Welches Unternehmen suchst du?
GoStudent Gmbh Logo

GoStudent 
Gmbh
Bewertungen

349 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,6Weiterempfehlung: 61%
Score-Details

349 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

214 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Kaputtes Unternehmen

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gehalt/Sozialleistungen

Fast überall verdient man besser

Arbeitsbedingungen

Wenn man jetzt nach nem Job schaut und gerade auf Gostudent stößt kann ich nur empfehlen unbedingt weiterzusuchen.
Alle, welche zur Zeit noch bei GS arbeiten und nicht gefeuert wurden, suchen weiter und kündigen dann. Sehr toxische und ungesunde Arbeitsatmosphäre...


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Optionen

Von Top zu Flop.

1,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Teams und Menschen mit denen ich Zusammengearbeitet habe. Eine unvergessliche Zeit :)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Überfordertes Management.
Schlechte Kommunikation.
Unehrlichkeit.
Scheinheilgkeit.
Keine Wertschätzung.

Verbesserungsvorschläge

Kompletter Managementwechsel. Aber is wohl schon zu spät.

Arbeitsatmosphäre

Seit den ständigen Umstrukturierungen katastrophal.

Image

Da muss mann sich auf die Suche machen. Was nicht in Vergessenheit hätte geraten dürfen, ging verloren. Geschichte wurde Legende. Legende wurde Mythos.

Work-Life-Balance

All in Vertrag. Provi-System unattraktiv gemacht und Ziele erhöht. Kündigungsandrohung im wöchentlichen Rythmus. Klingt nicht nach Work-Life Balance. Einziges Plus: Freie Homeoffice Planung

Karriere/Weiterbildung

War nahe dran, dann trotzdem gekündigt.

Gehalt/Sozialleistungen

Provi ein Witz. Basislohn auch. Lohnerhöhungen wurden versprochen und dann ein Versprechen wiedermal gebrochen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mülltrennung ja. Komplett Papierlos.

Kollegenzusammenhalt

Im Team eine super Chemie und jeder hilft jedem.

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt es nicht wirklich

Vorgesetztenverhalten

Teamlead Klasse
Management absolut inkompetent. Falsche Kommunikation, Lügen, Schönreden, Psychoterror usw. usw. Obwohl mein Teamlead toll war, bleibt es bei 1nem Stern.

Arbeitsbedingungen

Grossraumbüro. Nicht mehr nicht weniger. Von den versprochenen Snack und Pizzas und Wochenendbier / Wein hab ich nie was gesehen.

Kommunikation

Durch die absolut unprofessionelle Kommunikation, wurde aus einer Leidenschaft ein Trauerspiel.

Gleichberechtigung

Mit Vitamin B wirst sicherlich Head of....

Interessante Aufgaben

Ist Ok. Mehr odr weniger immer dasselbe.

Vom Einhorn zum Weinhorn

2,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Kollegenzusammenhalt
- Homeoffice immer selbst entscheiden zu können

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Keine klare Kommunikation vom Management
- Leere Versprechungen immer und immer wieder
- Keine angemessene Bezahlung, weder Festgehalt noch Provisionsmodell sehr schlecht, muss angepasst werden
- Keine Entwicklungsmöglichkeiten für Personen, die nicht Montags bis Sonntags 24/7 durcharbeiten
- Keine Benefits ausser Homeoffice
- Mitarbeiter werden bei allem ewig hin gehalten

Verbesserungsvorschläge

Qualifizierte Menschen ins gesamte Management setzen, die IT komplett austauschen und die Mitarbeiter wertschätzen und sich an das Gesagte halten, anstatt leere Versprechen alle 2 Monate zu machen.

Image

Vom Einhorn zum Weinhorn

Gehalt/Sozialleistungen

Definitiv nicht angepasst an den Markt - Sei es das Festgehalt, sowie die Provisionen

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt kaum welche, aber mit allen immer auf Augenhöhe

Vorgesetztenverhalten

Lediglich die Teamleads 5*

Arbeitsbedingungen

Und täglich grossen die Systemausfälle - Noch nie so eine schlechte IT in einem Unternehmen erfahren. Jeden Tag gibt es Probleme mit irgendeinem Programm - Effizientes arbeiten ist somit noch nicht möglich. Am besten mal wirklich IT-Ler einstellen, anstatt den Fokus auf andere Dinge zu setzen.

Kommunikation

- Keine klare Kommunikation von oben
- Kommunikation verschieden je nach Abteilung
- Reizüberflutung im Gehirn = Senkung der Arbeitsleistung durch 1000 Infos als Hauptkommunikation über 1000 Slack-Channels und das täglich


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Optionen

Unzuverlässig und absolut NICHT vertrauenswürdig.

