ISG Personalmanagement als Arbeitgeber

ISG Personalmanagement

Leere Versprechungen, sehr hohe Fluktuation des internen Mitarbeiterstammes!

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei ISG Personalmanagement in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Weihnachtsfeier, Du-Form, wertschätzender Umgang mit den Kollegen untereinander

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Auf die Mitarbeiter in den Niederlassungen wird seitens der Geschäftsführung nicht geschaut.

Verbesserungsvorschläge

Qualifizierte Mitarbeiter einstellen und nicht nur Praktikanten, die dann nach der Absolvierung ihres Praktikums wieder gehen müssen. In meiner entsprechenden Niederlassung selbst herrschte kein gutes Arbeitsklima, mit den Arbeitskollegen aus der Zentrale in Wien war die Zusammenarbeit sehr zufriedenstellen. Eventuell sollte sich die Geschäftsleitung auch einmal die Meinung der Mitarbeiter in den Niederlassungen selbst anhören und sich um diese kümmern, nicht nur die Franchisenehmer.

Kollegenzusammenhalt

Sehr hohe Fluktuation! Praktikanten werden nicht übernommen, befristete Arbeitsverträge.

Work-Life-Balance

Montag-Freitag immer bis mindestens 17 Uhr, der gesamte Urlaub durfte nicht selbst organisiert/ausgesucht werden (Niederlassungsabhängig)

Vorgesetztenverhalten

Das Vorgesetztenverhalten (Franchisenehmer) ist unter dem Niveau. Nach dem Ausscheiden aus dem Unternehmen sorgte der Franchisenehmer für einen schlechten Ruf am zukünftigen Arbeitsmarkt und auch unter den internen Mitarbeitern bei ISG.

Interessante Aufgaben

Interessante Aufgabenstellungen, Einsicht in diverse Bereiche wie Personalentwicklung und -Training sowie Head Hunting

Umgang mit älteren Kollegen

Nehmen bevorzugt junge Mitarbeiter/innen (Praktikanten), die vom Studium aus ein Pflichtpraktikum absolvieren müssen (Praktikumsentgelt)

Arbeitsbedingungen

Ergonomischer Arbeitsplatz vorhanden

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt laut KV, keine Überzahlung

Karriere/Weiterbildung

Keine Weiterbildungsmöglichkeiten in der Niederlassung selbst


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Gleichberechtigung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Image

Arbeitgeber-Kommentar

Theresa LeissingerQualitäts- & Kommunikationsmanagement

Als ehemaliger Arbeitsgeber tut es uns sehr leid, dass Sie mit Ihren angesprochenen Kritikpunkten nicht auf uns zugekommen sind und wir gemeinsam zu einer Problemlösung finden konnten.
Wir in der ISG sehen Kritik als Chance zur Verbesserung – weshalb wir gerne für ein persönliches Feedback-Gespräch auch nach Austritt zur Verfügung stehen.