Job-TransFair GmbH Gemeinnütziges Integrationsleasing Fragen & Antworten zum Unternehmen

Job-TransFair GmbH Gemeinnütziges Integrationsleasing

Fragen und Antworten

Neues Feature

Was interessiert dich am Arbeitgeber Job-TransFair GmbH Gemeinnütziges Integrationsleasing? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

4 Fragen

Frage vom 28.10.2018 betreffend Zubuchung ohne Zustimmung. Was soll das, was ist richtig???!!! Antwort von Hrn.Mag. Rihl am 29.10.2018: nicht ohne Absprache mit Jobsuchenden. Antwort von einem Mitarbeiter am 06.3.2019: ja man kann ohne meiner Zustimmung mich wieder zubuchen

Gefragt am March 20, 2019 von einem anonymen User

Mag. Thomas Rihl, Geschäftsführer, Job-TransFair GmbH Gemeinnütziges Integrationsleasing

Antwort #1 am March 20, 2019 von Mag. Thomas Rihl

Job-TransFair GmbH Gemeinnütziges Integrationsleasing, Geschäftsführer

Zur Klarstellung: Für eine Zubuchung, die es erlaubt am Beratungsprogramm von Job-TransFair teilzunehmen, sind ausschließlich die Beraterinnen des AMS Wien zuständig. Auf den Umstand, inwieweit diese sich vorher mit Ihnen als KundIn abstimmen, haben wir keinen Einfluss.

Als Arbeitgeber antworten

Jobfrühstück - freiwillig oder ein Muss - bei Nichterscheinen Meldung an AMS?

Gefragt am February 23, 2019 von einem anonymen User

Mag. Thomas Rihl, Geschäftsführer, Job-TransFair GmbH Gemeinnütziges Integrationsleasing

Antwort #1 am February 25, 2019 von Mag. Thomas Rihl

Job-TransFair GmbH Gemeinnütziges Integrationsleasing, Geschäftsführer

Das sogenannte Job-Frühstück ist ein Service, das wir unseren ehemaligen Teilnehmer_innen anbieten, die immer noch auf der Jobsuche sind. Wir wollen dadurch mit Ihnen im Kontakt bleiben und Sie über aktuelle Job-Angebote informieren. Das AMS kommt dabei nur ins Spiel, wenn ein Job passt und wir eine Zubuchung dafür brauchen. Wenn Sie nicht erscheinen hat das keinerlei Konsequenzen, ... naja ... außer, dass wir traurig sind natürlich ;-)

Antwort #2 am March 14, 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Kein Muss. Freiwillige Veranstaltung.

Als Arbeitgeber antworten

kann mich ein Mitarbeiter von Jobtransfair ohne meine Zustimmung mich wieder zubuchen lassen

Gefragt am October 26, 2018 von einem Freelancer

Mag. Thomas Rihl, Geschäftsführer, Job-TransFair GmbH Gemeinnütziges Integrationsleasing

Antwort #1 am October 29, 2018 von Mag. Thomas Rihl

Job-TransFair GmbH Gemeinnütziges Integrationsleasing, Geschäftsführer

Für Zubuchungen sind ausschließlich die Beraterinnen des AMS Wien zuständig. Wenn ein geeigneter Job für Sie bei uns frei ist kann sich eine/r unserer PersonalberaterInnen nach Absprache mit Ihnen darum bemühen, Dass Sie dafür von Ihrer Beraterin zugebucht werden. Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne auch telefonisch zur Verfügung.

Antwort #2 am March 6, 2019 von einem Mitarbeiter

Ja

Als Arbeitgeber antworten

kann ich einen Vertrag mit jobtransfair jederzeit kündigen ?

Gefragt am October 20, 2018 von einem anonymen User

Mag. Thomas Rihl, Geschäftsführer, Job-TransFair GmbH Gemeinnütziges Integrationsleasing

Antwort #1 am October 20, 2018 von Mag. Thomas Rihl

Job-TransFair GmbH Gemeinnütziges Integrationsleasing, Geschäftsführer

Im ersten Monat Ihrer Anstellung ja, weil dieses gilt als Probemonat und da kann der Arbeitsvertrag von beiden Seiten ohne Angabe von Gründen sofort beendet werden. Danach haben sie eine Kündigungsfrist (in der Regel 4 Wochen) einzuhalten. Darüber hinaus gibt es natürlich immer die Möglichkeit einer einvernehmlichen Auflösung des Vertrags.

Antwort #2 am March 6, 2019 von einem Mitarbeiter

Ja

Als Arbeitgeber antworten