1,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Fällt mir schwer zu sagen aber ehrlich gesagt außer das Produkt an sich gibt es nichts weiter was man für gut empfinden kann, wirklich.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Lohn/Gehalt - Führungskräfte - zu viel miscommunication - Bonusmodell - Struktur - Kundenservice

Verbesserungsvorschläge

Bitte gebt diese Nachricht an den Investoren weiter : stellt endlich kompetente Führungskräfte ein! Es gibt nichts schlimmeres für ein Unternehmen als einen falschen Fuffy

Arbeitsatmosphäre

Eher schlecht

Image

Aus der Sicht der Arbeitnehmer Anders als aus der Sicht des Kunden (siehe selbst im Internet)

Work-Life-Balance

Im Sales schwierig andere Bereiche arbeiten so gut wie garnicht gefühlt

Karriere/Weiterbildung

Ist wie in der Schule, wer ständig aufzeigt und trotzdem keine Ahnung hat bekommt bessere Noten als jemand der stillschweigend alles richtig macht. Prioritäten ganz falsch gelegt - die Führungskräfte arbeiten nach YT Tutorials …

Gehalt/Sozialleistungen

Hohe Ziele im Sales, unlogisches Bonusmodell(versteht keiner), Technik erschwert massiv den Arbeitsflow 50% der Leads sind qualitativ schlecht - alles zusammen ergibt viel Arbeit für extrem wenig Geld. Man wird nicht nach Stundenlohn bezahlt sondern pauschal all-In etwas mehr als Mindestlohn (so gut wie nichts für 10 Stunden arbeiten pro Tag und fast jedes Wochenende dazu damit bloß nicht von heute auf morgen gekündigt wird wenn man das blöde Ziel nicht um 2 Kunden schafft…come on (so zeigt sich die Fähigkeit der Führungskräfte oder Management Bereich)

Aber die Geschäftsberichte im Internet sagen alles ;) (kostenpflichtig zugänglich für eine Einsicht)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Normal

Kollegenzusammenhalt

Mit den Führungskräften oberflächlich - unter Kollegen etwas besser

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt so gut wie keine.

Vorgesetztenverhalten

Leider ist dass das schwächste Glied in der Kette - Umgang super schwierig da die meisten einfach keine Erfahrungen haben im Bezug auf Führung oder Umsetzung. Man wird zum Teil aufgefordert das System zu täuschen um zahlen KPI's zu verfälschen.

Super unseriös, leider.

Arbeitsbedingungen

In Düsseldorf bisher super bis auf die Technik(einzelne Tools) sind meistens außer betrieb.

Kommunikation

Es wird einem nicht mal mitgeteilt was zutun ist da sich täglich etwas ändert was keinen Sinn macht und die Arbeit an sich immer gebremst werden muss.

Gleichberechtigung

Nicht der Rede wert. Viele Mitarbeiterinnen fühlen sich unnötig schlechter behandelt.

Interessante Aufgaben

Neuerdings übernimmt man Aufgaben anderer da die Umstrukturierung fehlgeschlagen ist.

War ok

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Work-Life-Balance

Home Office


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben

Optionen

Es gab auch schon bessere Zeiten.

2,8
Nicht empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexibler Beginn und Pausen
Junge Dynamische Teams
Konzept an sich ist toll

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

die Durchführung in allen Bereichen seit einem halben Jahr,
Ellenbogen Kultur wird derzeit hochgezogen, dabei war der gute gemeinschaftliche Spirit mein Motivator.

Verbesserungsvorschläge

- geplante Kommunikation
- den Mitarbeitern mal etwas anderes geben als eine Feier als Benefit
- technische Probleme müssen gelöst werden
- Betriebsrat

Arbeitsatmosphäre

Die ''Letzen überlebenden'' halten sich nun an jeden Halm fest, somit wird der druck nochmal vergrößert. Alle versuchen die dinge gut zu reden damit es machbar ist.

Image

Stetig schlechter seit einem halben jahr- ob Mitarbeiter oder Kunden.

Work-Life-Balance

Theoretisch alles selbst einteilbar, praktisch schwer umsetzbar derzeit

leider werden die Ziele seit Monaten nicht richtig definiert bzw. gibt es mehrere somit ist man in etwas, nicht gut genug und es findet kein ende.
Die Technischen Probleme verzögern oft vieles.
Auch wo jetzt viele gekündigt wurden, ist es nochmal deutlich spürbar.

Karriere/Weiterbildung

Es wurde eben alles erschwert. Man kann mehr machen, leider wird aber kaum etwas angerechnet. Es sollten aber langfristige Pläne kommen.

Gehalt/Sozialleistungen

früher war das alte Bonussystem die wage zu dem Gehalt, seither das auch geändert wurde fällt man um vieles um wenn man davor gut war.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

alles wird digital erledigt.

