Navigation überspringen?
  

EV Group GmbHals Arbeitgeber

Österreich Branche Maschinenbau
Subnavigation überspringen?

EV Group GmbH Erfahrungsbericht

  • 18.Aug. 2019
  • Mitarbeiter

TOP Unternehmen mit ordentlichen Benefits

4,77

Arbeitsatmosphäre

Innerhalb der Teams meist ausgezeichneter Zusammenhalt - leider zwischen den Bereichen immer wieder unnötige Schuldzuweisungen.
Besser wäre ein Problem gemeinsam zu lösen - davon könnten beide Bereiche profitieren

Vorgesetztenverhalten

Kommunikationsfluss leider oft zu knapp - wenig Vertrauen in die Mitarbeiter.
Mitarbeiterbindung wäre durch gelegentliche Verantwortungsübergabe höher.
Coaching könnte besser sein, da die viele Führungskräfte dafür zu wenig Zeit haben - diese sind in den zahllosen Meetings gebunden.

Kollegenzusammenhalt

Einmalig - inklusive guter privater Kontakte!

Interessante Aufgaben

gibt es jedenfalls in allen Bereichen!

Kommunikation

Ziele werden allen Mitarbeitern bekanntgegeben - alle kennen die Roadmap.
Leider wird der Weg dorthin öfters "angepasst", was teilweise zu Verwirrungen führt.

Anweisungen oder "Korrekturmaßnahmen" werden von einigen Mitarbeitern leider manchmal persönlich genommen.

Karriere / Weiterbildung

Aufstieg grundsätzlich möglich, man muss sich diesen jedoch selbst "zurecht" legen

Gehalt / Sozialleistungen

Gehälter sind gut, aber den lokalen Gegebenheiten angepasst.
Als weltweit agierendes HighTech-Unternehmen könnte man sich jedoch etwas hervorheben.

Arbeitsbedingungen

Alles auf gutem Niveau, sowohl Arbeitsmittel als auch Arbeitsumgebung.
Abläufe sind meist gut dokumentiert und helfen gerade am Anfang der Beschäftigung aber auch im späteren Alltag.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Grundsätzlich alles vorhanden - Mülltrennung lässt aber teils noch etwas zu wünschen übrig

Work-Life-Balance

Dank Gleitzeit kann man seine Freiheiten gut gestalten.
Auch die Urlaubsplanung geht problemlos von statten - sofern nicht zu kurzfristig beantragt wird.

Image

Ausgezeichnet - trotz einiger Umstrukturierungen in der Vergangenheit.
Diese Veränderungen sind jedoch den schnellen Marktveränderungen geschuldet und trugen positiv zur Unternehmensentwicklung bei.

Verbesserungsvorschläge

  • Wertschätzung und Informationsfluss an die Mitarbeiter weiter ausbauen um die Motivation zu steigern. Verständnis der Führungskräfte auf die Qualität lenken - nicht nur wer der Schnellste ist oder die meisten Überstunden hat. Auch sollte die Problemlösung im Vordergrund stehen und nicht als erstes ein Schuldiger gesucht werden.

Pro

Tolle Arbeitskollegen, flexible Arbeitszeiten und ein interessantes, abwechslungsreiches Aufgabengebiet - was könnte man sich sonst noch wünschen???

Contra

Die untere Managementebene legt zum Teil eine etwas eigenwillige Vorgehensweise an den Tag - diese ist meist nicht nachvollziehbar und einer der größten Aufreger unter den Mitarbeitern.
Salopp gesagt: Die untere Ebene weiß oft wo der Käse stinkt - dies wird im Mittelfeld abgewürgt und dringt nie zu den oberen, entscheidenden Stellen durch.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    EV Group GmbH
  • Stadt
    St. Florian am Inn
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Produktion