eigene Frauenrunden zur Unterstützung. Im Endeffekt gilt aber das Gleiche wie für Männer.

Als Arbeitgeber antworten

Hallo, ich hatte heute über eine Personalfirma ein Gespräch und da gehts um die Stelle bei Ernst & Young in Linz. Habe mir auch paar Bewertungen durchgelesen und diese sind durchschnittlich. Das macht mir ein bisschen Sorgen. Einige schreiben, dass man dauernd auf nem Stresslevel ist und auch viele Ü-Stunden machen muss. Bis dato habe ich noch keine Erfahrungen mit Steuerberatungskanzleien oder Wirtschaftsprüfern gehabt. Vl kann mir jemand nen Rat geben bzw. offen und ehrlich antworten.

Gefragt am 16. Januar 2019 von einem Bewerber

Esther Brandner-Richter, Head of Human Resources, EY (Ernst & Young) Österreich

Antwort #1 am 16. Januar 2019 von Esther Brandner-Richter

EY (Ernst & Young) Österreich, Head of Human Resources

Liebe Bewerberin, Lieber Bewerber, danke, dass Sie Ihre Sorgen so offen hier auf kununu teilen. Es gibt Zeiten, in denen das Arbeitspensum höher ist, vor allem in der Prüfungssaison in der Wirtschaftsprüfung. Im Sommer bieten unsere flexiblen Arbeitszeitmodelle dann aber die Möglichkeit, Überstunden durch Zeitausgleich abzubauen und einen langen Urlaub zu machen. Auch unterjährig können Sie Überstunden immer wieder tageweise abbauen und so frische Energie sammeln. Wenn Sie noch Fragen haben, können Sie sich auch jederzeit gerne unter +43 1 21170 0 melden. Ich tausche mich gerne dazu mit Ihnen aus und lade Sie auch ein, Ihre Bedenken in einem persönlichen Gespräch mit den Kolleginnen und Kollegen aus Linz offen anzusprechen. Offenheit ist uns auf beiden Seiten wichtig. Beste Grüße, Esther Brandner-Richter

Antwort #2 am 26. Februar 2019 von einem Mitarbeiter

Also dauernd auf einem Stresslevel zu arbeiten, hält keiner durch, auch nicht bei EY. Darum hat das Unternehmen sehr flexible Arbeitszeitmodelle und ausserdem Gleitzeit, das heisst, dass du, wenn du weniger zu tun hast, früher nach Hause gehst oder dir auch geblockt neben deinem Urlaub Auszeiten gönnen kannst. Wichtig ist auch, dass du dir selbst Grenzen setzt und rechtzeitig darauf aufmerksam machst, wenn es dir zuviel wird.

Antwort #3 am 30. März 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Wenn man die hausinternen Fakebewertungen abzieht, sind die Bewertungen unterdurchschnittlich. Kein Mitarbeiter bei EY würde jemals Work-Life-Balance mit 5/5 bewerten oder die Sozialleistungen preisen. EY ist das einzige Unternehmen im Tower, welches nicht mal die Kantine subventioniert. Letztendlich will EY dass du während der Prüfungssaison dein Privatleben aufgibst und in der schwächeren Zeit - für das Unternehmen kostengünstig- deine Überstunden abbaust damit sie aufgrund des Durchrechnungszeitraums keine Zuschläge zahlen müssen. Das alles in der Hoffnung, dass du dich nach ein paar Jahren freiwillig verabschiedest, weil du irgendwann zuviel kostest und sie mit zuwenig Leaver ein Strukturproblem bekommen. Entscheide selbst, ob du in so einem Unternehmen arbeiten möchtest.

Als Arbeitgeber antworten
Anmelden