Newrest Wagons-Lits Austria GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

ACHTUNG ! Finger weg !!! Sowas hab ich noch nirgends erlebt..

2,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Newrest Wagons-Lits Austria GmbH in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nur das fahrende Personal dass zusammenhält

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die stellvertretende Dame der Geschäftsführung und den New-„REST“ !

Verbesserungsvorschläge

stellvertredende Geschäftsführung wechseln, Teamleitung weis bis heute nicht wozu die da sind...

Arbeitsatmosphäre

Schlimmer gehts nicht, es gibt 3 Gruppen das fahrende Personal, die Büro angestellten die sich aufspielen und die stellvertretende Dame der Geschäftsführung (mit ihrer Partie) die auf nichts und niemanden achtet und jeden schickaniert. Es wurden falsche Hoffnungen gemacht und keine korrekte einhaltung der Pausen/ freie Tage. Und wenn man mal was ändern möchte wird man gleich zum Dorn im Auge

Kommunikation

Kommunikation gleicht NULL ! Nur zum wohl der Geschäftsführung. Wenn einem etwas nicht passt ist derjenige „ungeeignet“ für die arbeit. Also besser man hält den Mund.

Kollegenzusammenhalt

Wie gesagt das fahrende Personal hält zusammen hilft sich gegenseitig.. jedoch gibt es einige schwarze Schafe die jemanden verpetzen und sich ihr „leckerlie“ bei der stellvertretenden Geschäftsführung holen. Falsche Firmenpolitik !

Work-Life-Balance

Wenn du mit 1nem Tag pro Woche frei hast und zufrieden bist.. Dann bitte sehr ! Pläne werden zu oft nicht eingehalten

Vorgesetztenverhalten

Wie oben angegührt die stellvertretende Geschäftsleitung kann keiner leiden, keiner traut sich auch iwas zu sagen. Verbesserungen werden angehört aber nie umgesetzt weil immer von der Dame ein „Aber..“ folgt. Sie weis immer alles besser...

Interessante Aufgaben

aufgaben wie Frühstück herrichten, Laufkarten bearbeiten, Zug reinigen, Bettwäsche wechseln... Pausen am harten sessel absitzen weil meist in der saison alles ausgebucht ist. Oder gar am Bügelbrett schlafen im Dienstabteil.

Gleichberechtigung

Büroangestellte haben das sagen wir sind die Tiere die sich abrackern und das Geld bringen. Sklaven treiben eben..

Umgang mit älteren Kollegen

Die älteren Kollegen sind stets diejenigen die dich verstehen und dir mut zusprechen. Jedoch sind sogar diese unzufrieden.

Arbeitsbedingungen

Die Uniform ist gewöhnungsbedürftig am anfang kann es sein dass man das material nicht erträgt und einen ausschlag nicht vermeiden lässt. Nicht atmungsaktiv. Die Damen Hosen wie aus den 80ern Glockenhosen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Natürlich und wie, man badet im Zug mit kalten Wasser, man hat kein Licht muss daher Handys als Taschenlampen benutzen im Abstellgleis wenn man mal nach Berlin fährt oder sogar Italien..

Gehalt/Sozialleistungen

Bei 6,11€ die stunde lächerlich. Und einem mikrigen brutto gehalt von 1224€. Das was wirklich zählt sind die Reisekosten und fallweise Sonntagszuschläge wenn man mal auch einen erwischt..

Image

Das Image ist ganz tief unten ! Ich würde es keinem weiter empfehlen

Karriere/Weiterbildung

Eher abgestuft als weiter gebildet ! Sie stuften im Dezember die ganzen Stewards als Housekeeper (Reinigungskräfte) ab, da angeblich diese nicht mehr gebraucht werden und ca. 8 Wochen später sieht man im Internet ein Inserat wo drinnen steht „Nachtstewards bei Newrest Wagon Lits gesucht“ weeeit weg von Weiterbildung !