Workplace insights that matter.

Login
FERCHAU Austria GmbH Logo

FERCHAU Austria 
GmbH
Bewertungen

32 von 111 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Verbesserungsvorschläge
kununu Score: 4,2Weiterempfehlung: 88%
Score-Details

32 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

28 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Befriedigend: 2,8 von 5 Sternen

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei FERCHAU Engineering in Linz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Modern, ausgestattetes Büro, gute Verkehrsanbindung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Aufstiegschancen sind sehr gering.

Verbesserungsvorschläge

Mehr auf die Mitarbeiter eingehen und Anliegen ernst nehmen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Tolles Team mit sehr viel Potential

4,4
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei FERCHAU Austria GmbH in Innsbruck gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Arbeitsklima, flexibles Arbeiten, viel Gestaltungsspielraum

Verbesserungsvorschläge

Kürzere Entscheidungswege in der Hierarchie (speziell beim Gehalt), mehr Personalentwicklungsmöglichkeiten

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehmes Arbeitsklima. Man hilft sich gegenseitig und arbeitet miteinander für den Erfolg (welcher die letzten Jahre zu sehen waren). Die Basis dafür ist ein tolles lustiges Team, welches sich auch gern mal nach der Arbeit auf ein Bier trifft oder eine Wander oder Skitour macht.

Image

Ich finde die Marketingabteilung macht einen super Job in der Zentrale. Da macht Ferchau unter den Dienstleistern eine gute Figur. Obwohl Dienstleister einen eher schlechten Ruf haben, muss man sagen, dass Ferchau einen guten Job macht und einen tollen Service anbietet.

Work-Life-Balance

Flexibles Arbeiten ist möglich. Jeder Mitarbeiter hat Gleitzeit und kann sich seine Arbeit selbst einteilen. Man sollte allerdings nicht zu viel Überstunden aufbauen, da es nur eine begrenzte Zahl an Gleittagen pro Jahr gibt. Urlaub kann man sich recht frei einteilen.

Karriere/Weiterbildung

Als Personalreferent hat man keine Aufstiegsmöglichkeiten. Da muss man in den Vertrieb wechseln. Weiterbildungen für Projektmitarbeiter im Außendienst gibt es. Beim Innendienst ist das eine Rarität. Zwar bekommt man von der Zentrale eine sehr gute Einschulung in der On-boarding Phase, aber danach sieht es sehr mau aus. Da sollte man in Zukunft mehr investieren .

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist grundsätzlich nicht schlecht, aber man muss mehrmals betteln und das Ganze begründen, warum man eine Erhöhung möchte (zumindest im Innendienst). So viel Freiheit jede Niederlassung bei der Gestaltung des Projektportfolios ist, umso weniger haben Freiraum haben die Vorgesetzten der einzelnen Niederlassungen beim Gehalt. Jede kleine Erhöhung muss über mehrere Etagen genehmigt werden. Fahrtengeld oder Essensbons gibt es leider auch nicht. Dafür werden mehrmals im Jahr Teamevents veranstaltet, wo man auf Kosten der Firma sich einen schönen Abend machen kann. Das Gehalt wird pünktlich bezahlt, wobei des öfteren sich kleine Fehler in der Abrechnung eingeschlichen haben.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Zumindest in Innsbruck hat man die letzten Jahre Prozesse intern digitalisiert, damit weniger Papier anfällt.

Kollegenzusammenhalt

Sehr hoher Zusammenhalt. Vor allem die letzten beiden Jahre ist das Team eng zusammen gewachsen. Der Fokus liegt klar auf der Arbeit, aber man trifft sich auch gern mal zwischendurch auf einen Kaffee um über andere Dinge zu sprechen und lachen.

Umgang mit älteren Kollegen

Das Alter spielt bei Ferchau keine Rolle. Man muss dazu sagen, dass das Team in Innsbruck jung ist. Aber ich bin mir sicher, dass sich dort jeder wohl fühlt, egal ob alt oder jung.

Vorgesetztenverhalten

Man muss sagen, das von der Zentrale einige Ziele schon vorgegeben werden. Somit ist man da schon stark gebunden. Die Vorgesetzten in Innsbruck geben einem viel Freiraum. Somit kann man selbst kleine Projekte suchen und abwickeln. Es werden im Zuge von Halbjahresgesprächen realistische Ziele vereinbart. Es könnten neben Zielen in der Rekrutierung auch noch mehr Ziele im Marketingbereich z. B. vereinbart werden.

Arbeitsbedingungen

Helle Büroräume, höhenverstellbare Tische und mittlerweile hat jeder Mitarbeiter einen Laptop, damit man flexibler arbeiten kann.

Kommunikation

Es gibt wöchentlich Regeltermine, in denen man sich über Neuerungen sowie (Miss)erfolge abstimmt, Ziele festlegt und Aufgaben verteilt. Es gibt sehr viel Raum für Ideen und Vorschläge.

Gleichberechtigung

Es gibt keinen Unterschied zwischen Frauen und Männer. Was man aber bei FERCHAU spürt ist, das es auf der Vertriebsseite mehr Aufstiegsmöglichkeiten gibt.

Interessante Aufgaben

Der Job als Personalreferent ist sehr spannend, weil man Tag täglich mit Ingenieuren und Informatiker zu tun hat. Es gibt verschiedene Aufgabengebiete, wobei der Fokus ganz klar im Bereich Rekrutierung und Bewerbermanagement liegt.

Ich kann Ferchau sehr empfehlen, man wird hervorragend betreut, gesetzlich Rahmenbedingungen werden zu 100% eingehalten.

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei FERCHAU Austria GmbH in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offene Kommunikation, Schulungsangebote auch über den Katalog hinaus (immer vorausgesetzt, dass der Bedarf gegeben ist)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts auszusetzen

Verbesserungsvorschläge

Keine

Arbeitsatmosphäre

Perfekte Zusammenarbeit mit den Filialleiter und seinem Team

Image

Für mich sehr gut

Work-Life-Balance

Mehrarbeit kann in Form von ZA konsumiert werden

Karriere/Weiterbildung

Abhängig von der Performance - wie überall

Gehalt/Sozialleistungen

Verhandlungssache, Spielraum ist vorhanden

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kann ich nur teilweise beurteilen aufgrund der derzeit bestehenden Bedingungen (Pandemie)

Kollegenzusammenhalt

In diesem Fall hauptsächlich mit Standortleiter

Umgang mit älteren Kollegen

Bin nicht mehr der jüngste und wurde sehr gut behandelt

Vorgesetztenverhalten

Fair und Kompetent

Arbeitsbedingungen

In diesem Fall hervorragend

Kommunikation

Regelmäßige Mitarbeitergespräche werden abgehalten

Gleichberechtigung

Keine negativ Beispiele bekannt

Interessante Aufgaben

Abhängig davon wo man eingesetzt wird, in diesem Fall vollkommen erfüllt

Dienstleister mit Top Service - hebt sich wohltuend von den anderen ab

4,9
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung bei FERCHAU Austria GmbH in Linz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Image , Beschäftiger , Betreuung,
kompetente Mannschaft

Verbesserungsvorschläge

teilweise Differenzen bei Stundenabrechnung - wird aber schnell und unbürokratisch korrigiert

Arbeitsatmosphäre

abhängig vom Beschäftiger - in meinem Fall Top

Image

sehr gutes Image - in der Technik einfach bekannt !

Karriere/Weiterbildung

Kurse werden ermöglicht !

Kollegenzusammenhalt

tolle unterstützung durch die Linzer Mannschaft


Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Toller Arbeitgeber - weiter so

4,6
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei FERCHAU Austria GmbH in Linz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Unterstützung bei Fragen , Events , trotz Corona in regelmäßigen Kontakt mit Betreuer

Verbesserungsvorschläge

doppelte Zeiterfassung nicht mehr zeitgemäß

Karriere/Weiterbildung

Fachkurse über Wifi werden ermöglicht

Umgang mit älteren Kollegen

kann ich nicht beurteilen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Hab mich sehr wohl gefühlt

4,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei FERCHAU Austria GmbH in Linz gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Alles Perfekt, nur weiter so!!

Image

Habe nie etwas Schlechtes gehört

Karriere/Weiterbildung

Hab eine CAD Ausbildung bekommen und musste mich nicht ans Unternehmen binden.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt wurde immer pünktlich bezahlt und lag auch deutlich über dem KV

Vorgesetztenverhalten

Mein zuständiger Account Manager war sehr bemüht, gibt absolut nichts zu bemängeln.

Kommunikation

Hat super funktioniert, im SAP Tool wurden alle Infos wie Gehaltsabrechnung, Corona Maßnahmen, Urlaub/ZA Stand....immer aktuell gehalten und bei Rückfragen auch telefonisch beantwortet.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Nur am Anfang gut

1,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung bei FERCHAU Austria GmbH in Linz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Schnelle Vermittlung am Anfang

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Fehlende Kommunikation (oder zu unchristlichen Zeiten)
- man hat sich nie wirklich als Mitglied der Firma gefühlt

Verbesserungsvorschläge

Wenn dauernd davon geredet wird, dass die Übernahme etwas "normales" ist, dann blockiert nicht vollständig wenn jemand gehen mag.

Arbeitsatmosphäre

Keine Aussage - man arbeitet ja nicht dort.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehaltsverhandlungen wurden abgeblockt

Vorgesetztenverhalten

Sehr schwach und sehr enttäuscht. Am Anfang bemüht man sich jemanden zu vermitteln und dann ist man nur noch eine goldene Gans.
Ferchau setzt sich nicht für die Mitarbeiter ein.

Arbeitsbedingungen

Man hat zusätzlichen (organisatorischen) Aufwand.

Kommunikation

Man wird nur für organisatorische Rückfragen spät Abends angerufen. Ansonsten keine Kommunikation.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Bewertung meines letzten Arbeitgebers vor dem Ruhestand Betriebszugehörigkeit 13 Jahre

3,9
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei ferchau engineering gmbh in Lanz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gute Bezahlung, Soziale Einstellung der Umgang mit den Mitarbeitern und der gute Ruf beim Kunden auch bei schlechtem Auftragseingang wird versucht den Mitarbeiter zuhalten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es gibt im großen und ganzen nichts schlechtes zu sagen. Die zum teil langen Anfahrwege und das die Fahrzeit nicht mit Freizeit ausgeglichen werde ist vieleicht ein Kritik Punkt

Verbesserungsvorschläge

Die Vorgesetzten sollten besser auf die Aufgaben vorbereitet werde so wären CAD und SAP Kurse für diese Personen nicht Schlecht damit sie wissen was sie Verkaufen

Arbeitsatmosphäre

In der Niederlassung hatten alle Mitarbeiter für Probleme und Anregungen immer ein offenes Ohr

Image

Ferchau hat bei seinen Kunden einen guten Ruf und ich habe mich immer bemühr diesen Gerecht zuwerden

Work-Life-Balance

Es gab immer wieder Veranstaltungen wie Sommerfest Weihnachtsfeiern und Freizeitangebote wie Lauftreffen usw

Karriere/Weiterbildung

Es gibt immer weiterbildungs Angebote von denen ich auch Gebrauch gemacht habe

Gehalt/Sozialleistungen

zu meiner zeit mit dem alten Tarifvertrag war die Bezahlung besser als mit dem neuen Vertrag

Umwelt-/Sozialbewusstsein

ich hatte immer für meine Persönlichen anliegen Krankheit meiner Frau und der Kinder ein offenes Ohr

Kollegenzusammenhalt

In den seltenen fällen in denen mich mit anderen Ferchau Mitarbeitern zusammen kam war ein "Wir" Gefühl da

