Workplace insights that matter.

Login
Hilti Austria GmbH Logo

Hilti Austria 
GmbH
Fragen & Antworten

Fragen und Antworten

Was interessiert dich am Arbeitgeber Hilti Austria GmbH? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

3 Fragen

Wie flexibel sind die Arbeitszeiten, gibt es eine Kernzeit, wie flexibel ist man da, zb ab wann kann man beginnen? (zb als Mitarbeiter Kundenstamm & Reklamationsbearbeitung)

Gefragt am 25. November 2019 von einem Bewerber

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Liebe/r Unternehmenskenner! Ich würde mich gerne für eine ausgeschriebene Stelle bewerben, möchte aber vorher gerne wissen, ob es erlaubt ist, meine kleinen (!) und bürogewohnten Hund mitzubringen. Was denken Sie? Danke für Ihr Feedback. Liebe Grüße

Gefragt am 21. August 2019 von einem Bewerber

Antwort #1 am 21. August 2019 von HR Team

Hilti Austria GmbH

Hallo, vielen Dank für die Frage! Bei uns ist es leider nicht möglich Hunde ins Büro mitzunehmen. Lieben Gruß vom HR Team

Als Arbeitgeber antworten

Warum sollte ich mich als Vertriebsprofi (25 Jahre Erfahrung, Millionen Umsätze generiert) trotz der überwiegend schlechten Bewertungen sowohl von MitarbeiterInnen als auch BewerberInnen trotzdem bei Hilti bewerben?

Gefragt am 18. April 2019 von einem Bewerber

Antwort #1 am 29. April 2019 von HR Team

Hilti Austria GmbH

Hallo, danke für deine Frage. Warum du dich bei uns bewerben sollst? Ganz einfach, um dir selbst ein Bild zu machen! Hilti hat einiges zu bieten und überzeugt nicht nur durch die Premiumprodukte. Die Realität ist weit mehr als schwarz-weiß :) LG vom HR Team

Antwort #2 am 14. August 2019 von einem Bewerber

Jeder sollte seine eigene Meinung bilden, jede Position ist anders, jede Erwartung unterschiedlich. Ausprobieren und nicht von negativen Bewertungen beeinflussen lassen.

Antwort #3 am 15. November 2019 von einem Mitarbeiter

Die negativen Bewertungen sind leider korrekt ! Die guten Bewertungen kommen in den meisten Fällen von neuen Mitarbeiter/innen oder von Personen die zu diesen Bewertungen angehalten werden. Zur Information; Langjährige Mitarbeiter und mittlerweile ca .die siebente Führungskraft ( Vertriebsleiter) , verlassen das Unternehmen. Die Gründe entnehmen Sie bitte ,aus den leider inhaltlichen korrekten Gründen,der negativen Bewertungen. Wenn Sie ein Vertriebsprofi sind und sich auch mit solchen umgeben wollen,dann viel Glück ,dass Sie den richtigen im Unternehmen finden ( eine bedrohte Art).

Als Arbeitgeber antworten