Kollegenzusammenhalt

wenn man seine Ziele und Anforderungen einhält gibt es wenig negatives

Umgang mit älteren Kollegen

zukünftig scheint es für Langfristige Mitarbeiter attraktiver zu werden

Vorgesetztenverhalten

Entweder ungesunde Positivität oder die Überforderung ist spürbar

Arbeitsbedingungen

Geräte werden bereitgestellt. Office ist in die Jahre gekommen im Startup stiel. Hat seinen Flair.
Was nicht verständlich ist dass es in so einem Unternehmen ständig wiederholende technische Probleme gibt die viel Zeit rauben und das richtige lösen immer nach hinten verschoben wird.

Kommunikation

Die Letzen monate haben es gezeigt, das offene Kommunikation zwischen Abteilungen und Mitarbeitern nicht mehr wirklich gewünscht ist. Es gibt fast nur mehr Übertriebe Positivität oder nichts.

Interessante Aufgaben

Es gibt immer wieder Möglichkeiten Aufgaben zu übernehmen, aufgrund der Lage aber kaum attraktiv


Gleichberechtigung

Optionen

Building #No 1 Global Acting School - Viennawood

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

die Arbeitskollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Lügen, Heuchelei, Vertrauensbrüche, Inkompetenz und das Büro ... schmutzig und es stinkt oder es ist leer

Verbesserungsvorschläge

- Betriebsrat unterstützen
- IT/Produkt deutlich verbessern
- Kommunikationskurse fürs Management
- Managementaustausch, da Expertise und Erfahrung nicht ausreichend sind um Vorbilder zu sein

Arbeitsatmosphäre

Friedhofstimmung - Firma haben zu viele Büroräumlichkeiten gemietet und so viele Mitarbeiter weltweit gekündigt und daher pushen sie mal wieder Mitarbeiter ins Büro zu kommen damit die Miete nicht umsonst war. Leute, wir hatten gerade eine Massenkündigung hinter uns und ja es ist ur kalt draussen, aber egal bin ja schon draußen

Image

Es war einmal GoStudent ...... BOOM .... Ghostudent

Work-Life-Balance

Ich balancierte immer meinen Burnout-Pegel

Karriere/Weiterbildung

bin dank euch jetzt auch ab Jänner beim AMS

Gehalt/Sozialleistungen

Bonusauszahlungen sind so kompliziert kalkuliert geworden, dass man nicht mehr wusste wie man zu gewissen Beträge kommt

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Bewusstsein verloren

Kollegenzusammenhalt

Das team war ziemlich cool wo ich war

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt welche?

Vorgesetztenverhalten

gar nicht professionell um Mitarbeiter zu motivieren oder inspirieren

Arbeitsbedingungen

so wie in Entwicklungsländern

Kommunikation

Alle Meetings werden nur noch vom Management vorgespielt, da es den Medien zugeschickt wird und wir darauf keinen Einfluss haben können/sollen. Wir wurden auch informiert. Daher welcome to HOLLYWOOD .... Building the No#1 Global Acting School.

Unsere Fragen werden seit Monaten nie beantwortet also werden selbst Fragen von PR erstellt um es so wirken zu lassen, als ob ich interessiert bin wer der der Vorstand von Studienkreis ist ...

Slackchannels alle öffentlich gesperrt damit man nichts mehr über die geplante Gründung vom Betriebsrat teilt.

Gleichberechtigung

gibt es nicht aber Vitamin B hilft öfters, aber empfehle eher Vitamin C wegen dem Wetter jetzt... ur kalt

Interessante Aufgaben

nicht wirklich

Top Arbeitgeber

4,9
Empfohlen
Ex-FreelancerHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

) grandiose Stimmung im Office
) flache Hierarchie
) Zusammenhalt im Team


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Optionen

Katastrophale Kommunikation einer Massenentlassung

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Lernt, wie man Mitarbeiter respektvoll behandelt.

Vorgesetztenverhalten

Furchtbar. Wurde noch nie so mies behandelt. Das haben wir wirklich alle nicht verdient. Das Management sollte sich wirklich schämen, so mit ihren Mitarbeitern umzugehen.

Kommunikation

Furchtbare Kommunikation, sehr respektlos ihren fleißigen und bemühten Mitarbeitern gegenüber. Bin zutiefst enttäuscht vom Unternehmen!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Optionen

Chaotische und skandalöse Firmenführung

1,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Management

Verbesserungsvorschläge

Gibt nix mehr was man denen mitgeben kann.

Image

Aufgeblasen mit heißer Luft

Vorgesetztenverhalten

Schlecht und respektlos

Kommunikation

Die drehen sich im Kreis und lügen sich eins zusammen


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Optionen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN