Workplace insights that matter.

Login
Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH Logo

Konica Minolta Business Solutions Austria 
GmbH
Fragen & Antworten

Fragen und Antworten

Was interessiert dich am Arbeitgeber Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

8 Fragen

Welche Firmenwagen werden bei Konica Minolta zur Verfügung gestellt und gibt es Einschränkungen in der Privatnutzung?

Gefragt am 6. September 2021 von einem anonymen User

Antwort #1 am 9. September 2021 von einem Mitarbeiter

Liebe Interessentin, lieber Interessent, vielen Dank für Deine Anfrage. Unsere Firmenfahrzeuge können zu 100% privat genutzt werden. Zur Spezifikation der Fahrzeuge - die Ausstattung der Firmenfahrzeuge erfolgt nach folgenden Vorgaben: • Fahrzeuge der Marken Audi, VW, Seat, Skoda, BMW, Opel, Ford, Mercedes-Benz • min. 4-Türer • kein Cabrio oder Coupé • Dieselmotor gem. neuester EU-Abgasnorm • Keine Fahrzeuge mit Voll- oder Plug-In-Hybrid-Antrieb • Kofferraumvolumen min 350l bei nicht umgeklappten Sitzen • gedeckte Farbe oder weiß, keine grellen Farbtöne oder Sonderlackierungen • Klimaanlage • Autoradio inkl. Bluetooth-Freisprecheinrichtung • Reserverad oder Notrad, alternativ Tire-Mobility-Set • Trennnetz zwischen Lade- und Fahrgastraum bei Kategorie SE1* • Sitzheizung / Winterpaket • Einparkhilfe vorne und hinten • Sofern verfügbar: ergonomischer Sitz (AGR) oder Sportsitz Falls du weitere Fragen hast, melde ich dich gerne. Sonst wünsche ich dir eine schöne restliche Woche. Liebe Grüße, Daniela vom Employer Branding Team

Als Arbeitgeber antworten

Wie sieht der Umgang mit Ferialpraktikanten dieses Jahr im Bezug zur Coronakrise aus?

Gefragt am 16. Juni 2020 von einem Praktikanten

Daniela Neureiter, Specialist Employer Branding, Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH

Antwort #1 am 16. Juni 2020 von Daniela Neureiter

Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH, Specialist Employer Branding

Liebe Praktikantin, lieber Praktikant, trotz Corona beschäftigen wir in den Sommermonaten FerialpraktikantInnen. Aktuell arbeiten wir ja noch so gut wie möglich im Home Office. Ob sich die Situation im Juli / August ändern wird, wissen wir aus aktueller Sicht noch nicht. Auf jeden Fall werden in den jeweiligen Abteilungen KollegInnen vor Ort für unsere PraktikantInnen da sein (unter Berücksichtigung der geltenden Corona-Maßnahmen) & umgekehrt. ;-) Allerdings sind wir heuer spontaner und situationsangepasst an die jeweiligen Praktika herangegangen um trotz allen Umständen euch eine spannende Zeit bei Konica Minolta anbieten zu können. Leider müssen wir dir mitteilen, dass heuer alle Praktikumsstellen schon vergeben sind. Schicke uns aber gerne deine Unterlagen. Wir halten sie evident und melden uns gerne bei Bedarf für das nächste Jahr. Liebe Grüße und schöne Sommerferien Daniela Neureiter

Als Arbeitgeber antworten

Diese Frage wurde vom Benutzer entfernt.

Gefragt am 15. Juni 2020 von einem Praktikanten

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

kununu fragt: Wie gestalten Sie die Rückkehr in den Betrieb/ins Büro?

