Workplace insights that matter.

Login
Fronius International GmbH Logo

Fronius International 
GmbH
Bewertung

Ehm. Mitarbeitern eine Chance geben !!!

4,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion bei Fronius International in Sattledt gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

3er Schicht. Sehr viel Freizeit und trotzdem verdient man nebenbei Geld. Weiterbildungen möglich. Gamber Schulung etc. 5 S wird eingehalten, bei anderen Unternehmen sieht es aus wie bei Hempels unterm Sofa ...Habe viele andere Unternehmen gesehen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Man ist zur Nummer geworden. Egal wie viel Jahre man für's Unternehmen gearbeitet hat, man hatte mit so vielen Kollegen zusammen gearbeitet... täglicher Kontakt zu den Menschen nicht nur zu den Maschinen, dass zählt alles nicht mehr. Sehr schade.

Verbesserungsvorschläge

Früher als Fronius Gewerbe war , wurde man als Mensch angesehen. Man hat dem Unternehmen mit zum Industriestatus verholfen, man hat bei der damaligen Wahl für Elektronikindustrie gestimmt. Außerhalb von Fronius haben nur wenige daran geglaubt, man hat trotzdem zu den Ideen von Fronius gehalten und alles für die Umsetzung getan. Nun wo Fronius das Ziel Elektronikindustrie erreicht hat, wurde man zur Nummer und gekündigt. Man sitzt in Corona Zeiten hier im Ausland fest, andere Unternehmen begreifen nicht , dass für mich nur 3er Schicht bzw.wenigstens 2er Schicht funktioniert. Ich konnte mir durch die 3er Schicht mein Leben im Ausland Österreich einteilen. Warum gibt man nicht ehm. Mitarbeitern in Corona Zeiten eine Chance, man hatte damals auch hinter dem Unternehmen gestanden und an die Ideen geglaubt als alle anderen darüber gelacht haben. Geben und Nehmen passt in dem Fall gar nicht. Man tut schon alles damit man aus Österreich wieder in sein Heimatland zurückkehren kann, aber trotzdem braucht man bis dahin Arbeit, ich hätte es schön gefunden, wenn man bis Rückkehr in das Heimatland vom Unternehmen eine Chance bekommen hätte. Man hatte so viele Leistung für's Unternehmen erbracht.

Work-Life-Balance

Durch Schichtarbeit kann man sich privates Leben einteilen, wann Termine bei Behörden machen z.b. Botschaft etc. Freiwillige Überstunden.

Vorgesetztenverhalten

Ist nicht immer korrekt. Aber gut dafür gibt's Schulungen für Führungskräfte.

Interessante Aufgaben

Techn. /Elektronik war für mich damals Neuland und immer spannend und faszinierend

Gleichberechtigung

Egal welches Geschlecht - Nationalität... Immer Gleichbehandlung... Also kann da nichts negatives sagen

Arbeitsbedingungen

Helle große Halle, gelbe Bodenmarkierungen , wo darf was abgestellt werden, gute Einhaltung von Fluchtwegen ... Handschuhe etc.also nötiges für die Arbeit wird gestellt.

Gehalt/Sozialleistungen

Durch Umstellung auf Industrie hat sich Gehalt sehr verbessert


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Image

Karriere/Weiterbildung

Teilen