Navigation überspringen?
  
IMS Nanofabrication AGIMS Nanofabrication AGIMS Nanofabrication AGIMS Nanofabrication AGIMS Nanofabrication AGIMS Nanofabrication AG
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

1,80
  • 07.12.2015

Nie Wieder IMS

Firma IMS Nanofabrication AG
Stadt 2., Leopoldstadt
Jobstatus Ex-Job seit 2015
Position/Hierarchie keine Angabe

Verbesserungsvorschläge

  • * Leute nicht so hart malochen lassen (das kann ja nicht regelmäßig notwendig sein?!) * Realistischeres Projektmanagement und Partnerfirmen nicht immer die eierlegende Wollmilchsau versprechen * Mehr Respekt vom Management gegenüber Angestellten

Pro

* Kollegen auf selber Hierarchieebene und selber Abteilung verstehen sich meistens gut
* Es gibt Kaffee und einen Wasserspender
* Hübsche Innenraumausstattung

4,00
  • 17.11.2015
  • Standort: Schreygasse

Interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld

Firma IMS Nanofabrication AG
Stadt 2., Leopoldstadt
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Forschung / Entwicklung

Pro

Es werden sehr interessante und abwechslungsreiche Aufgaben geboten. Durch die teilweise etwas chaotische Organisation (die Firma wächst derzeit sehr schnell) müssen auch viele verschiedene Aufgaben übernommen werden, es bietet sich aber gleichzeitig die Chance viel mitgestalten zu können.

Contra

Das schnelle Wachstum der Firma erfordert noch eine Umgestaltung und einen Ausbau des Managements. So dass in diesem Bereich noch nicht alles optimal läuft.

2,77
  • 29.12.2014

Erwartungen übertroffen

Firma IMS Nanofabrication AG
Stadt 2., Leopoldstadt
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Forschung / Entwicklung

Verbesserungsvorschläge

  • Wer viel fordert, muss auch viel bieten.

Pro

Die Atmosphäre unter den durchwegs jungen KollegInnen ist sehr gut, die Aufgaben in der Regel abwechslungsreich und fordernd. Für viele Leute, die direkt von der Uni kommen ist die IMS ein guter Einstieg in die Industrie.

Contra

Einer der Gründe, warum ich mich zu einer Bewertung entschlossen habe ist, weil sie hier bisher eher negativ ausgefallen sind. Leider ist die Kritik am Führungsstil oft gerechtfertigt und die Professionalisierung des Management läuft sehr langsam.
Ein weiterer Kritikpunkt meinerseits wäre der Druck, der von oben an die MitarbeiterInenn weitergegeben wird. Sehr oft sind überhastete und realistische Versprechungen an Partner Auslöser für sinnlosen Stress.

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.323.000 Bewertungen

IMS Nanofabrication AG
2,18
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Industrie  auf Basis von 39.552 Bewertungen

IMS Nanofabrication AG
2,18
Durchschnitt Industrie
2,98

Bewerbungsbewertungen

1,60
  • 31.01.2014

Achtung!! Wichtige Infos

Firma IMS Nanofabrication AG
Stadt 2., Leopoldstadt
Ergebnis selbst anders entschieden

Kommentar

Es kommt ein ganz schlechter Kollektivvertrag zur Anwendung. Dieser sieht keine jährliche Inflationsanpassung vor, Reisezeit ist Freizeit usw....
Keine Beschränkung der Zeit im Ausland.

1,75
  • 08.05.2013

Mündliche Prüfung

Firma IMS Nanofabrication AG
Stadt 2., Leopoldstadt
Jahr der Bewerbung 2013
Ergebnis Absage

Bewerbungsfragen

  • Gründe für Studien - und Stellenwechsel? Bevorzugte Fächer während des Studiums, bzw. Noten?
  • Fachliche Fragen: Vakuumpumpen, Funktionsweisen, Vor -und Nachteile der unterschiedlichen Bauarten, Erzeugung von Elektronenstrahlen, Austrittsarbeit des Wasserstoffelektrons, Funktionsprinzip von elektromagnetischen Linsen

Kommentar

Das Gespräch wurde als mündliche Prüfung geführt. Eine halbe Stunde wurde ich zu Vakuumpumpen und Elektronenmikroskopen befragt in einer Art und Weise, die eher die Lücken bloßstellen als das Wissen herausarbeiten sollte. Ich wurde auch zu Noten im Studium gefragt. Fähigkeiten des Bewerbers und im Besonderen Anforderungen, welche die Stelle an diese stellt, wurden nicht diskutiert, bzw. dargestellt, sondern lediglich erwähnt. Nach zweieinhalb Wochen kam wie erwartet die Absage. Aber auch wenn mir die Stelle angeboten worden wäre, ich hätte sie nicht genommen. Denn mein Eindruck von der Firma war, daß ein Bewußtsein für den Umgang mit Menschen fehlt.

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen