FERCHAU Austria GmbH als Arbeitgeber

FERCHAU Austria GmbH

Am absteigenden Ast

2,0
Nicht empfohlen
Ex-Zeitarbeiter/inHat bei FERCHAU Austria GmbH in Linz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mitarbeiterevents
Super Internetauftritt
guter Auftritt bei Karriere-Messen.
bemühtes und kompetentes Kollegium in der Zentrale

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zeiterfassung mit SAP Tool - sehr aufwendig und ermüdend!
(teilweise) unprofessionelle, gestresste Mitarbeiter im Vertrieb

Verbesserungsvorschläge

Vertriebsteam am Standort Linz

Kommunikation

zunehmend schlechter - einige Kollegen der Niederlassung macht einen sehr nervösen und unprofessionellen Eindruck. Man kennt sich scheinbar nicht im zuständigen Bereich aus.
Mein verantwortlicher Vertriebsmitarbeiter war jung und wirkte immer etwas gestresst.
War nicht in der Lage mir Fragen selbstständig zu beantworten (SAP Zeiterfassungstool, Lohnzettel, .... usw.)
Daher wurden fast alle Belangen an die Zentrale weitergeleitet und hier abgewickelt.

Work-Life-Balance

altmodisches Denken. Anwesenheit ist das wichtigste, damit verdient das Unternehmen auch sein Geld.

Vorgesetztenverhalten

Durch die Überlassung an einem Kunden ist man nur indirekt durch den Wechsel der Führung betroffen - dennoch ist die Veränderung durch die Pensionierung der alten Führungsebene drastisch spürbar - leider nicht zum positiven!

Verantwortlicher Vertriebsmitarbeiter: jung und unbeholfen

Gehalt/Sozialleistungen

finde ich ganz ok- Gehalt wird vom Kundenunternehmen vorgegeben.

Image

Nach außen Gold - in der Mitte: naja!
Das Unternehmen tritt als Engineer Dienstleister auf -in Linz findet man jedoch außer dem klassischen Personalleasing nichts anderes.

Karriere/Weiterbildung

Es wurden Seminare an den Wochenenden angeboten.

Arbeitgeber-Kommentar

Karriere-TeamZentrale

Sehr geehrter ehemaliger Mitarbeiter,

es ist schade, dass Sie teils negativ auf die gemeinsame Zusammenarbeit zurückblicken. Nur durch Ihr konkretes Feedback, können wir unser Handeln hinterfragen und ggf. Anpassungen vornehmen.
Nutzen Sie die Chance, auch nach Ihrem Austritt und teilen Sie uns per E-Mail (feedback@ferchau.com) im Detail mit, welche Ereignisse zu Ihrer Bewertung geführt haben.

Viele Grüße und weiterhin viel Erfolg für Ihre berufliche Zukunft,
Ihr FERCHAU-Team