Navigation überspringen?
  

Jüdisches berufliches Bildungszentrum (JBBZ)als Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Jüdisches berufliches Bildungszentrum (JBBZ) Erfahrungsbericht

  • 26.Mai 2014
  • Mitarbeiter

Vielfalt und weite kulturelle Perspektiven

4,50

Arbeitsatmosphäre

Wer mit spontaner Kreativität und hohem Leistungsanspruch gut umgehen kann, wird sich hier wohl fühlen.

Vorgesetztenverhalten

Der Unternehmensleiter und Gründer dominiert die Entscheidungen, Bereichsleiter sind mehr ausführende Organe. Firmengründer sind mit Recht charismatisch. Im konkreten Fall ist die Grenze hin zur Schrulligkeit, wenn nicht sogar Problemhaftigkeit klar überschritten.

Kollegenzusammenhalt

Im täglichen Umgang weitestgehend sehr positive kollegiale Erlebnisse. Kaum eine(r) mit dem ich nicht defacto auch etwas trinken gegangen bin.

Interessante Aufgaben

abwechslungsreich, fordernd, immer neue Perpektiven

Kommunikation

Die Kommunikation leidet oft unter Zeitmangel. 28 Stunden im Unterricht lassen nicht viel Zeit zum gegenseitigen Austausch. Seitens der Bereichsleitungen werden regelmäßig Fenster für Infoaustausch freigeschaufelt.

Gleichberechtigung

Keine Diskriminierungen, wie wohl die jüdischen Ausrichtung des Hauses eine leichte Einschränkung bedeutet.

Karriere / Weiterbildung

umfassendes, für eigenen Wünsche offenes Weiterbildungskonzept

Arbeitsbedingungen

Technisch ausgezeichnet, leider viel zu heiße Räume.

Image

In einem AMS-Institut mit Bildungsschwerpunkt ist die Frage des Image heutzutage schwierig. Sicher besser als in der Schule.

Pro

Die Möglichkeit sein Potential auszuleben und zu entwickeln, die regelmäßige Chance sich einzubringen (auch verbunden mit der Chance einzufahren) habe ich in keinem anderen Unternehmen so erlebt.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Jüdisches berufliches Bildungszentrum (JBBZ)
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2013
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in