infoscore austria gmbh Logo

infoscore austria 
gmbh
Bewertung

Viel reden, nix tun!

2,2
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei infoscore austria gmbh gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Arbeitsort, Workshops, Weiterbildungsmöglichkeiten, gratis Obst/Kaffee, Betriebsausflug

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es wird so viel geredet und nichts gemacht. Viele Meetings sind unnötig. Es wird 2h geredet und nach 2 Monaten trifft man sich wieder, wo sich jeder 10 Minuten vorher überlegt, was er zu seinen To-Dos zu sagen hat. Schlechtes Verhalten von einzelnen Mitarbeitern wird toleriert, statt das es die Verantwortlichen ansprechen.

Verbesserungsvorschläge

Wertschätzung, mehr Unterstützung, Kommunikationskanäle intern verbessern

Arbeitsatmosphäre

Um die Arbeit bestmöglich ausrichten zu können, wird einem so gut wie alles geboten. Die Büros sind leider mit vielen Dachschrägen nicht gerade angenehm. Die Besprechungsräume sind nicht zeitgemäß. Einen Platz für kreatives Denken gibt es nicht, da die Besprechungsräume meistens gebucht sind. Eine Rückziehmöglichkeit bei komplexen Projekten ist nocht gegeben.

Kommunikation

Man erfährt das Meiste in der Raucherküche oder wenn man privat viel mit Kollegen/Kolleginnen aus anderen Abteilungen unternimmt. Möglichkeiten wie z.B. ein Intranet gibt es, wird aber komplett falsch genutzt. Weniger, aber dafür die wichtigen Infos zu streuen, würde mehr Sinn machen.

Kollegenzusammenhalt

Kommt drauf an, in welcher Abteilung man landet.

Work-Life-Balance

Kommt ebenso darauf an, in welcher Abteilung man arbeitet. Es wird so viel Druck ausgeübt, so dass man privat kaum abschalten kann. Überstunden sind Grundvoraussetzung, werden aber nicht wertgeschätzt.

Vorgesetztenverhalten

Leider kann ich nicht mehr als einen Stern geben. Keine Menschlichkeit, keine Wertschätzung!

Interessante Aufgaben

Viele Aufgaben sind einfach sinnlos! Bei infoscore achtet man darauf, einfache Dinge so komplex wie nur möglich zu gestalten. Das fängt bei Prozessen an, Formulierungen, Vorgängen etc.!

Gleichberechtigung

Alleine die Anzahl an männlichen Teamleitern sagt viel aus!

Umgang mit älteren Kollegen

Ich empfinde den Umgang mit älteren Kollegen als sehr gut.

Arbeitsbedingungen

Wie schon bei der Arbeitsatmosphäre beschrieben, sind die Büros eigentlich Wohnungen. Modern sind die Büros nicht. Die etlichen Dachschrägen verursachen ein unangenehmes Raumgefühl. 2 Besprechungsräume sind zu wenig. Keine Kantine.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Zu dem Thema Umwelt-/Sozialbewusstsein wird im Intranet viel gepostet, wenig umgesetzt. Mehr Schein!

Gehalt/Sozialleistungen

Eine reine Katastrophe! Jeder weiß mittlerweile, dass man kündigen muss, um mehr Gehalt zu erhalten. Es wird so viel erwartet, aber gezahlt wird dafür viel zu wenig.

Image

Inkasso wird wohl nie ein positives Image erhalten. Dafür kann infoscore nichts.

Karriere/Weiterbildung

Bei infoscore erhält jeder die Möglichkeit, sich weiterzuentwickeln. Das schätze ich sehr. Hier sollte man jedoch berücksichtigen, dass der Gehalt sich meistens nur gering verändert.

Arbeitgeber-Kommentar

PersonalabteilungConsultant HR

Liebe*r Mitarbeiter*in,

vielen Dank für deine Bewertung. Dein Feedback ist uns sehr wichtig und wir möchten es gerne als Impuls für mögliche Veränderungen nutzen. Um hier nicht von einzelnen, wenig konkreten Rückmeldungen auf die Gesamtheit zu schließen ist es uns wichtig, deine Bewertung besser zu verstehen.
Gerne bieten wir dir hierfür die Möglichkeit eines Feedbackgesprächs an, um deine Schilderungen noch gezielter aufnehmen zu können. Kontaktiere bitte die Personalabteilung per E-Mail unter hr@infoscore.at.

Dein Infoscore HR-Team