Navigation überspringen?
  

Jugend am Werkals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Jugend am Werk Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Vor dem Bewerbungsgespräch

Zufriedenstellende Reaktion
3,67
Schnelle Antwort
3,00
Erwartbarkeit des Prozesses
2,67

Nach dem Bewerbungsgespräch

Zeitgerechte Ab- / Zusage
2,33

Während des Bewerbungsgesprächs

Professionalität des Gesprächs
2,67
Vollständigkeit der Infos
2,67
Angenehme Atmosphäre
3,33
Wertschätzende Behandlung
3,33
Zufriedenstellende Antworten
4,00
Erklärung der weiteren Schritte
4,00
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 07.Juni 2018
  • Bewerber

Bewerbungsfragen

  • Was ist Inklusion? Was ist Integration? Was ist Mitspracherecht? Was ist Mitbestimmung? Was ist Selbstbestimmung?
  • Viele Fragen zum Lebenslauf - wie kommt es dass sie dieses und jenes gemacht haben? Fragen über die vergangenen Stellen, genaue Beschreibung der Tätigkeit, "Gab es dort Differenzen?"
  • Warum haben Sie sich hier beworben? Wie ist Ihre Haltung zur Behindertenarbeit? Was zeichnet Sie aus? Wie würden Sie sich beschreiben? Wie würde ihre beste Freundin Sie beschreiben? Wie würden Sie mit einem Klienten umgehen, der sich selbstverletzt? Wie gehen Sie mit Konflikten um? Wie verhalten Sie sich in Teambesprechungen und Diskussionen?
Zufriedenstellende Reaktion
5,00
Schnelle Antwort
5,00
Erwartbarkeit des Prozesses
5,00
Professionalität des Gesprächs
5,00
Vollständigkeit der Infos
5,00
Angenehme Atmosphäre
5,00
Wertschätzende Behandlung
5,00
Zufriedenstellende Antworten
5,00
Erklärung der weiteren Schritte
5,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
3,00
  • Firma
    Jugend am Werk Wien
  • Stadt
    Wien
  • Jahr der Bewerbung
    2018
  • Ergebnis
    Absage
Du hast Fragen zu Jugend am Werk? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 19.Feb. 2015
  • Bewerber

Kommentar

Beworben habe ich mich als Assistenz der Geschäftsleitung, leider wurde aber in Wirklichkeit ein Manager gesucht! (-- unprofessionelle Stellenanzeige)

ABLAUF:
*) Vorstellung meiner Person und meiner bisherigen Berufserfahrungen vorstellen
*) danach Fragestellungen zu meiner Berufserfahrungen (kann ich Managementerfahrungen vorweisen)
*) Im Anschluss wurde mir freigestellt, Fragen zu stellen. Auf die Frage, welche Anforderungen der Auftraggeber an die zukünftige Assistenz der Geschäftsleitung habe, gab der Interviewer an, dass ich aufgrund meiner mangelnden strategischen Erfahrung nicht in das Anforderungsprofil passen würde, eigentlich war dies aber auch schon nach der Durchsicht meiner Bewerbungsunterlagen klar!!! Für mich an sich kein Problem, wenn man nicht passt, muss man dies akzeptieren und eine alternative passende Stelle suchen. Leider hinterließ einer der beiden Interviewpartner aber einen sehr arroganten Eindruck bei mir, da er mich danach aufforderte noch weitere Fragen zu stellen, da ich ja nicht so oft die Möglichkeit habe mit Personen der Führungsriege zu sprechen.

Aufgrund meines interessanten Lebenslaufes wollten sie meinen Lebenslauf für operative Einsatzbereiche weiterhin in Evidenz halten, eine wirkliche Beschäftigung bei JaW ist seit diesem Gespräch für mich aktuell allerdings nicht vorstellbar.

Zufriedenstellende Reaktion
2,00
Schnelle Antwort
3,00
Erwartbarkeit des Prozesses
1,00
Professionalität des Gesprächs
1,00
Vollständigkeit der Infos
1,00
Angenehme Atmosphäre
1,00
Wertschätzende Behandlung
1,00
Zufriedenstellende Antworten
3,00
Erklärung der weiteren Schritte
3,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
3,00
  • Firma
    Jugend am Werk Berufsausbildung für Jugendliche GmbH
  • Stadt
    Wien
  • Beworben für Position
    Assistenz der Geschäftsleitung
  • Jahr der Bewerbung
    2015
  • Ergebnis
    für spätere Berücksichtigung vorgemerkt
  • 29.Dez. 2014 (Geändert am 06.Jan. 2015)
  • Bewerber

Kommentar

1. Gespräch sehr angenehm; Stelle für mich nicht passend. Die Dame hat sogleich in der internen Datenbank nachgesehen und mir eine interne Ausschreibung ausgedruckt. Unter Berufung auf ihren Namen solle ich mich bei einer anderen Abteilung bewerben. Von dieser Abteilung dann keinerlei Reaktion erhalten.

Zufriedenstellende Reaktion
4,00
Schnelle Antwort
1,00
Erwartbarkeit des Prozesses
2,00
Professionalität des Gesprächs
2,00
Vollständigkeit der Infos
2,00
Angenehme Atmosphäre
4,00
Wertschätzende Behandlung
4,00
Zufriedenstellende Antworten
4,00
Erklärung der weiteren Schritte
4,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
1,00
  • Firma
    Jugend am Werk Berufsausbildung für Jugendliche GmbH
  • Stadt
    Wien
  • Jahr der Bewerbung
    2014
  • Ergebnis
    für spätere Berücksichtigung vorgemerkt