Gefragt am 10. Juni 2020 von einem Mitarbeiter

Daniela Neureiter, Specialist Employer Branding, Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH

Antwort #1 am 15. Juni 2020 von Daniela Neureiter

Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH, Specialist Employer Branding

Im Sinne unserer Gesundheit ist uns ein strukturiertes Hochfahren der Rückkehr ins Office sehr wichtig! Alle Agenden, die sinnvoll im Home Office erledigt werden können, werden wir auch weiterhin von zu Hause aus bearbeiten. D. h., wir werden bis auf Weiteres so wenig wie möglich vor Ort in den Büros arbeiten. Wenn es dennoch unser Business erfordert im Büro zu arbeiten, dann gibt es für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Masken von Konica Minolta. Diese werden getragen, wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann bzw. beim Betreten / Verlassen des Gebäudes, in Gängen und in Sozialräumen. Am eigenen Arbeitsplatz trägt unsere Mannschaft keine Maske! Des Weiteren gelten die allgemeinen Hygiene-Empfehlungen der Regierung wie kein Körperkontakt, vernünftiges Händewaschen, Verwendung von Desinfektionsmitteln, Husten in die Armbeugen, bei Kränklichkeit zu Hause bleiben, häufiges Lüften, etc.. Unser Putztrupp arbeitet auf Hochtouren! Zukünftig werden wir generell „mehr remote“ agieren! Unsere Maßnahmen passen wir laufend den Empfehlungen der Regierung im Sinne der Gesundheit unserer Mannschaft und unseres Business an!

Als Arbeitgeber antworten

kununu fragt: Welche Maßnahmen wurden bei Ihnen aufgrund von Corona ergriffen?

Gefragt am 10. April 2020 von einem Mitarbeiter

Daniela Neureiter, Specialist Employer Branding, Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH

Antwort #1 am 10. April 2020 von Daniela Neureiter

Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH, Specialist Employer Branding

Wir haben einen täglichen Krisenstab, wöchentliche Kommunikation durch unsere Geschäftsführung an alle MitarbeiterInnen in Form eines "Corona-Newsletters", Home-Office und Kurzarbeit.

Als Arbeitgeber antworten

kununu fragt: Wie unterstützen Sie Mitarbeiter (zB Eltern), die die Krise stärker trifft?

Gefragt am 10. April 2020 von einem Mitarbeiter

Daniela Neureiter, Specialist Employer Branding, Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH

Antwort #1 am 10. April 2020 von Daniela Neureiter

Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH, Specialist Employer Branding

Wir bieten unseren MitarbeiterInnen Folgendes an: Persönliche Online-Beratung, Sonderfreistellungen, Home Office und Kurzarbeit. Zusätzlich bieten wir auch eine für unsere MitarbeiterInnen kostenlose und vertrauliche Beratung bzw. Coaching über die Firma CONSENTIV an.

Als Arbeitgeber antworten

kununu fragt: Wie fördern Sie den Zusammenhalt in Zeiten der Corona-Krise?

Gefragt am 10. April 2020 von einem Mitarbeiter

Daniela Neureiter, Specialist Employer Branding, Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH

Antwort #1 am 10. April 2020 von Daniela Neureiter

Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH, Specialist Employer Branding

Wir führen verstärkt regelmäßige virtuelle Jour Fixes über Skype, Zoom oder Teams durch.

Als Arbeitgeber antworten

kununu fragt: Was sind in der Corona-Situation Ihre größten Überraschungen und Learnings?

Gefragt am 10. April 2020 von einem Mitarbeiter

Daniela Neureiter, Specialist Employer Branding, Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH

Antwort #1 am 10. April 2020 von Daniela Neureiter

Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH, Specialist Employer Branding

Home Office funktioniert ohne lange Vorbereitung erstaunlich gut. Auch freuen wir uns über die hohe Flexibilität und Solidarität unserer MitarbeiterInnen hinsichtlich der aktuellen Situation und unserer Maßnahmen, wie z.B. Home Office und Kurzarbeit. Was noch? - Hohe Akzeptanz seitens des Managements für Krisenmaßnahmen, sehr viel Unterstützung und Geduld für unsere Mannschaft und Führungskräfte untereinander. Es zeigt sich generell ein Mehr an "Miteinander" als in Nicht-Krisenzeiten!

Als Arbeitgeber antworten