MIT, Institut für Mediation, Identitätsentwicklung und Training GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

2 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,9Weiterempfehlung: 100%
Score-Details

2 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

2 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Mediatorenausbildung

4,8
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat 2014 eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei MIT - Institut für Mediation, Identitätsentwicklung und Training GmbH in Linz abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es ist eine sehr gute Ausbildungsstätte mit Lehrenden, die ihr Handwerk verstehen. Dabei gehen sie auf die Fragen von den Auszubildenden ein und sind immer um eine Lösung bemüht.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es ist eine kostspielige Ausbildung, die man sich gut überlegen muss. Einen Teil kann man sich zwar fördern lassen, das ist allerdings etwas aufwändiger.

Spaßfaktor

es ist sehr interessant, abwechslungsreich aber auch manchmal anstrengend gewesen,

Variation

Durch die verschiedenen Einsatzgebiete, wie Familie, soziales oder wirtschaftliches war es immer sehr abwechslungsreich.


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Aufgaben/Tätigkeiten

Respekt

Gutes Arbeitsklima und Weiterbildungsmöglichkeiten

5,0
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2012 im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei MIT, Institut für Mediation, Identitätsentwicklung und Training GmbH in Linz/Lichtenberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

das gute Arbeitsklima und die Möglichkeit sich weiterzubilden

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

ich arbeite nicht mehr dort, da ich umgezogen bin und zu studieren begonnen habe, sonst wäre ich immer noch da. es ist ein kleineres Unternehmen, daher hat man vielleicht nicht so viel Komfort wie in größeren. für mich war das aber nie ein Problem

Arbeitsatmosphäre

auch an arbeitsintensiven Tagen ist die Atmosphäre immer gut gewesen

Karriere/Weiterbildung

man kann Lehrgänge für Mediatoren machen, was ich auch getan habe

Interessante Aufgaben

die Arbeit ist vielseitig und abwechslungsreich


Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung