Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Oberbank Logo

Oberbank
Bewertung

Aufstiegschancen für Potentiale - man wird gefordert UND gefördert!

4,7
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Oberbank AG in Linz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Besetzung von Führungspositionen aus eigenen Reihen

Verbesserungsvorschläge

moderner und junger Auftritt nach außen (Hebung Attraktivität Arbeitsmarkt und junge Kundschaft)

Arbeitsatmosphäre

sehr kollegialer Umgang miteinander (unabhängig der Management-Ebene); das Grüßen auf den Gängen ist eine Selbstverständlichkeit - jedeR grüßt jedeN

Kommunikation

fix in die Arbeitswoche implementierte Kommunikationsformate sorgen für einen guten Informationsfluss Top-Down/Buttom-Up

Kollegenzusammenhalt

innerhalb meiner eigenen Einheit (Gruppe, aber auch gesamte Abteilung) ist die gegenseitige Unterstützung eine Selbstverständlichkeit; aber auch im Projektmanagement läuft die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit und die Zusammenarbeit mit VertriebskollegInnen weitgehend kooperativ, wertschätzend und auf Augenhöhe

Work-Life-Balance

generelle Gleitzeit - rundum 17 Uhr geht's weitgehend in den Feierabend; Urlaub ist zwar zu Jahresbeginn vollständig zu verplanen, kann aber (sofern es die aktuelle Arbeitslast zulässt) auch kurzfristig vorgezogen werden; während COVID-Lockdowns gute Rücksichtnahme auf Betreuungspflichten; "Papamonat" und Väterkarenz wird nicht nur angeboten sondern immer öfter auch in Anspruch genommen; ab Septemer 2021 hauseigene Krabbelstube

Vorgesetztenverhalten

agieren im Interesse der eigenen MitarbeiterInnen; Entscheidungen werden nicht nur getroffen, sondern auch begründet

Interessante Aufgaben

es gibt im Gesamtinstitut viele interessante Aufgaben - in meinem konkreten Fall ist es im Projektmanagement immer interessant und vor allem abwechslungsreich

Gleichberechtigung

1. und 2. Führungsebene (noch) sehr stark von Männern besetzt; eigene Programme und festgeschriebene Ziele sorgen für eine stetige Erhöhung der Frauenquote in Führungspositionen

Umgang mit älteren Kollegen

es wird über alle Altersschichten hinweg eine hohe Leistung gefordert; Altersteilzeit-Modelle werden angeboten und auch regelmäßig in Anspruch genommen

Arbeitsbedingungen

durch das stetige und äußerst positive Wachstum wird Raum zu knappem Gut; noch sind die den MitarbeiterInnen zur Verfügung gestellten Arbeitsplätze weitgehend großzügig und modern ausgestattet

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Nachhaltigkeitsmanagement der Oberbank wurde erst kürzlich von der Ratingagentur ISS-ESG mit einem Prime Rating ausgezeichnet - dafür wurden viele Maßnahmen getroffen (siehe Nachhaltigkeitsbericht)

Gehalt/Sozialleistungen

Gehaltsschema nach Kollektivvertrag - außerplanmäßige Vorrückungen bei herausragender Arbeitsleistung möglich; aktuell werden jährlich auch Bonuszahlungen gewährt und Oberbank-Aktien über die Mitarbeiterstiftung zugeteilt; gefördertes Mittagsmenü in der Kantine um unter 3 Euro ist zudem echter Mehrwert

Image

innerhalb der Branche Top-Image als stabile und unabhängige österreichische Bank; aber wenig moderne Aspekte im Außenauftritt - für die Ansprache potentieller junger BewerberInnen wsl. zu konservativ (auch im Branchenvergleich)

Karriere/Weiterbildung

Leistungsbereitschaft und Leistung auf hohem Niveau wird erkannt und gefördert; ein eigenes Potential-Entwicklungsprogramm sorgt dafür, dass Führungspositionen fast ausschließlich aus den eigenen Reihen nachbesetzt werden können - auch in der Oberbank naht die Pensionierung der "Baby-Boomer"; der Besuch interner wie externer Seminare/Ausbildungen wird nicht nur gefördert, sondern auch gefordert; LIMAK-Weiterbildungsprogramme für Führungskräfte