Vorgesetztenverhalten

Immer Korrekt doch ich wünsche mir eine bessere Vorbereitung der Vorgesetzten auf die Aufgaben der Mitarbeiter in den Projekten vielleicht mehr Fachkompetenz in Sachen CAD und Sap

Arbeitsbedingungen

kam natürlich auf die Kunden an aber die Firma Ferchau hatte ein Auge drauf

Kommunikation

Hatte immer das Gefühl mit kompetenten Mitarbeitern zu Sprechen

Interessante Aufgaben

Viele sehr interessante Aufgaben die bei denen ich immer gut mit den Kunden zusammen Arbeiten konnte natürlich gab es auch wenigen interessante Aufgaben aber es kommt immer darauf an was man daraus macht


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Aufstiegschancen unklar, keine technische Fortbildungsmöglichkeit

3,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung bei FERCHAU Austria GmbH in Linz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Relativ lockerer Umgang vor allem freundlich.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Punkte: Weiterbildung, Aufstiegsmöglichkeiten definieren, fragwürdige Gehaltserhöhung

Verbesserungsvorschläge

Mehr technische Weiterbildungsmöglichkeiten. Klare Aufstiegschancen definieren! Kein Fahrtgeld und kein Essensgeld.

Arbeitsatmosphäre

Abhängig vom Projektstandort

Image

Im Vergleich zu anderen Leiharbeiterfirmen gut

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeit

Karriere/Weiterbildung

Bei Anfrage um Unterstützung bei einer Fortbildung wurde nicht darauf eingegangen.

Gehalt/Sozialleistungen

Mehr wäre immer gut. Gehalt scheint relativ unverhandelbar zu sein und stark vom akademischen Grad ab zu hängen.

Kollegenzusammenhalt

Abhängig vom Projektstandort

Umgang mit älteren Kollegen

Kein Kontakt

Vorgesetztenverhalten

Wenig Kontakt zum direkten Vorgesetzten

Arbeitsbedingungen

Abhängig vom Projektstandort

Gleichberechtigung

Abhängig vom Projektstandort

Interessante Aufgaben

Mal mehr mal weniger. In Summe OK


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kommunikation

Teilen

Kann die guten Bewertungen absolut nicht nachvollziehen .... Personalleasing unter deutschem Namen

2,0
Nicht empfohlen
Ex-Zeitarbeiter/inHat bei FERCHAU Austria GmbH in Linz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mitarbeiterevents
Bemühte und kompetente Personalabteilung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

eine klassische Zeitarbeitsfirma, wo man sich als etwas besseres verkaufen als man ist ...

Verbesserungsvorschläge

Gehaltsabrechnung besser und transparenter aufbauen
Sehr viele falsche Auszahlungen (Zulagen fehlen, Gutstunden falsch berücksichtigt ...)
Zeiterfassung: man vertritt hier die Meinung, dass man eine doppelte Zeiterfassung führen muss ... & hier ist das Chaos dann auch schon vorprogrammiert ... Zeitguthaben passt nicht dem firmeneigenen Zeiterfassungssystem überein, stunden werden ausbezahlt und wieder einbehalten

Vertriebsmitarbeiter- gehören eindeutig besser geschult ....

Image

Zunehmend schlechter...

Vorgesetztenverhalten

Sofern man es als Vorgesetzter bezeichnen kann ... war in Ordnung ... Typisches Vertriebsverhalten.

Kommunikation

Mittelmäßig, man ist als Zeitarbeiter bei einem Kunden eingesetzt.

Gehalt/Sozialleistungen

In Ordnung

Arbeitgeber-Kommentar

Sehr geehrter ehemaliger Mitarbeiter,

vielen Dank für Ihre Bewertung. Gerne nehmen wir Ihr Feedback auf und leiten es an die entsprechenden Stellen weiter.

Wir wünschen Ihnen für Ihre berufliche Zukunft alles Gute,
Ihr FERCHAU-Team

MEHR BEWERTUNGEN LESEN